Mein FILMSTARTS
    "Avengers 3: Infinity War": Wir müssen über das Ende reden
    Von Sebastian Gerdshikow, Björn Becher, Sandra Berger — 26.04.2018 um 20:41
    facebook Tweet

    „Avengers: Infinity War“ läuft nun endlich in den Kinos und es erreichen uns bereits die ersten Nachfragen. Daher müssen wir über das Ende samt dem Symbol in der Abspannszene reden und unsere Gedanken erklären. Also: ACHTUNG! SPOILER!!!

    Walt Disney

    Allerletzte Warnung. Hier wird über das Ende von „Avengers 3: Infinity War“ geredet! Es gibt daher riesige SPOILER. Wer den Film nicht kennt, sollte nicht weiterlesen und auch nicht in die Kommentarspalte gehen. Auch dort ist mit Spoilern zu rechnen. Schaut den Film und kommt dann gerne hierher zurück!

    -----------

    Wie zu erwarten war, liefert „Avengers: Infinity War“ große, bombastische und so auch sehr laute Actionszenen, doch das Ende steht dem entgegen. Denn hier wird es sehr, sehr still, als es Thanos gelingt, mit einem Schnipsen seiner Finger die Hälfte aller Lebewesen in der Galaxie auszulöschen. Und so lösen sich auch zahlreiche Helden – darunter Spider-Man, Doctor Strange oder Black Panther im wahrsten Sinne des Wortes in Luft auf.

    Schon in unserer FILMSTARTS-Kritik verweisen wir darauf, dass die Einschätzung von „Avengers: Infinity War“ sehr stark nicht nur von der Bewertung dieses Schlusses, sondern auch von der Fortführung der Handlung in „Avengers 4“ abhängt, der - so die Andeutung am Ende - womöglich nun doch „Avengers: Infinity War Part II“ heißen könnte. Wie bekommen die Marvel-Macher um Mastermind Kevin Feige, die Regisseure Joe und Anthony Russo sowie die Drehbuchautoren Christopher Markus und Stephen McFeely eine befriedigende Auflösung hin? Denn es rechnet wohl niemand damit, dass all diese Figuren nun Geschichte sind.

    Die Tat von Doctor Strange

    Eine entscheidende Rolle dürfte dabei Doctor Strange (Benedict Cumberbatch) spielen – obwohl er auch unter den Opfern von Thanos ist. Dieser gibt schließlich seinen Infinity-Stein auf, obwohl er vorher mehrfach deutlich gemacht hat, dass er dies niemals tun werde.

    Dass er dann anmerkt, dass es die einzig mögliche Entscheidung war, ist ein klarer Verweis darauf, dass er 14 Millionen und 605 Möglichkeiten gesehen hat, wie der Kampf gegen Thanos endet und nur eine einzige davon nicht in einer Niederlage endet. Diese Möglichkeit beinhaltet wohl die Aufgabe des Zeitsteins.

    Das Symbol in der Abspannszene

    Die obligatorische Post-Credits-Szene macht zudem deutlich, dass Captain Marvel (Brie Larson) eine wichtige Rolle in „Avengers: Infinity War“ spielen wird. Ihr Symbol ist zu sehen, als Nick Fury (Samuel L. Jackson) seinen Notruf absetzt. Ab dem 7. März 2019 sehen wir im Kino ihre Ursprungsgeschichte und ihre Vergangenheit mit Fury und bekommen womöglich schon Hinweise, wie sie helfen kann.

    Sind die Helden wirklich tot?

    Und ganz entscheidend ist natürlich dann auch die Frage, ob all die Helden (und die anderen 50% der Lebewesen auf allen Planeten) überhaupt tot sind oder nicht nur an einem anderen Ort existieren. Hier gibt es gleich mehrere Möglichkeiten.

    In unserem Video zum Ende und der Abspannszene von „Avengers: Infinity War“ erklären wir euch, welche Rolle der Seelenstein dabei spielen könnte, warum der Tod auftreten könnte oder dass auch der im dritten Teil völlig absente Ant-Man (Paul Rudd) in „Avengers 4“ plötzlich zur Hilfe eilen könnte.

