Mein FILMSTARTS
"Terminator 6": "Tribute von Panem"-Autor an Bord und neues inhaltliches Detail bekannt
Von Woon-Mo Sung — 18.11.2017 um 11:33
facebook Tweet

James Cameron und Tim Miller werkeln gerade fleißig mit Hilfe verschiedener Autoren an einem neuen „Terminator“. Nun ist mit Billy Ray der Autor des ersten „Panem“-Films dazu gestoßen. Zudem gibt es gerüchteweise ein neues kleines Detail zum Inhalt.

Paramount Pictures

„Ich komme wieder“, sagte einst Arnold Schwarzenegger in seiner ikonischen Rolle als „Terminator“ anno 1984. Seitdem ist er tatsächlich noch einige Male als Roboter auf die Leinwand zurückgekehrt und schon bald steht sein nächster Kinoausflug in der berühmten Filmreihe an. Denn Franchise-Begründer James Cameron und Regisseur Tim Miller („Deadpool“) arbeiten derzeit fleißig an einem neuen Teil, für den Schwarzenegger und Linda Hamilton als Sarah Connor bereits bestätigt sind. Wie Variety berichtet, wurde jetzt auch Drehbuchautor Billy Ray an Bord geholt, um bei dem Projekt zu helfen.

Ray schrieb unter anderem das Drehbuch zum ersten „Die Tribute von Panem“-Teil und wurde für sein Skript zu „Captain Phillips“ sogar für den Oscar nominiert. Dem Bericht zufolge wurde er jetzt engagiert, um dem Drehbuch zu „Terminator 6“ den letzten Feinschliff zu verpassen. Es sieht also danach aus, als würde schon bald der nächste wichtige Schritt hin zur Produktion getätigt werden. Zuvor wurden mit David Goyer („The Dark Knight“), Justin Rhodes („Contract Killers“) und Josh Friedman („Terminator: S.C.C.“) drei weitere Autoren angeheuert, die das Drehbuch auf Basis der Geschichte von Cameron, Miller und dem Begründer der Produktionsfirma Skydance David Ellison entwickeln sollten.

Gerücht zu neuem Detail

Bislang waren inhaltliche Details zu „Terminator 6“ rar gesät. Als sicher gilt jedoch, dass der neue Teil die Ereignisse aller Fortsetzungen seit „Terminator 2“ ignorieren wird und deshalb direkt an dem besten Eintrag in der Reihe anknüpfen wird. Zudem besteht die Möglichkeit, dass Schwarzenegger auch als Mensch auftreten könnte. Via Screenrant erreicht uns jetzt auch ein Gerücht zu einem weiteren, kleinen Detail:

So will Jeff Sneider, Chefredakteur von The Tracking Board, gehört haben, dass der neue Film in Mexico City spielen soll. Angeblich sucht man deswegen schon nach der passenden Besetzung – einem 18-jährigen, mexikanischen Mädchen, das in die weibliche Hauptrolle mit Namen Dani Ramos schlüpfen soll. Zudem wird auch ein Lateinamerikaner mit Kampf- und Stunterfahrung für die Rolle des Bösewichts gesucht. 

Wie viel an diesen Informationen wirklich dran ist, wird sich hoffentlich schon bald zeigen. „Terminator 6“ soll übrigens am 25. Juli 2019 auf die hiesigen Kinogänger losgelassen werden. Wer noch einmal alle bekannten Informationen gebündelt braucht, kann sich ja nachfolgend unser Erklärvideo anschauen:

 

facebook Tweet
Ähnliche Nachrichten
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare
  • Micox
    Krasses Detail.. 2 Mexikaner.. Und weiter..? :)
  • WhiteNightFalcon
    Vielleicht führt Robert Rodriguez ja für Cameron beim zweiten Teil der neuen Trilogie Regie. 😉
  • Micox
    Iwie bin ich schon gespannt.. Glaube Cameron baut schon was geiles..
  • Modell-101
    Wo bist du John Connor??!!
  • Modell-101
    Joa, aber hier wäre ja seine Mutter bei ihm. Die würde zumindest darauf achten, dass ihr Sohn fit bleibt und sich die Zähne putzt.
Kommentare anzeigen
Folge uns auf Facebook
Die beliebtesten Trailer
Avengers 4: Endgame Trailer DF
Glass Trailer (4) DF
Once Upon a Deadpool Trailer (2) OV
After Passion Trailer DF
Godzilla 2: King Of The Monsters Trailer (4) OV
Aquaman Trailer DF
Alle Top-Trailer
Kino-Nachrichten In Produktion
Weil der Autor das Skript nicht leiden kann: Verfilmung des Bestsellers "Metro 2033" wird abgesagt
NEWS - In Produktion
Mittwoch, 12. Dezember 2018
Weil der Autor das Skript nicht leiden kann: Verfilmung des Bestsellers "Metro 2033" wird abgesagt
Mark Hamill verrät: Darum ist der Dreh von "Star Wars 9" so schwer für ihn
NEWS - In Produktion
Mittwoch, 12. Dezember 2018
Mark Hamill verrät: Darum ist der Dreh von "Star Wars 9" so schwer für ihn
Alle Kino-Nachrichten In Produktion
Die meisterwarteten Filme
Weitere kommende Top-Filme
Back to Top