Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "Niemand beschwert sich über Spider-Man": Elizabeth Banks verteidigt "3 Engel für Charlie"
    Von Dennis Meischen — 18.11.2019 um 11:20
    facebook Tweet

    Ist „3 Engel für Charlie“ 16 Jahre nach dem letzten Engel-Film notwendig? Für Regisseurin Elizabeth Banks zeigt diese Frage ein eindeutiges Problem mit Frauen-Franchises. Immerhin wird sich auch nicht über die zahlreichen Spidey-Reboots beschwert.

    Sony Pictures

    Mit 8,6 Millionen Dollar Einspielergebnis in den USA und Kanada floppte die „3 Engel für Charlie“-Neuauflage am ersten Wochenende an den Kinokassen. Lediglich 27,9 Millionen Dollar spielte der Actionfilm weltweit ein. Kritische Stimmen hatten zuvor unter anderem bemängelt, ob es 16 Jahre nach „3 Engel für Charlie - Volle Power“ überhaupt Sinn mache, ein neues Kapitel im Engel-Franchise aufzuschlagen.

    Solche Aussagen haben Regisseurin und Darstellerin Elizabeth Banks („The Hunger Games“) nun in einem Gespräch mit dem WSJ Magazine zu einer scharfen Antwort bewogen. Dabei hat sie sich auch den beliebten Marvel-Superhelden Spider-Man vorgeknöpft.

    Weibliche Franchises haben es schwerer

    Für Banks hat allein die Frage nach dem Sinn eines Engel-Reboots klar mit Vorbehalten gegenüber weiblich dominierten Franchises zu tun.

    Ihr hattet 37 ‚Spider Man‘-Filme und niemand hat sich beschwert. Ich denke, Frauen dürfen ja wohl ein bis zwei Action-Franchises alle 17 Jahre haben – damit bin ich vollkommen einverstanden.“

    In einer Zeit stetiger Reboots, Sequels und Prequels hat Banks hier sicherlich einen Punkt. Ihr Beispiel Spider-Man hat immerhin in den vergangenen zwölf Jahren zwei Kino-Reboots mitgemacht und dadurch nicht an Bedeutung verloren. Auch ist es wahr, dass es weibliche Darstellerinnen in in der öffentlichen Wahrnehmung von Männern dominierten Genres schwer haben.

    Dies musste zuletzt etwa Olivia Wilde mit ihrem Regiedebüt, der Highschool-Komödie „Booksmart“, erleben, die in den USA zwar von Kritikern gefeiert wurde, jedoch an den Kinokassen nicht überzeugen konnte. Laut Wilde auch, weil jungen Frauen in unserer Gesellschaft nicht zugetraut werden würde, so witzig zu sein wie Männern.

    Sony Pictures Releasing France
    Die neue Generation von Engeln: Kristen Stewart, Ella Balinska und Naomi Scott.

    Ähnliche Vorbehalte gibt es laut Banks auch gegenüber einer weiblichen Action-Komödie wie „3 Engel für Charlie“. Ob die Marvel-Comicfigur Spider-Man, die schon seit Jahrzehnten unglaublich populär ist, hier aber ein guter Vergleichspunkt ist, lässt sich bezweifeln.

    Immerhin basiert „3 Engel für Charlie“ auf einer 40 Jahre alten TV-Serie, deren Reboot 2011 scheiterte, und auch der letzte Engel-Film mit Cameron Diaz, Lucy Liu und Drew Barrymore wurde von Kritikern wenig positiv aufgenommen.

    Auf der anderen Seite hat Banks mit der Aufzählung von 37 Spidey-Filmen natürlich auch bewusst polemisch reagiert, um ihren berechtigten Punkt zu unterstreichen.

    Darum geht es in "3 Engel für Charlie"

    Bei „3 Engel für Charlie“ mit Kristen Stewart („Twilight“), Naomi Scott („Aladdin“) und Newcomerin Ella Balinska handelt es sich um eine Fortsetzung des Engel-Franchises mit einer neuen Generation von Agentinnen. Regisseurin Banks ist gemeinsam mit Djimon Hounsou („Guardians Of The Galaxy“) und Patrick Stewart („X-Men“) als eine von mehreren Bosleys zu sehen – Assistenten des mysteriösen Charlie, der erstmals von Robert Clotworthy gesprochen wird.

    Für Kristen Stewart ist es der erste Auftritt in einem großen Mainstream-Franchise seit „Twilight“. Elizabeth Banks ist derweil auch klar, warum:

    „In einem großen Franchise zu sein, erlaubt dir, alles auf einmal zu haben. Ich sehe es genauso, es ist fast unfair für Frauen. Die besten Rollen sind normalerweise in kleinen Filmen zu sehen, aber dann verdienen sie kein Geld. Es ist in Ordnung, Geld verdienen zu wollen.“

    „3 Engel für Charlie“ startet in Deutschland erst am 2. Januar 2020.

