Mein FILMSTARTS
    Mit oder ohne Keanu Reeves? "Matrix 4" soll angeblich schon bald in Dreh gehen!
    Von Daniel Fabian — 24.06.2019 um 11:37
    facebook Tweet

    Lange glaubten Fans nicht an einen weiteren „Matrix“-Film – jetzt verdichten sich jedoch die Anzeichen, dass die Action-Sci-Fi-Saga doch noch einmal erweitert wird. Mit einer Rückkehr von Keanu Reeves („John Wick“) sollte man aber wohl nicht rechnen.

    Warner

    Die Fans sind sich weitestgehend darüber einig: „Matrix Reloaded“ sowie „Matrix Revolutions“ reichen nicht an die Klasse des ersten Teils heran. Das hält sie allerdings nicht davon ab, sich jedes Mal aufs Neue zu freuen, wenn von einem weiteren Film im „Matrix“-Universum die Rede ist. So wie nun wieder: Ein potentieller „Matrix 4“ wird jetzt immer konkreter. „John Wick 3“-Regisseur und „Matrix“-Stuntdouble Chad Stahelski sagte jüngst, dass die Wachowskis an einem vierten „Matrix“ arbeiten würden. Ein Sprecher sagte anschließend zwar, Stahelski habe keine Involvierung der Wachowski-Geschwister bestätigt, nun aber folgt ein Gerücht zum Drehstart des Films:

    Neuesten Informationen zufolge sollen die Dreharbeiten des vierten „Matrix“-Films in der ersten Jahreshälfte 2020 in Chicago stattfinden. Dieses aktuelle Gerücht kommen von Discussing Film und Geeks WorldWide.

    Was wir über "Matrix 4" wissen

    Das Wichtigste gleich vorweg: Der Titel „Matrix 4“ soll lediglich klarmachen, dass es sich dabei um den vierten Film der Wachowski-Geschwister handelt (damals Andy und Larry, heute Lana und Lilly) – das bedeutet allerdings nicht, dass es eine Fortsetzung wird. Stattdessen soll eine neue Geschichte erzählt werden, die lediglich in derselben Welt wie die Ur-Trilogie spielt.

    Die Hauptrolle soll demnach auch nicht mehr Keanu Reeves spielen, der mit den „John Wick“-Filmen derzeit sein großes Kino-Revival feiert, sondern der aus „Creed“ und „Black Panther“ bekannte Michael B. Jordan. Das schließt aber natürlich nicht aus, dass Neo (Reeves) in einem vierten Film – sei es nun ein Prequel, ein Spin-off oder doch ein Sequel – nicht doch eine kleine Rolle spielen könnte.

    Das Skript soll von Zak Penn kommen, der Erfahrung im Blockbuster-Segment mitbringt – so lieferte er unter anderem die Drehbücher zu Steven Spielbergs „Ready Player One“ und Louis Leterriers „Der unglaubliche Hulk“ und arbeitete außerdem an „X-Men 2“ und „Marvel’s The Avengers“ mit. Die Regie soll den Infos von Geeks WorldWide nach Lana Wachowski übernehmen, Discussing Film berichtet sogar, dass auch Lilly Wachowski als Regisseurin involviert sein wird.

    Wann erscheint der Film?

    Da es sich bei den jüngsten Erkenntnissen über die mögliche Rückkehr in die düstere Welt von Neo, Trinity (Carrie-Anne Moss) und Morpheus (Laurence Fishburne) nach wie vor bloß um Gerüchte und eben nicht vom Studio bestätigte Informationen handelt, bleibt abzuwarten, was schlussendlich wirklich dran ist. Der Film sei unter dem Codenamen „Project Ice Cream“ jedenfalls längst in der Entwicklung – und könnte bei einem tatsächlichen Drehstart in der ersten Hälfte des nächsten Jahres wohl 2021 in die Kinos kommen, womöglich Ende der ersten Jahreshälfte. In jenem Zeitraum erschienen einst auch die ersten „Matrix“-Filme.

    Weiblicher Neo und Schwarzenegger als Morpheus: So anders hätte "Matrix" werden können

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die beliebtesten Trailer
    Anna Trailer DF
    Gesponsert
    The King's Man: The Beginning Teaser (2) OV
    Leberkäsjunkie Trailer DF
    I Am Mother Trailer DF
    Pokemon the Movie: Mewtwo Strikes Back Evolution Trailer OV
    Paradise Hills Trailer OV
    Alle Top-Trailer
    Kino-Nachrichten In Produktion
    Sicher nichts für Kinder: So brutal wird der neue "Mortal Kombat"-Film
    NEWS - In Produktion
    Montag, 15. Juli 2019
    Sicher nichts für Kinder: So brutal wird der neue "Mortal Kombat"-Film
    Der erste neue Superheld nach "Avengers 4: Endgame": Dieser Mann rückt ihn ins rechte Bild
    NEWS - In Produktion
    Montag, 15. Juli 2019
    Der erste neue Superheld nach "Avengers 4: Endgame": Dieser Mann rückt ihn ins rechte Bild
    Alle Kino-Nachrichten In Produktion
    Die meisterwarteten Filme
    Weitere kommende Top-Filme
    Back to Top