Mein FILMSTARTS
Tradition zum "Harry Potter"-Jubiläum: J.K. Rowling entschuldigt sich für herzzerreißenden Figurentod
Von Annemarie Havran — 02.05.2018 um 17:45
facebook Tweet G+Google

Die Schlacht von Hogwarts jährt sich 2018 zum 20. Mal. In der Nacht vom 1. auf den 2. Mai kämpften Harry Potter und seine Freunde tapfer in den Hallen ihrer Schule. Einer ihrer Kameraden starb jedoch schon vorher: der freie Hauself Dobby.

Warner Bros.

Dafür, dass es eine Roman- bzw. Filmreihe für Kinder und Jugendliche ist, sterben in „Harry Potter“ ziemlich viele Figuren – und nicht etwa nur Bösewichte, sondern auch viele gute, treue und tapfere Gesellen, die Fans im Laufe der Geschichte sehr ans Herz gewachsen sind. So auch Hauself Dobby, für dessen Tod sich Autorin J.K. Rowling nun via Twitter entschuldigte.

Seit 2015 entschuldigt sich die Autorin jedes Jahr am 2. Mai für den Tod einer ihrer Figuren – und das Datum ist nicht zufällig gewählt. Potterheads dürften wissen, dass an diesem Tag besonders viele „Harry Potter“-Figuren ihr Leben ließen, denn in der Nacht vom 1. auf den 2. Mai 1998 findet in der Geschichte um den Jungen mit der Blitznarbe die berühmte Schlacht von Hogwarts statt.

Bezüglich der Tode von Fred Weasley, Remus Lupin und Severus Snape erklärte Rowling bereits ihr Bedauern, nun nennt sie zum 20. Jubiläum der Schlacht einen Tod, der nicht während dieser verlustreichen Auseinandersetzung stattfand, sondern bereits davor: Es geht um das heldenhafte Ableben von Hauself Dobby. Die Autorin betont, dass der freie Elf starb, um diejenigen zu retten, die dann später die Schlacht gewannen: Er verhalf Harry, Ron, Hermine und ihren Freunden zur Flucht aus dem Anwesen der Malfoys und wurde dabei von einem Dolch tödlich verwundet.

In "Phantastische Tierwesen 2" geht’s nach Hogwarts

Lange bevor die finale Schlachte gegen Lord Voldemort in und um die Zaubererschule Hogwarts stattfand, lernte dort ein ganz anderer Magier das kleine Einmaleins der Hexerei: Newt Scamander, Held der Potter-Spin-off-Reihe „Phantastische Tierwesen“. Im zweiten Teil, der am 15. November 2018 startet und den Titel „Grindelwalds Verbrechen“ trägt, wird das altehrwürdige Gemäuer in Großbritannien dann auch zu sehen sein. Einen kurzen Blick auf das Hogwarts der 20er Jahre kann man bereits im Trailer werfen – und dabei ist Fans sogleich eine Besonderheit aufgefallen: Eigentlich kann man nicht auf das Gelände der Schule apparieren, eine Gruppe Zauberer tut dies jedoch in der Filmvorschau. Was genau es damit auf sich hat, erfahren wir spätestens im Herbst 2018 im Kino.

Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen Trailer (2) DF

 

facebook Tweet G+Google
Ähnliche Nachrichten
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare
Kommentare anzeigen
Folge uns auf Facebook
Die beliebtesten Trailer
Ballon Trailer DF
Gesponsert
Captain Marvel Trailer DF
Mary Poppins' Rückkehr Trailer OV
Replicas Trailer (2) OV
Stan & Ollie Trailer OV
Venom Trailer DF
Alle Top-Trailer
Alle Kino-Nachrichten
Vieldiskutiertes "Avengers 4"-Bild: Die lustigsten Reaktionen im Netz
NEWS - Reportagen
Donnerstag, 20. September 2018
Vieldiskutiertes "Avengers 4"-Bild: Die lustigsten Reaktionen im Netz
Captain Marvel schaut zu ernst: Brie Larson reagiert auf Kritik am Trailer
NEWS - In Produktion
Donnerstag, 20. September 2018
Captain Marvel schaut zu ernst: Brie Larson reagiert auf Kritik am Trailer
Die neuesten Kino-Nachrichten
Neustarts der Woche
ab 20.09.2018
Klassentreffen 1.0 - Die unglaubliche Reise der Silberrücken
Klassentreffen 1.0 - Die unglaubliche Reise der Silberrücken
Von Til Schweiger
Mit Til Schweiger, Milan Peschel, Samuel Finzi
Trailer
Das Haus der geheimnisvollen Uhren
Das Haus der geheimnisvollen Uhren
Von Eli Roth
Mit Jack Black, Cate Blanchett, Owen Vaccaro
Trailer
Searching
Searching
Von Aneesh Chaganty
Mit John Cho, Debra Messing, Michelle La
Trailer
Wackersdorf
Wackersdorf
Von Oliver Haffner
Mit Johannes Zeiler, Peter Jordan, Florian Brückner
Trailer
Utøya 22. Juli
Utøya 22. Juli
Von Erik Poppe
Mit Andrea Berntzen, Sorosh Sadat, Aleksander Holmen
Trailer
Filme veröffentlicht in der Woche
Back to Top