Mein FILMSTARTS
Biopic über Playboy-Gründer Hugh Hefner nimmt neue Formen an
Von Mathias Will — 06.03.2012 um 16:43
facebook Tweet

Playboy-Gründer und Bunny-Boss Hugh Hefner ist eine lebende Legende und bereits seit einigen Jahren kursieren Gerüchte über eine Verfilmung von Hefners bewegtem Leben. Jetzt hat sich Warner Bros. den heißen Stoff geschnappt und plant das Biopic zu realisieren.

Hugh Hefner ist eine der schillerndsten und kulturell einflussreichsten Persönlichkeiten des vergangenen Jahrhunderts. Eine ideale Ausgangslage also für einen Film über das wilde Leben des Playboy-Gründers. Das dachten sich wohl auch Warner Bros. und "Ocean's Eleven"-Produzent Jerry Weintraub: Die haben jetzt laut Deadline das Projekt, das vor einigen Jahren noch mit Universal und Regisseur Brett Ratner ("Aushilfsgangster") in Verbindung gebracht wurde, wiederbelebt. Waren zum damaligen Zeitpunkt noch Hollywoodgrößen wie Robert Downey Jr. ("Marvel's The Avengers") und Hugh Jackman ("Real Steel") für die Rolle des Lebemanns im Gespräch, ist dieser Posten unter der Federführung des neuen Studios nun wieder vakant.

Wer das Drehbuch schreiben soll, ist bisher noch nicht geklärt. Die vehementen Gerüchte, die Steve Kloves als Autor vermelden, dementiert Weintraub laut Deadline zum jetzigen Zeitpunkt. Kloves hat sich u.a. mit den Drehbüchern zu den "Harry Potter"-Filmen einen Namen gemacht, hat aber mit "Wonder Boys" auch bewiesen, dass er einen gewissen Revoluzzer-Charme auf die Leinwand zaubern kann. Diese Eigenschaft wäre besonders dann wünschenswert, wenn das Hugh-Hefner-Biopic den Fokus auf die 60er und 70er Jahre legen würde, in denen Hefner seine wildeste Zeit durchlebte. Auf welchen Aspekt von Hefners Leben sich die Filmemacher konzentrieren wollen, ist jedoch noch nicht bekannt. Auch über mögliche Kandidaten für die Rolle des Womanizers hält sich Weintraub bedeckt.

Hefners leben bietet tatsächlich viel Stoff für eine spannende Verfilmung. Nicht nur das Publizieren des (damals) skandalträchtigen Erotikmagazins "Playboy" und sein Kampf für freie Meinungsäußerung sowie einen offeneren Umgang mit dem Thema Sexualität hatten soziale wie politische Relevanz. Auch sein Engagement für Gleichberechtigung von Afroamerikanern und natürlich sein ausschweifendes Privatleben standen stets im Mittelpunkt des öffentlichen Interesses.

Was meint ihr, wer sollte den mittlerweile grauhaarigen Charmeur spielen? Sollen Downey Jr. und Jackman zurück auf die Kandidatenliste?

facebook Tweet
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare
Kommentare anzeigen
Folge uns auf Facebook
Die beliebtesten Trailer
The Hole In The Ground Trailer DF
Gesponsert
X-Men: Dark Phoenix Trailer DF
Gemini Man Trailer DF
Godzilla 2: King Of The Monsters Trailer (3) OV
Pokémon Meisterdetektiv Pikachu Trailer (3) OV
Tolkien Trailer DF
Alle Top-Trailer
Kino-Nachrichten In Produktion
Erste Details zu "Bond 25" enthüllt – und Bösewicht bestätigt
NEWS - In Produktion
Donnerstag, 25. April 2019
"Rambo 5: Last Blood": Sylvester Stallone postet düstere neue Bilder
NEWS - In Produktion
Donnerstag, 25. April 2019
"Nightmare Alley": Leonardo DiCaprio für Guillermo del Toros Noir-Film im Gespräch
NEWS - In Produktion
Mittwoch, 24. April 2019
"Nightmare Alley": Leonardo DiCaprio für Guillermo del Toros Noir-Film im Gespräch
"Star Wars 9": Der deutsche Titel ist da und befeuert die Spekulationen
NEWS - In Produktion
Mittwoch, 24. April 2019
"Star Wars 9": Der deutsche Titel ist da und befeuert die Spekulationen
Alle Kino-Nachrichten In Produktion
Die meisterwarteten Filme
Weitere kommende Top-Filme
Back to Top