    "Booksmart"-Star Kaitlyn Dever im FILMSTARTS-Interview: Nicht einfach nur das weibliche "Superbad"!

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • lily
      Einfach mal nen guten Film machen dann kommen die Leute auch ins Kino. Hier ist der Trailer eher so meh....
    • Deliah C. Darhk
      Was denkst Du, warum ich nie aufgehört habe mit ihm zu sprechen?
    • Deliah C. Darhk
      'Links-Faschismus' ist ein durchaus gängiger Begriff.Wird im Allgemeinen verstanden..Und dieses Recht auf Gegenrede gilt auch konträr zur SJW.Ist nicht polemischer als Konservative mit Rechten in einem Bezug zu nennen.
    • Deliah C. Darhk
      Solange Du diese Accounts nicht missbrauchst um die Sozialgemeinschaft zu stören wäre mir das pupsegal.Ich habe keine Vorbehalte gegen multiple Persönlichkeiten. :PMir ist völlig wurst, wer der User hinter dem Account ist.Sind seine Beiträge clean, könnte er meinetwegen Luzifer persönlich sein.Ich kenne allerdings auch den Unterschied zwischen vergeben und vergessen und meine Aufmerksamkeitsspanne ist schon recht lang.
    • Sven-Friedrich W
      Ich sage es mal so: Für den Fall dass das tatsächlich FilmFansein sollte, dann finde ich das alles aber irgendwie total süß.Denn das würde doch bedeuten, dass er sehr viel Wert darauf legt,mit euch alten Filmstarts-Hasen wieder sozusagen ohne den altenBallast chaten zu können. Das würde doch dann sowohl für ihn als auch für euch sprechen.P.S. Zu einer anderen Sache, also bei diesem bzw. deinemWonderWoman-Disput unter der FS-News “Joker 2 kommt! MitJoaquin Phoenix und Regisseur Todd Phillips“, habe ich dirallerdings einen kritischen Kommentar getextet. Check it out, please.
    • Deliah C. Darhk
      Für ihn nicht wichtig.Wäre nach seinen Angaben ja nur ein Name, den er eh nicht einordnen kann.Nein, den Beweis hast Du bereits formuliert.Du gehst nur gerade von der falschen Grundannahme aus..:P
    • Deliah C. Darhk
      Ist Gemeinschaftseigentum. ;)
    • Deliah C. Darhk
      Genau so fing der alte Bekannte übrigens damals auch bei mir an.Ich mag dich. usw.Ist wie mit Wein. Hängt von der Qualität ab.Auf taktische Komplimente, und für die habe ich eine sehr feine Nase, stehe ich mal so gar nicht.Ein Account pro E-Mail-Adresse. Die IP spielt keine Rolle.Mit mobilen Daten reicht schon eine lokale Veränderung um über die Geo-Kennung eine neue IP zu generieren, oder man klinkt sich in ein anderes W-LAN ein.
    • Don Rumata
      Von links heisst das wohl eher Stalinismus oder so, wobei der letztlich ähnliche Strukturen hatte wie der Faschismus, nur seine Opfer anders auswählte.Respekt, das Du es schaffst auch mit Rechten und Trollen zu sprechen. Sobald jemand links-grün versifft oder ähnliches vom AfD-Stammtisch absondert setzt es bei mir aus, wobei natürlich auch für solche Leute die Meinungsfreiheit gilt, aber auch das Recht auf Gegenrede. Dieses SJW-Gebashe finde ich ziemlich polemisch.Ich habe Sympathien für die Woke-Kultur, jedenfalls für ihre Ziele. Bei Zensur hört bei mir der Spaß aber auf. Rückwirkend Literatur, Gemälde oder so in den Giftschrank sperren, weil die Werke nach heutigen Masstäben nicht mehr p.c. sind, das geht gar nicht.Aktuelle Kunst darf für mich aber durchaus aktuelle Diskurse wiederspiegeln. Und auch wenn ich ein älterer Mann bin fühle ich mich davon nicht bedroht.
    • Deliah C. Darhk
      Schlecht ist nicht die Absicht, sondern die lontea-produktive und bevormunden Vorgehensweise.Nein, Spaltung durch Ausgrenzung und Denunziation spaltet alleinverantwortlich.Ich bin überzeugte Linke, spreche aber auch mit Konservativen, Rechten, Trollen und sonstigen Nicht-Linken.Wir alle sind Teil einer Gesellschaft.Da muss man Akzeptanz lernen. Ansonsten betreibt man selbst ganz schnell Faschismus. Den gibt es nämlich auch von links.
