Mein FILMSTARTS
"Pinkville": Oliver Stone will wieder mit Shia LaBeouf arbeiten
Von Björn Becher — 02.01.2011 um 10:19
facebook Tweet

Oliver Stone will wieder mit Shia LaBeouf zusammenarbeiten. Der "Transformers"-Star soll eine der Hauptrollen in dem Vietnamkriegsdrama "Pinkville" spielen.

"Pinkville" wäre bereits 2007 fast in den Dreh gegangen. Der damalige Autorenstreik stoppte das Projekt in letzter Minute. Mit Bruce Willis, Channing Tatum, Woody Harrelson, Michael Peña, Rapper Xzibit, Michael Pitt, Toby Jones, Jason Behr und Cam Gigandet hatte Oliver Stone damals einen illustren Cast beisammen. Nun will er das Projekt wieder neu in Angriff nehmen, wie der Filmemacher im Audiokommentar zu seinem jüngsten Film "Wall Street: Geld schläft nicht" verriet. Dabei ließ er auch verlautbaren, dass Shia LaBeouf nun mit von der Partie sein soll. Dieser sei sehr daran interessiert, auch weil sein Vater ein Helikopterpilot in Vietnam war. Ob einige der 2007 gecasteten Darsteller wieder mit dabei wären, ist nicht bekannt.

"Pinkville" erzählt die Geschichte des "My Lai Massakers" von 1968, als mehr als 500 Menschen, größtenteils Frauen, Kinder und Greise von den US-Soldaten getötet wurden. LaBeouf soll die Rolle des Hugh Thompson übernehmen. Thompson war Helikopterpilot in Vietnam und stoppte das Massaker. Später sagte er vor Gericht gegen seine Kameraden aus. 2007 war Channing Tatum für diese Rolle vorgesehen.

facebook Tweet
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare
  • PaddyBear
    klingt nicht so schlecht. Ist natürlich eine gute Rolle für LaBeourf. Da wirds sicherlich auch nicht auf die ganz große schauspielerische Kunst ankommen. Überfordert bloß den Shia nicht!
  • Empirical
    Zum Glück. Shia ist weit mehr charismatischer und talentierter als Channing "das Betongesicht" Tatum. Hört sich nach einem interessantem Projekt an und hoffentlich wird Mr. Stone endlich mal wieder zur früherer Stärke zurückfinden. Bei Wall Street 2 waren nämlich nur einzelne Szenen richtig beeindruckend der Film selber schaffte es meiner Ansicht nach nur knapp ins Mittelmaß.
  • Bjoerg
    ich bin auch der meinung dass shia labeouf weit mehr kann als andere 'schauspieler' in seinem alter, auch wenn er beispielsweise in transformers nichts wirklich zeigen konnte bzw. musste:-)
  • PaddyBear
    ich denk auch nicht das labeouf schlecht ist aber immer wenns drauf ankommt (wenn man mal wall street 2 als beispiel nimmt..oder indianer jones oder was auch immer) wirkt er für mich nicht wirklich überzeuged. sollte mal ein charakterdrama spielen. da würds mich interessieren wie er sich schlägt. Bei transformers usw wurde es bis jetzt ja auch mehr oder weniger nicht benötigt
  • Harald L.
    Ich mag Shia LaBeouf nicht. Der kommt immer so arrogant rüber.
  • P14INVI3VV
    Ryan Gosling wäre doch eine Überlegung wert...zumindest hat er weit mehr auf dem Kasten als Shia..
  • Jack-ONeill
    wäre zumindest interessant..und shaia laböff könnte ich mir gut als so nen typen vorstellen, wie den, den er spielen soll
  • lukimalle
    sam worthington ist in jedem fall besser, wage ich zu behaupten. vor allem auch als soldat in vietnm wäre er perfekt
  • oki1987
    Mir müsste mal jemand erklären was denn "gut" oder "schlecht" an dem Schauspiel dieser Jungs ist. Also ich kann natürlich zwischen genialen Schauspielern wie Javier Bardem oder Daniel Day Lewis und den Jungs La Boef, Tatum, Worthington unterscheiden. Aber zwischen den ganzen neuen Jungen Darstellern kann ich das irgendwie nicht. Ich geh da nach Sympathie, die sich meist aus den Filmen ergibt, in denen sie spielen. Also kann mir das irgendwer mal erklären, woran man festmachen soll ob der Shia jetzt schlechter ist als der Worthington oder umgekehrt?
  • lukimalle
    also ich messe schauspieler daran wie sehr sie in erinnerung bleiben
  • xabbu
    Da das Aussehen auch nicht ausmachte, wer nach Vietnam musste und wer nicht, ist für mich eigentlich optisch völlig unerheblich, wer die Rolle des Piloten übernimmt. Leonardo Di Caprio war mir früher auch irgendwie unsympathisch. Da ich dahingehend meine Meinung schon geändert habe, werrde ich mir hier nicht vorschnell eine Meinung bilden.
  • thunderlips
    ein trauriges kapitel amerikanischer geschichte. es wird zeit, dass das endlich jemand verfilmt
Kommentare anzeigen
Folge uns auf Facebook
Die beliebtesten Trailer
Avengers 4: Endgame Trailer DF
Aquaman Trailer DF
Downton Abbey Trailer OV
Bumblebee Trailer DF
The Mule Trailer DF
Der Junge muss an die frische Luft Trailer DF
Alle Top-Trailer
Kino-Nachrichten In Produktion
Kommt nach "Venom" und "Morbius" ein "Sinister Six"-Film?
NEWS - In Produktion
Samstag, 15. Dezember 2018
Nach dem erfolgreichsten Anime aller Zeiten: Das wird der nächste Film des "Your Name."-Regisseurs
NEWS - In Produktion
Samstag, 15. Dezember 2018
Nach dem erfolgreichsten Anime aller Zeiten: Das wird der nächste Film des "Your Name."-Regisseurs
"Let It Snow": Netflix verfilmt Weihnachtsbuch des "Das Schicksal ist ein mieser Verräter"-Autors
NEWS - In Produktion
Freitag, 14. Dezember 2018
"Let It Snow": Netflix verfilmt Weihnachtsbuch des "Das Schicksal ist ein mieser Verräter"-Autors
Alle Kino-Nachrichten In Produktion
Die meisterwarteten Filme
Weitere kommende Top-Filme
Back to Top