Mein FILMSTARTS
Die Piraten - Ein Haufen merkwürdiger Typen
facebookTweet
Die Piraten - Ein Haufen merkwürdiger Typen
Starttermin 29. März 2012 (1 Std. 29 Min.)
Mit Bettina Zimmermann, Joko Winterscheidt, Klaas Heufer-Umlauf mehr
Genres Animation, Abenteuer, Familie
Produktionsländer Usa, Großbritannien
Zum Trailer
Pressekritiken
4,0 4 Kritiken
User-Wertung
3,374 Wertungen - 5 Kritiken
Filmstarts
4,0

Inhaltsangabe & Details

FSK ab 0 freigegeben
Der Piratenkapitän (Stimme: Hugh Grant) ist zwar grenzenlos enthusiastisch, aber nicht sehr erfolgreich als "Schrecken der Weltmeere". Trotzdem verfolgt er mit seiner bunt zusammengewürfelten Crew (Martin Freeman, Brendan Gleeson, Russell Tovey und Ashley Jensen) nur einen Traum: Er will seine beiden Rivalen Black Bellamy (Jeremy Piven) und Cutlass Liz (Salma Hayek) aus dem Weg räumen und den heiß begehrten Preis für den "Besten Piraten des Jahres" gewinnen. Dabei verschlägt es die Helden von der exotischen Blutinsel in das viktorianische London. Auf ihrer Reise müssen sie eine diabolische Königin (Imelda Staunton) bekämpfen und sich mit einem unglücklich verliebten jungen Wissenschaftler (David Tennant) verbünden.
Originaltitel

The Pirates! Band of Misfits

Verleiher Sony Pictures Germany
Weitere Details
Produktionsjahr 2012
Filmtyp Spielfilm
Wissenswertes 8 Trivias
Budget 60 000 000 $
Sprachen Englisch
Produktions-Format -
Farb-Format Farbe
Tonformat -
Seitenverhältnis -
Visa-Nummer -

Hier im Kino

VOD

DVD & Blu-ray

Die Piraten - Ein Haufen merkwürdiger Typen
Die Piraten - Ein Haufen merkwürdiger Typen (DVD)
Neu ab 4.33 €
Die Piraten - Ein Haufen merkwürdiger Typen
Die Piraten - Ein Haufen merkwürdiger Typen (DVD)
Neu ab 3.46 €
Alle DVD und Blu-ray Angebote anzeigen

Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

4,0
stark
Die Piraten - Ein Haufen merkwürdiger Typen
Von Christoph Petersen
Egal ob sie von Pixar („Die Monster AG"), von DreamWorks („Shrek") oder von 20th Century Fox („Ice Age") stammten, noch zu Beginn des Millenniums haftete praktisch jedem computeranimierten Film, der in die Kinos kam, der Glanz des Neuen an. Aber schon zehn Jahre später geht wohl niemand mehr ins Kino, nur weil ein Animationsfilm im Rechner entstanden ist – inzwischen sind computeranimierte Filme auch nur noch Filme wie alle anderen. Ein im Verhältnis kleines Animationsstudio konnte sich dagegen bis heute den Reiz des Besonderen bewahren, indem es im Kern auf traditionelle Handarbeit setzt und das seit mehr als 20 Jahren: Mit humorvollen Knetmasse-Abenteuern etwa um ein tollpatschiges Herrchen und dessen klugen Hund („Wallace und Gromit") sicherte sich die englische Filmschmiede Aardman ihre ganz eigene Nische im hart umkämpften Animationsmarkt. Deshalb ist auch Aardmans dritter Knetmasse...
Die ganze Kritik lesen
Die Piraten - Ein Haufen merkwürdiger Typen Trailer DF 1:35
Die Piraten - Ein Haufen merkwürdiger Typen Trailer DF
6 612 Wiedergaben
Alle 7 Trailer

Interviews, Making-Of und Ausschnitte

Die Piraten - Ein Haufen merkwürdiger Typen Videoclip DF 3:52
Die Piraten - Ein Haufen merkwürdiger Typen Videoclip DF
52 Wiedergaben
Interviews 1 - Deutsch 5:14
Interviews 1 - Deutsch
13 967 Wiedergaben
Top 5 - Die ungewöhnlichsten Piraten 3:00
Top 5 - Die ungewöhnlichsten Piraten
1 442 Wiedergaben
Das könnte dich auch interessieren

