Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "Jurassic World 3": Neuer Blick auf süßes Dino-Baby
    Von Björn Becher — 17.02.2020 um 18:55
    facebook Tweet

    Die Dreharbeiten zu „Jurassic World 3“ beginnen und die Mitwirkenden teilen zum Start Bilder. Regisseur Colin Trevorrow gibt so einen Ausblick auf ein Dino-Baby. Kennen wir es vielleicht schon?

    Universal Pictures

    In „Jurassic World 3“ haben die Dinosaurier unsere Welt übernommen, sind längst nicht mehr ein Experiment auf einer einsamen Insel. Dass wir dabei nicht nur ausgewachsene, riesige Dinos sehen, sondern auch mindestens ein kleineres Tier, das auf den ersten Blick sehr putzig ist, bestätigte nun Regisseur Colin Trevorrow noch einmal mit einem Bild:

    Zu sehen ist ein Dino-Baby, das wohl in „Jurassic World 3“ eine Rolle spielt. Da der Autor kein Dino-Experte ist, möchte er sich an dieser Stelle nicht festlegen, was für eine Dinosaurierart sich dahinter verbirgt, aber als Filmfan kann man natürlich die Vermutung anstellen, dass Trevorrow nicht irgendein Dino-Baby postet, sondern eines, das wir bereits kennen.

    Es könnte sich zum Beispiel um das Triceratops-Baby handeln, welches wir in „Jurassic World 2“ kurz im Verlies mit seiner Mutter, Owen Grady (Chris Pratt) und Claire Dearing (Bryce Dallas Howard) gesehen haben. Dagegen spricht allerdings, dass es zwischen den beiden Filmen angeblich einen größeren Zeitsprung geben soll.

    Sehr gut möglich ist daher auch dass es sich aber auch um das Nasutoceratops-Baby aus dem „Jurassic World 2“ und „Jurassic World 3“ verbindenden Kurzfilm „Battle At Big Rock“ handelt. Beide Jungtiere sehen sich und vor allem dem geposteten Modell sehr ähnlich.

    Schon vor einigen Wochen zeigte der Regisseur übrigens eine frühe Version dieses Modells in Bewegung:

    Neuer Look für Claire

    Dass Trevorrow, der bereits „Jurassic World“ inszenierte und nun auf den Regie-Stuhl zurückkehrt, das Bild teilte, liegt übrigens daran, dass nun die Dreharbeiten beginnen. Auch Darstellerin Bryce Dallas Howard postete deswegen ein Foto auf Twitter – von sich selbst.

    Sie enthüllte damit, dass ihre Figur Claire für „Jurassic World 3“ einen neuen Look bekommen hat.

    „Jurassic World 3“ soll am 10. Juni 2021 in die Kinos kommen – und viele Rückkehrer aus der Reihe vor der Kamera vereinen. Neben Howard und Pratt sehen wir so unter anderem auch die aus „Jurassic Park“ bekannten Laura DernSam Neill und Jeff Goldblum wieder - sowie B.D. Wong, der ja ohnehin so etwas wie ein zentraler Bösewicht der „Jurassic World“-Trilogie ist.

    Neben "Jurassic World 3": Diese Kino-Highlights erwarten euch 2021 auch noch

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Bon4ever
      aha, wird wohl nur paar sekunden zu sehen sein. es heijopei um ein süsses nix. keinen bericht wert, lol.
    • lily
      Das kann ich verstehen.
    • lily
      Ich wäre dabei nicht nervös aber natürlich und wie immer meiner Zeit weit voraus.
    • Ortrun
      😂
    • Noigel
      Entstehen bei dir Extrakosten je Buchstabe?Ich vermute mal IJ = Indiana Jones, LW = Lost World und M = Matrix.
    • Shiro
      Diese Antwort ist mir nicht divers genug.
    • Saints ofchaos Deluxe
      Wusstest du das der Velo Ciraptor ursprünglich aus dem Französichem Teil der Mongolischen Schweiz kam? Er hat den Namen daher, weil er immer mit dem Fahrrad auf Beutejagd ging!
    • Schmitzcat
      Wow, wie edgy.
    • Rockatansky
      Aber Velociraptor klingt wesentlich cooler...
    • Saints ofchaos Deluxe
      Ach Jurassic Franchise ist doch voller Fehler, siehe Deinonychus der die ganze Zeit als Velociraptor bezeichnet wird...aber was solls. Dr. Wu wird da schon fröhlich was gemischt haben :-)
    • WhiteNightFalcon
      Stimmt, gab ja auch welche mit zwei Hörnern.BÖSER Fauxpas meinerseits. Danke für die Korrektur.
    • Saints ofchaos Deluxe
      Ist keines. Ist ein Nasutoceratops. Der Triceratops hat 3 Hörner und der Nasuceratops 2 und ne dicke Nase.Und nein das fehlende Horn hat nichts mit Jungtier zu tun, schließlich hatte Cera auch ein kleines Hörnchen auf der Nase :-)
    • isom
      Vermutlich, obwohl Torosaurus, Eotriceratops,der Nasutoceratops, der Arrhinoceratops und der Diceratus ähnliche Horn-und Nackenpartiien hatten, der Nasutoceratops kam auch in dem Kurzfilm vor, vielleicht ist das das selbe Jungtier?
    • isom
      Für mich genau richtig.
    • lily
      Meine Meinung, Yoda Babys und alle Unterarten im nächsten Fluss ersäufen. Es ist ein reine Plage.
    • WhiteNightFalcon
      Es könnte sich zum Beispiel um das Triceratops-Baby handeln...KÖNNTE?? Also ein Triceratops isses in jedem Fall!Ich finde es in jedem Fall schön wieviel liebevolle Arbeit Requisiteure und Set-Designer hier wieder rein stecken, statt das alles CGI ist. Danke Collin. Der erste Pluspunkt von mir für Jurassic World 3.
    • Darklight ..
      Sie haben einen zentralen Bösewicht... in heutigen Zeiten, wo man nicht mehr genau weiß, auf welchem Original-Friedhof Antagonisten last Minute aus dem Grab gefleddert werden, iss das schon ein Grund zum leichten Ausrasten...: P
    • Sentenza93
      Also Baby Yoda - Dimensionen wird der wohl nicht erreichen.
    • F. Bates
      Das Internet wird nicht ausrasten. Die Augen sind zu klein.
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die beliebtesten Trailer
    Greenland Trailer OV
    The Ship - Das Böse lauert unter der Oberfläche Trailer DF
    Corona Zombies Trailer OV
    After Truth Teaser OV
    James Bond 007 - Keine Zeit zu sterben Trailer DF
    The Hunt Trailer OV
    Alle Top-Trailer
    Alle Kino-Nachrichten
    Schnäppchen bei Amazon: Meisterwerke und Kultfilme von Tarantino, Schwarzenegger & Co. zum Spottpreis
    NEWS - DVD & Blu-ray
    Mittwoch, 8. April 2020
    Schnäppchen bei Amazon: Meisterwerke und Kultfilme von Tarantino, Schwarzenegger & Co. zum Spottpreis
    Neu auf Netflix: Ein brillant inszenierter Gangster-Thriller mit einem düsteren Mark Wahlberg
    NEWS - DVD & Blu-ray
    Mittwoch, 8. April 2020
    Neu auf Netflix: Ein brillant inszenierter Gangster-Thriller mit einem düsteren Mark Wahlberg
    Die neuesten Kino-Nachrichten
    Neustarts der Woche
    ab 09.04.2020
    Filme veröffentlicht in der Woche
    Back to Top