Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Treffen wir nach "Avengers: Endgame" endlich Rockets große Liebe? Erste Gerüchte zu "Guardians Of The Galaxy 3"
    Von Björn Becher — 09.05.2019 um 09:55
    facebook Tweet

    Das Drehbuch zu „Guardians Of The Galaxy 3“ von James Gunn ist fertig. Noch ist unklar, wann die Dreharbeiten beginnen, doch nun sind scheinbar erste Story-Details durchgesickert.

    Walt Disney

    Die ersten Details zur Story von „Guardians Of The Galaxy 3“ erreichen uns über einen Twitter-Account, weswegen man ihnen mit etwas Vorsicht begegnen muss. Da allerdings der Twitter-Nutzer Roger Wardell, der nur Marvel-Insider-Infos postet, mit diesen bisher richtig lag (er hat so bereits im Dezember 2018 mehrere zutreffende Infos zu „Avengers: Endgame“ enthüllt), messen wir ihnen hohe Glaubwürdigkeit bei.

    Der Marvel-Insider teasert für „Guardians Of The Galaxy 3“, dass Drax (Dave Bautista) herausfindet, dass seine Tochter noch lebt und Nebula (Karen Gillan) und Star-Lord (Chris Pratt) zu engeren Freunden werden. Doch vor allem spielt wohl Rocket (Stimme: Bradley Cooper) eine wichtige Rolle. Wir sollen nämlich herausfinden, wer den Waschbär erschaffen hat: High Evolutionary, eine von Stan Lee und Jack Kirby 1966 erfundene und im Comic Thor #134 vorgestellte Figur. In den Vorlagen handelt es sich um einen menschlichen Wissenschaftler, der Gen-Experimente macht, dabei selbst übermenschlichen Kräfte erlangt, aber auch wahnsinnig wird. In den Filmen dürfte Regisseur und Drehbuchautor James Gunn wie meist die Figur für die eigenen Zwecke anpassen. 

    Rockets große Liebe

    Noch interessanter ist aber für viele Rocket-Fans: Wir sehen wohl endlich die schon in „Guardians Of The Galaxy“ geteaserte große Liebe des Waschbärs: Lylla.

    Lylla wurde bereits in „Guardians Of The Galaxy“ neben Groot als bekannter Partner von Rocket gelistet. In den Comics handelt es sich um eine Otter-Frau. Auch Videospiel-Fans könnten sie kennen. In der „Guardians Of The Galaxy“-Telltale-Reihe hat sie eine nicht unwichtige Rolle.

    Telltale Games
    Lylla im Telltale-Videospiel der Guardians Of The Galaxy.

    Kein Wort verliert der Marvel-Insider darüber, ob eine etablierte Marvel-Figur im dritten Abenteuer Teil der Guardians Of The Galaxy dabei ist. Doch auch dazu haben wir positive Nachrichten. Achtung: Es folgen SPOILER zu „Avengers: Endgame“!

    Ist dieser Marvel-Held in "Guardians 3"dabei?

    Das Finale von „Avengers: Endgame“ deutet an, dass Thor (Chris Hemsworth) in „Guardians Of The Galaxy 3“ mitspielt. Auch wenn es dafür noch keine Bestätigung gibt, berichteten die Brancheninsider vom Hollywood Reporter nämlich kürzlich, dass Chris Hemsworth vor „Infinity War“ und „Endgame“ seinen Vertrag mit Marvel neu verhandelt hat. Das bringe ihm nun nicht nur 15 bis 20 Millionen Dollar pro Auftritt, sondern umfasse auch die nächste Phase an Filmen nach „Endgame“. Hemsworth hat also einen Vertrag für künftige Filme und da „Thor 4“ aktuell nicht am Horizont zu sehen ist, dürfen wir auf sein Mitwirken in „Guardians 3“ hoffen.

    „Guardians Of The Galaxy 3“ soll womöglich schon 2021 in die Kinos kommen.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top