Pressekritiken

  • Empire UK
  • The Hollywood Reporter
  • Variety
  • Reelviews.net
4 Pressekritiken

User-Kritiken

alex2107
Hilfreichste positive Kritik

von alex2107, am 19/04/2012

4,0stark

Sehr cooler Film, vor allem weil er in 3D ist. Die Story hätte sicher noch besser gestaltet werden können. Aber das ansehen... Weiterlesen

naklardochnur
Hilfreichste negative Kritik

von naklardochnur, am 26/08/2012

2,5durchschnittlich

Schade, genial was man aus Knete so machen kann, (Wallace und Gromit) aber bei Piraten fehlt irgendwie der Pep. Die Witze... Weiterlesen

Alle User-Kritiken
0% 0 Kritik
60% 3 Kritiken
20% 1 Kritik
20% 1 Kritik
0% 0 Kritik
0% 0 Kritik
5 User-Kritiken

Bilder

29 Bilder

Wissenswertes

Anderer Titel in Großbritannien

In Großbritannien wird der Film den originalen Buchtitel 'The Pirates! In An Adventure With Scientists' tragen.

Das Schiff passte nicht durch die Tür des Produktionsstudios

Als die Filmcrew das Schiff von einem in ein anderes Studio transportieren mussten gab es so einige Probleme: Zunächst mussten sie es mit angebrachten Rädern durch enge Korridore manövrieren und schafften es bis zur Tür des Studios ohne, dass Teile davon abfielen. Dann mussten sie erstaunt feststellen, dass das Schiff wegen des Mastes zu groß war. Da sie keine Lust hatten, es wieder zurück zu schieben, entschied man sich, mit einer Säge ein Loch aus den Rahmen der Tür zu schneiden.
8 Trivia

Aktuelles

25. Europäischer Filmpreis: Hier sind die nominierten Animationsfilme
NEWS - Festivals & Preise
Dienstag, 18. September 2012

25. Europäischer Filmpreis: Hier sind die nominierten Animationsfilme

Am 1. Dezember 2012 findet auf Malta die 25. Verleihung des Europäischen Filmpreises statt. Jetzt gab die Jury die drei Nominierten...
DVD-Tipps der Woche (12. - 18. August)
NEWS - DVD-Tipps
Sonntag, 12. August 2012

DVD-Tipps der Woche (12. - 18. August)

FILMSTARTS bietet einen kompakten Überblick und empfiehlt euch die besten DVD-Starts der Woche, die ihr auf keinen Fall verpassen...
24 Nachrichten und Specials

Ähnliche Filme

Weitere ähnliche Filme

Kommentare

  • Stefanie W.

    Arrrrggg, lustig verrückt und passend dazu eine verrückte bzw. merkwürdige Aktion, halt so wie Piraten sind: ein Haufen merkwürdiger Typen, grinsss... denn in meinem Stamm Kino heute gesehen eine bundesweite Aktion zum Film... und richtige Seeleute können sogar absahnen beim Kauf der Kinokarte zum Film Piraten ein Haufen merkwürdiger Typen. Bei Vorlage der Kinokarte im Piratenrestaurant Berlin gibt es in Zusammenarbeit mit Sony Pictures ein Schnitzel gratis aus der Schatzkiste im Wert von 10,- Euro, also geht auch ihr auf Beutezug, egal wo ihr im Kino wart, die Aktion gilt deutschlandweit und auch auf ausländische Kinokarte alle Kinos nehmen daran teil, wir holen unsere Beute auf jeden Fall ab, arrrgggg...

  • Stefanie W.

    Arrrrggg, lustig verrückt und passend dazu eine verrückte bzw. merkwürdige Aktion, halt so wie Piraten sind: ein Haufen merkwürdiger Typen, grinsss... denn in meinem Stamm Kino heute gesehen eine bundesweite Aktion zum Film... und richtige Seeleute können sogar absahnen beim Kauf der Kinokarte zum Film Piraten ein Haufen merkwürdiger Typen. Bei Vorlage der Kinokarte im Piratenrestaurant Berlin gibt es in Zusammenarbeit mit Sony Pictures ein Schnitzel gratis aus der Schatzkiste im Wert von 10,- Euro, also geht auch ihr auf Beutezug, egal wo ihr im Kino wart, die Aktion gilt deutschlandweit und auch auf ausländische Kinokarte alle Kinos nehmen daran teil, wir holen unsere Beute auf jeden Fall ab, arrrgggg...

Kommentare anzeigen
Back to Top