     

    Auf eure Überlegungen und eure Meinung zum Ende freuen wir uns natürlich in den Kommentaren.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • C. R
      Ähhm ich habe einige Comics gelesen und wollte noch erwähnen das in Avengers 4 eigentlich noch jemand ganz wichtiges mitkämpfen wird, über den bisher niemand geschrieben hat. Flash alias Venom.Venom ist ein antiheld, der nach der Symbiose mit Flash (Zumindest in den comics) an der Seite von Spiderman für Shield kämpft.Mfg
    • ShAd
      ja 5 sterne ist echt das minimum. eher mehr ne ...mann o mann...
    • Bond, James Bond
      Stimmt...aber ich bitte dich trotzdem. Ich verkaufe Fischfrikadellen auch nicht als bestes Essen, wenn ich dem gegenüber Argentinisches Filetsteak habe :-)
    • Bond, James Bond
      Was ist mit Valkyrie, die ja so groß im dritten Thor eingeführt wurde?Wenn Sie einfach so unter den Toten zu Beginn war, dann finde ich es äußerst schwach geregelt. Lady Sif wird nach ihrer ungeklärten Abwesenheit in Thor: Ragnarok auch hier nicht erwähnt.Ansonsten eines der besseren MCU Filme. Außer Iron Man 1 gefallen mir tatsächlich die drei Filme der Russos am besten.
    • Der Eine vom Dorf
      Sehe ich ganz genauso. Alleine die Cliffhanger-Sache war für mich ein Ärgernis. Habe auch bis zuletzt jeden möglichen Kontakt mit der Kritik vermieden.
    • Darklight ..
      Ich sage mal, daß die alten Avengers eine Lösung finden, die Zeit bis zu Thors Hammerschlag zurückzudrehen... und dabei wird Tony Stark sich opfern - um alle seine Freunde zu retten. Mit seinem Tod wird Infinity II enden. Spiderman kommt zurück und es liegt an ihm, dort weiter zu machen...In Homecoming II werden wir Spidey sehen, wie er lernen muß ohne seinen Vaterersatz auszukommen...Das würde gut passen.
    • Darklight ..
      Ich fand die ganzen ScheißAvengersArtikel Überschriften der letzten Tage mies. ☠😡Man hat hier ja nicht mal mehr anderthalb Wochen Zeit um einen Film zu sehen bevor FILMSTARTS mal wieder massiv durch Dutzende verkackter dilettantisch formulierter Überschriften hier massiv rumspoilert!Ich hasse Euch dafür!(An dieser Stelle passt so ein Wort mal ein wenig. FILMSTARTS iss in dieser Hinsicht einfach nur ätzend!)
    • Deliah Ch. Darhk
      Weil das MCU sich ja auch strikt an die Vorlage hält, gelle?In welchem Film wurde Cap noch gleich nach dem CW erschossen? ;)
    • Deliah Ch. Darhk
      Homecoming 2 wurde als direkt nach Avengers 4 einsetzend angekündigt.
    • Deliah Ch. Darhk
      Vielleicht wurde er verweht.
    • Ken Guruh
      Warum wohl gibt es am Ende von Guardians 2 einen Hinweis auf Adam Warlock!?Weil er derjenige ist, der Thanos besiegt, mit dem Zeitstein alles umgekehrt und dann alle wieder leben.
    • gylesynergy
      nur eins. starlord hats versaut !!
    • Penjiro
      Die 4 Sterne für diesen Film für das was die Russos gemacht haben, einfach viel zu wenig! 4,5 - 5 Sterne sind da von mir aus minimal drinne. Und Thanos ist der beste Marvel-Bösewicht!
    • Kevin Villmann
      Star Wars: Return of the Jedi und The Empire strikes Back
    • Manuel S.
      Müsste das ganze nicht auch auswirkungen auf die Serien haben?
    • Icygreat
      Zu Thor/Zeitstein: Am Ende von Doctor Strange gibt es eine Post-Credit-Szene wo die 2 aufeinandee treffen bzw. wird diese Szene auch in Thor 3 gezeigt. Daher vermute ich dass Thor dort erfährt dass er den Stein hat. Red Skull überlebt ja auch in den Comics so viel ich weiß und kann ich mir persönlich als Bösewicht in zukünftigen Filmen doch vorstellen.