    • Sven-Friedrich W
      Doch-doch, das ist sehr wichtig. Beim Filmstarts-Cluedo-Oberspürnasen-Spiel haben wir nämlich noch nichtden letzten Beweis erbracht. Es wurden zwar schon viele stichhaltigeIndizien zusammengetragen, aber es fehlt noch der allerletzte Beweis;-) :'-) Also bitte macht weiter, denn mich erfreut diese SherlockHolmes und Dr. Watson - Geschichte ungemein.Überhaupt sollte auch FS selber hier öfters mal kleine Ungereimtheiten einbauen, damit wir uns detektivisch auf den Weg machen können ;-)
    • Deliah C. Darhk
      Dann ist es doch eh nicht so wichtig.
    • ObiWann
      Der Irrsinn ist bei einzelnen etwas seltenes, aber bei Gruppen ,Parteien,Völkern,Zeiten die Regel.
    • Sven-Friedrich W
      Wie Obiwann dich ein Kommi weiter unten schon lobt, finde ich dein Begriff Klon-Rudel auch äusserst griffig ;-)Mann-o-Mann, eigentlich hatte ich vorgehabt, mir auch einen Klon-Account zu erstellen, um meine Beiträge zu hypen, aber Deliah der Oberspürnase entgeht ja nix, also rein gar nix hier auf FS ;-) Deshalb wäre mir das dann doch zu heikel ;-) (Hey, das meinte ich jetzt als Spaß, ich hatte nicht vorgehabt, mir einen zweiten Account zu erstellen).
    • Deliah C. Darhk
      Wir haben hier etwa 5000 Discs.Die meisten davon in 409er Sammeltaschen.Da reicht ein Billy-Regal für die ganze Sammlung.
    • Sven-Friedrich W
      Ja, die Wahrscheinlichkeit dass eure Vermutung zutrifft, ist jedenfalls nicht gering.Ganz im Sinne von diesem Bestsellerbuch von Richard David Precht: Wer bin ich und wenn ja wie viele?
    • ObiWann
      Klon-Rudels 😂😂😂 vielen Dank 🙏 den klau ich dir .
    • ObiWann
      Das haste ja wunderschön ausgeführt aber ich sachs mal direkt ohne drum rum gebabbel das ganze riecht einfach nach verarsche .
    • Sven-Friedrich W
      Ja, na ja, auch wenn du recht hättest, dann ist Don Rumata alias ...(?) dir gegenüber aber ungemein freundlich: Kluge Ausführungen. Danke. schreibt er oben zu deinem langen Text. Gegen Komplimente hast du doch sicherlich nix, oder? ;-)Deliah, kann man sich denn überhaupt von ein und derselben IP-Adresse mehrere FS-Accounts registrieren lassen? Hm...wobei auch wenn's nicht gehen würde, könnte man sich ja auch vom PC eines Kumpels oder im Internetcafe einen zweiten FS-Account erstellen.
    • Sven-Friedrich W
      Ja Watson passt, das ist tatsächlich auch mein Nachname, also Dr. Sven-Friedrich Watson ;-)Wie ich oben schon bei Deliah getextet habe, finde ich das alles höchst amüsant. Nur weiter so, ihr beiden Oberspürnasen ;-)Filmstarts ist auch echt mal eine große und bunte Wundertüte ;-)
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die beliebtesten Trailer
    Jumanji 2: The Next Level Trailer DF
    James Bond 007 - Keine Zeit zu sterben Trailer DF
    Mulan Trailer DF
    Black Widow Trailer DF
    Star Wars 9: Der Aufstieg Skywalkers Trailer DF
    Ip Man 4 Trailer OV
    Alle Top-Trailer
    Kino-Nachrichten In Produktion
    Bei Disney+: "Aladdin"-Remake bekommt ein Spin-off!
    NEWS - In Produktion
    Samstag, 7. Dezember 2019
    "21 Bridges": Das ist die FSK-Altersfreigabe für den Cop-Thriller mit Chadwick Boseman
    NEWS - In Produktion
    Freitag, 6. Dezember 2019
    "21 Bridges": Das ist die FSK-Altersfreigabe für den Cop-Thriller mit Chadwick Boseman
    Dank "Joker": "Venom 2" könnte viel besser werden als der erste Teil
    NEWS - In Produktion
    Freitag, 6. Dezember 2019
    Dank "Joker": "Venom 2" könnte viel besser werden als der erste Teil
    Alle Kino-Nachrichten In Produktion
    Die meisterwarteten Filme
    Weitere kommende Top-Filme
    Back to Top