Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    James Bond: Produzent bestätigt, dass Daniel Craig weiter 007 bleiben soll
    Von Björn Becher — 30.09.2016 um 14:25
    facebook Tweet

    Seit Monaten gibt es nur Gerüchte rund um die Frage, wer in Zukunft James Bond spielen wird. Bleibt es Daniel Craig oder gibt es einen Nachfolger? Nun äußerte sich einer der Produzenten endlich öffentlich.

    Sony Pictures
    Nach seinen Äußerungen im Vorfeld des Kinostarts von „Spectre“ schien es beschlossene Sache, dass Daniel Craig nicht mehr James Bond spielen wird. Schnell mehrten sich auch die Meldungen, dass die Nachfolgersuche bereits auf Hochtouren laufe und diverse Namen kursierten. Erst vor wenigen Wochen hieß es, dass es noch genau acht Kandidaten gebe – darunter Tom Hiddleston, Aidan Turner und Jamie Bell. Doch anschließend machte die Meldung die Runde, dass die Produzenten Daniel Craig noch einmal mit einem Mega-Angebot zur Rückkehr bewegen wollen. Und nun bestätigte Produzent Callum McDougall, dass man wirklich auf Craigs Rückkehr hoffe.

    Callum McDougall, der seit „Stirb an einem anderen Tag“ an der Bond-Reihe arbeitet, führte am Rande einer Feier zum 80. Geburtstag der legendären Pinewood Studios (dort entstanden viele 007-Szenen) ein Interview mit den Kollegen von BBC Radio. Dabei erklärte er, dass Daniel Craig nach wie vor „absolut die erste Wahl“ der Bond-Chefs Barbara Broccoli und Michael G. Wilson sei. „Ich weiß, dass sie weiter auf seine Rückkehr hoffen“, so McDougall über seine beiden Produzentenkollegen, die das Franchise kontrollieren und alle wichtigen Entscheidungen treffen.

    Ob Craig aber wirklich zurückkehrt, bleibt ungewiss. Es sieht jedoch definitiv danach aus, dass man dafür tief in die Tasche greifen müsste: Ein Angebot über rund 99 Millionen Dollar für zwei weitere Filme soll der Superstar bereits abgelehnt haben. Zuletzt machte das Gerücht die Runde, dass man ihm nun sogar 150 Millionen Dollar (inklusive Gewinnbeteiligungen etc.) biete. Derweil konzentriert sich Craig auf ganz andere Parts. Für Steven Soderbergh spielt er in „Logan Lucky“ einen wasserstoffblonden Sträfling mit vielen Tattoos.




    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top