Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Mark Ruffalo verrät: Der Hulk und Rocket Raccoon werden in "Avengers 3: Infinity War" beste Freunde
    Von Björn Becher — 01.11.2017 um 16:02
    facebook Tweet

    In „Thor 3: Tag der Entscheidung“ kämpft Mark Ruffalo als der Hulk aktuell an der Seite von Titelheld Thor – doch in „Avengers 3: Infinity War“ wird er sich mit Rocket Raccon zusammentun.

    Walt Disney

    Der USA Today verriet Mark Ruffalo, dass wir uns in „Avengers: Infinity War“ auf eine ganz besondere Superheldenpaarung freuen dürfen: Hulk und Rocket Raccon. Das grüne Wutmonster und der von Bradley Cooper gesprochene Waschbär der Guardians Of The Galaxy werden nämlich allerbeste Freunde.

    Laut Ruffalo hätten die beiden eine sehr lustige Beziehung im dritten „Avengers“-Film, was sich schon aus der reinen Optik ergebe. Schließlich seien so der größte und der kleinste Superheld zusammen. Dies stelle die Macher vor ein großes Problem: Beide gemeinsam im selben Bildausschnitt unterzubekommen, sei schon „eine Leistung und selbst saulustig“, so Ruffalo.

    Hulk: Kein Solofilm, aber eine Trilogie

    Allgemein wird der Hulk demnächst wieder stärker in den Fokus in Marvels-Kinouniversum rücken. Ein Solofilm mit dem grünen Wüterich ist aufgrund von Rechteproblemen aktuell zwar nicht möglich, denn Filmverleih Universal hat das Vorrecht, einen „Hulk“-Film in die Kinos zu bringen, aber Marvel gehört bekanntlich zu Disney und der Mäusekonzern will die Marvel-Filme natürlich selbst veröffentlichen. Trotzdem bekommen wir gerade eine „Hulk“-Trilogie zu sehen.

    Der seit dem gestrigen 31. Oktober 2017 in den deutschen Kinos laufende „Thor: Tag der Entscheidung“ ist dabei der Auftakt. Über zwei weitere Filme soll eine durchgängige Geschichte für den Hulk erzählt werden. „Thor 3“, „Avengers 3“ und „Avengers 4“ bilden so eine „Hulk“-Trilogie. Nachdem in „Thor 3“ Bruce Banner und sein Alter Ego vor allem für komische Momente genutzt werden, gehen wir momentan davon aus, dass die große Tragik der Jekyll-und-Hyde-Figur dann bei den weiteren Auftritten wieder etwas stärker in den Fokus rückt – aber natürlich wird auf komische Einschübe nicht verzichtet, wie die Paarung mit Rocket Raccoon zeigt.

    „Avengers: Infinity War“ kommt am 26. April 2018 in die Kinos.

     

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top