Mein FILMSTARTS
Monströser Plan: Das soll "Godzilla" und "Kong: Skull Island" verbinden
Von Björn Becher — 17.09.2015 um 17:05
facebook Tweet

Nachdem kürzlich bekannt wurde, dass Produktionsfirma Legendary den kommenden Film „Kong: Skull Island“ mit „Godzilla“ verbindet und einen Kampf der Giganten plant, gibt es nun auch Details zum Vorgehen.

Warner Bros. / Universal Pictures
Über die Meinungsverschiedenheiten zwischen Produktionsfirma Legendary und Filmverleih Universal haben wir euch bereits ausführlich berichtet (warum diese wohl das Aus für „Pacific Rim 2“ bedeuten, könnt ihr HIER nachlesen). Teil dieses Streits ist aber auch der Film „Kong: Skull Island“. Kürzlich wurde bekannt, dass Legendary diesen nicht mehr mit Universal umsetzt, sondern mit Ex-Partner Warner, mit dem die Produktionsfirma bereits „Godzilla“ in die Kinos brachte. Der Plan sei, beide Universen zu verknüpfen, in „Kong: Skull Island“ und „Godzilla 2“ Hinweise auf den jeweils anderen Film zu platzieren, um die Monster dann in einem „King Kong vs. Godzilla“-Film aufeinandertreffen zu lassen.

Dazu gibt es nun mehr Details. So berichtet der Hollywood Reporter in seinem ausführlichen Hintergrundartikel zur Legendary-Universal-Krise, dass im Skript zu „Kong: Skull Island“ die mysteriöse Organisation Monarch eine große Rolle spielt. Die geheime Regierungsorganisation untersucht Monstervorkommen und wurde in „Godzilla“ von Ken Watanabe als Ishiro Serizawa und Sally Hawkins als seine Assistentin Vivienne Graham verkörpert. Es ist also davon auszugehen, dass Monarch in „Kong: Skull Island“ an der Expedition zur Insel beteiligt ist, wo man dem Mythos „King Kong“ nachspürt. In diesem Zusammenhang ist auch wichtig, klarzustellen, dass „Kong: Skull Island“ kein direktes Prequel zu Peter Jacksons „King Kong“ ist. Der Film ist vielmehr ein Prequel und ein Sequel zu dem Mythos um den Riesenaffen insgesamt...

Sowohl Universal als auch Warner lehnten diese von Legendary forcierte Verknüpfung der Universen übrigens zuerst ab, was zu Verzögerungen in der Produktion führte. Warner wollte keine Universal-Produktion unterstützen und bei Universal war man laut des Hollywood Reporters skeptisch, wie King Kong und Godzilla gegeneinander kämpfen sollen. Ein Studio-Insider berichtete dem Hollywood Reporter, dass intern bereits Witze gemacht wurden, man müsse King Kong dann wohl auf die Größe des Empire State Buildings bringen, statt ihn von diesem hängen zu lassen, damit er eine Chance gegen Godzilla hat. Legendary und Firmenboss Thomas Tull sind aber zuversichtlich, dass sie eine gute und rationale Erklärung erdacht haben, um nachvollziehbar machen zu können, wie sich Godzilla und King Kong bekämpfen – und später möglicherweise sogar verbünden. Universal war davon aber nicht überzeugt. Warner scheinbar schon und so wechselte „Kong: Skull Island“ den Verleih und der Verknüpfung der Universen steht nun nichts mehr im Wege.

Diese soll am 9. März 2017 ihren Anfang nehmen. Dann startet „Kong: Skull Island“ mit u. a. Tom Hiddleston, Toby Kebbell und Shooting-Star Brie Larson. 2018 geht es dann mit „Godzilla 2“ weiter, bevor anschließend „King Kong vs. Godzilla“ folgen soll.