    • Thomas
      Die Abwesenheit von hawkeye und Ant man wurde im Film erklärt.
    • Thomas
      Shield wurde wieder aufgebaut und Fury hatte da immer seine Finger im Spiel. Zu sehen bei Agents of shield .
    • Fox William Mulder
      tony stark könnte die technologie derart modifiziert das sie in der lage ist nicht nur persönliche erinnerungen in der gegenwart zu verändern sondern auch umgekehrt heutige gedanken in ein früheres ich zu schicken...tony stark könnte sich selbst vor allen möglichen Fehlentscheidungen warnen und zu einem anderen Umgang mit den infinity steinen mahnen....des weiteren glaub ich nicht das sie die B.A.R.F. technologie ohne weitere verwendung eingeführt haben...
    • Philipp
      Ich gehe ja fast auch davon aus, dass die in Asche zerfallenen Helden nicht wirklich tot sind, sondern in einer alternativen Realität oder in einem nun entstandenen Paralleluniversum weiter leben. Denke insofern mal nicht, dass einfach der Timestone benutzt wird, um die Zeit zurück zu drehen..wäre ja lame! Eher wird vielleicht Side-Quest im 4. Avengers sein, die New-Avengers zu retten. Dabei könnten tatsächlich auch persönliche Opfer eine Rolle spielen.. Ich denke da an Iron Man, der sein Leben opfert, um Spidey da rauszuholen, das Gleiche mit Cap/Nomad und Bucky, usw.Und sicherlich werden wir dann auch Hawkeye/Ronin erleben, dem wohl nun seine Frau und Tochter genommen wurden...
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die beliebtesten Trailer
    Die fantastische Reise des Dr. Dolittle Trailer DF
    Gesponsert
    Die Eiskönigin 2 Trailer DF
    Susi und Strolch Trailer (2) OV
    Das perfekte Geheimnis Trailer DF
    Star Wars 9: Der Aufstieg Skywalkers Trailer OmdU
    Halloween Haunt Trailer DF
    Alle Top-Trailer
    Alle Kino-Nachrichten
    Marvel-Star soll Hauptrolle in "Matrix 4" übernehmen
    NEWS - In Produktion
    Donnerstag, 17. Oktober 2019
    Jennifer Lopez als Stripperin: Deutscher Trailer zum Kino-Überraschungshit "Hustlers"
    NEWS - Videos
    Mittwoch, 16. Oktober 2019
    Jennifer Lopez als Stripperin: Deutscher Trailer zum Kino-Überraschungshit "Hustlers"
    Trailer zu "Freies Land": Düsterer Noir-Thriller von "Dogs Of Berlin"-Macher Christian Alvart
    NEWS - Videos
    Mittwoch, 16. Oktober 2019
    Trailer zu "Freies Land": Düsterer Noir-Thriller von "Dogs Of Berlin"-Macher Christian Alvart
    Die neuesten Kino-Nachrichten
    Neustarts der Woche
    ab 17.10.2019
    Maleficent 2: Mächte der Finsternis
    Maleficent 2: Mächte der Finsternis
    Von Joachim Rønning
    Mit Angelina Jolie, Elle Fanning, Harris Dickinson
    Trailer
    Ich war noch niemals in New York
    Ich war noch niemals in New York
    Von Philipp Stölzl
    Mit Heike Makatsch, Moritz Bleibtreu, Katharina Thalbach
    Trailer
    Parasite
    Parasite
    Von Joon-ho Bong
    Mit Kang-Ho Song, Woo-sik Choi, Park So-Dam
    Trailer
    Lino - Ein voll verkatertes Abenteuer
    Lino - Ein voll verkatertes Abenteuer
    Von Rafael Ribas
    Trailer
    After The Wedding
    After The Wedding
    Von Bart Freundlich
    Mit Michelle Williams, Julianne Moore, Billy Crudup
    Trailer
    Das Kapital im 21. Jahrhundert
    Das Kapital im 21. Jahrhundert
    Von Justin Pemberton
    Trailer
    Filme veröffentlicht in der Woche
    Back to Top