facebook Tweet
Ähnliche Nachrichten
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare
  • WhiteNightFalcon
    Bin mehr als skeptisch. Die Wahrscheinlichkeit, dass der unbedarfte Kinogänger garnicht kapiert, in welche Richtung das alles gehen soll und der Film floppt ist sehr sehr gross.Auf mich macht es jetzt schon den Eindruck, als würde Monarch zu fast so etwas stilisiert, wie In-Gen bei Jurassic Park, dass die Firma ihre eigenen Ziele verfolgt.Auf Kong-Skull Island hatte ich mich bisher gefreut, aber bei dem, was sie da auf Biegen und Brechen versuchen, ist mir die Lust gerade etwas vergangen.Allein die Aussage, dass man nach gerade mal einem Film zwei Universen zusammenfügen will, ist Schwachsinn. Godzilla zählt, King Kong nicht mehr. Welcher Mythos soll das dann bitte sein, wenn wir Jacksons Film gedanklich mal als nicht existent betrachten??
  • Venom
    Ich frag mich auch wie sie das hinbiegen wollen, allein größentechnisch sind die zwei in den letzten Umsetzungen ja grundverschieden. Kong dürfte nicht wirklich eine Herausforderung darstellen. Mal abgesehen davon, dass beide Filme für mich eine sehr verschiedene Tonart hatten. King Kong hat mir sehr gut gefallen, während ich Godzilla schon fast komplett vergessen habe, ich steh dieser "Verschmelzung" daher sehr kritisch gegenüber.
  • sf-fan2014 B.
    Freu mich schon auf die kommenden Filme^^ Bin auch gespannt welche Monster in Godzilla 2 vorkommen.
  • Jimmy V.
    Gefällt mir auch irgendwie nicht. Gerade das Pre-Sequel um die Insel sollte einfach ein straighter Abenteuerfilm sein, in welchem das Thema eine Insel entdeckt und krassen Scheiß erlebt. That's it.
  • Jimmy V.
    Interessant, ich sehe es genau anders herum. An King Kongs Auftritt erinnere ich mich kaum noch, während "Godzilla" ja sehr davon lebte die Nichtigkeit der Menschen zu zeigen. Ich glaube, wenn man sich da auf die Monster fokussiert und Gozilla zeigbarer macht, wird der seinen Charme verlieren. King Kong wiederum würde wahrscheinlich ein "flinker" Feind werden, d.h. an Gozilla emporkrabbeln und ihn piesacken und so weiter? Das stelle ich mir jedenfalls bzogen auf deine Frage nach dem Größen- und Stärkenverhältnis vor.
  • Modell-101
    Ich versteh jetzt das Problem mit der Größe nicht. In der News steht doch, dass Skull Island nichts mit dem Film von Peter Jackson zu tun hat, ergo muss King Kong nicht so klein sein, wie bei Peter Jacksons Version. Die können den neuen King Kong dann 100m hoch machen. Bei dem japanischen Aufeinandertreffen von King Kong und Godzilla aus den 60ern war Kong auch nur einen Kopf kleiner als Godzilla.Auch wenn ich der Einzige bin, ich freu mich darauf. Als Kind habe ich diese japanischen Monsterfilme immer gern geschaut. Skull Island kann doch trotzdem ein guter Abenteuerfilm werden, selbst wenn es anfangs leicht mit Godzilla verknüpft wird.
Kommentare anzeigen
Folge uns auf Facebook
Die beliebtesten Trailer
Verschwörung Trailer DF
Gesponsert
Backtrace Trailer OV
Pokémon Meisterdetektiv Pikachu Trailer DF
Alita: Battle Angel Trailer (2) DF
Godzilla 2: King Of The Monsters Trailer DF
Fighting With My Family Trailer OV
Alle Top-Trailer
Kino-Nachrichten In Produktion
"Das Boot" - die neue Serie bei Sky: Was läuft wann und wo?
NEWS - Kommende Serien
Mittwoch, 14. November 2018
Gesponsert
Neuer Titel für „Bad Boys 3“ - und das wissen wir bereits über die Story
NEWS - In Produktion
Donnerstag, 15. November 2018
Neuer Titel für „Bad Boys 3“ - und das wissen wir bereits über die Story
"Alien: Covenant 2": Ridley Scott verrät den Titel und seine Pläne für den nächsten Teil der Prequel-Reihe
NEWS - In Produktion
Donnerstag, 15. November 2018
"Alien: Covenant 2": Ridley Scott verrät den Titel und seine Pläne für den nächsten Teil der Prequel-Reihe
Alle Kino-Nachrichten In Produktion
Die meisterwarteten Filme
Weitere kommende Top-Filme
Back to Top