Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Sigourney Weaver in "Avatar 2": Neues Foto von den Dreharbeiten wirft Fragen auf
    Von Nina Becker — 30.04.2020 um 12:22
    facebook Tweet

    Gleich mehrfach sollen wir Kinogänger in den nächsten Jahren auf den Mond Pandora reisen, denn James Cameron arbeitet an vier weiteren „Avatar“-Filmen. Jetzt ist ein Set-Foto veröffentlicht worden, über das sich viele Fans besonders freuen dürften...

    Twentieth Century Fox

    Wir erinnern uns: Im Megahit „Avatar – Aufbruch nach Pandora“ von 2009 baut ein Großkonzern auf dem fernen Mond Pandora Rohstoffe ab, weil die Erde längst ausgebeutet ist. Die Ureinwohner Pandoras, die Na’vi sind davon nicht begeistert und zu kommt es zu zahlreichen Konflikten.

    Mittendrin steckt Dr. Grace Augustine (Sigourney Weaver), die die Flora und Fauna des Planeten erforscht und den Menschen Bericht erstatten soll.

    Wie ein von Produzent Jon Landau veröffentlichtes neues Set-Foto vom „Avatar 2“-Dreh bestätigt, ist Schauspielerin Weaver auch in der Fortsetzung mit dabei. Das Bild dürfte viele Fans freuen – aber auch einige Fragen aufwerfen...

    Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

    Had a chance to go through some photographs from production of the Avatar sequels. Thought I would start off by sharing one of me with Sigourney Weaver and Joel David Moore back in the Site 26 Shack set for some scenes for the new movies. More to come. #avatar #avatarsequels #scifi #sciencefiction #scifimovies #film #movies #filmproduction #movie

    Ein Beitrag geteilt von Jon Landau (@jonplandau) am

    Eigentlich ist Sigourney Weavers Rolle Dr. Augustine in "Avatar" gestorben

    Wie wir wissen, ist Sigourney Weaver als Dr. Augustine im ersten „Avatar“-Film gestorben. Sie wurde erschossen und wurde sterbend von Jake Sully (Sam Worthington) zum Baum der Seelen getragen. Der Versuch, ihren Geist in einen Avatar zu transformieren, scheiterte.

    Letztlich ging Augustines Geist in Eywa – der Lebenswelt von Padora – auf. Die Ureinwohner gehen davon aus, dass die Seelen der Verstorbenen dort weiterleben.

    Wie kann es also sein, dass Dr. Augustine auf den Set-Bildern der Fortsetzung auftaucht? Dass Weaver in drei Sequels weiter mit an Bord ist, wissen wir bereits. Sie hat selbst erklärt, dass sie in „Avatar 2“, „Avatar 3“ und „Avatar 4“ eine andere Rolle spielen wird, als in „Aufbruch nach Pandora“.

    Auf dem Foto von den Dreharbeiten sieht sie allerdings haargenau aus wie Dr. Augustine immer aussah.

    Twentieth Century Fox France
    Sigourney Weaver in "Avatar".

    Warum Dr. Augustine beim Dreh zu „Avatar 2“ aussieht wie immer, wissen wir nicht. Es ist nicht auszuschließen, dass Regisseur James Cameron zum Beispiel Rückblenden gedreht hat und in den Fortsetzungen auch die Vergangenheit der Figuren thematisiert wird. Vielleicht spielt auch eine neu entwickelte Technik oder eine Art Magie der Na’vi eine Rolle. Es bleibt definitiv spannend...

    Darum geht es in der "Avatar"-Fortsetzung

    „Avatar 2“ soll zwölf Jahre nach dem ersten Teil spielen und Jake Sully hat mit seiner Freundin Neytiri (Zoe Saldana) eine Familie gegründet. In Frieden kann das Volk der Na’vi allerdings nach wie vor nicht leben. Die Resources Development Administration will erneut Pandora ausbeuten und alle Zeichen stehen abermals auf Krieg

    Eigentlich soll „Avatar 2“ am 15. Dezember 2021 in die Kinos kommen. Die Corona-Pandemie zwingt allerdings die ganze Welt in eine Schockstarre und die meisten Filmproduktionen haben die Dreharbeiten eingestellt. Ob die „Avatar“-Fortsetzungen pünktlich fertig werden oder die Macher einen neuen Termin finden müssen, ist bisher unklar.

    "Avatar 2" und "Avatar 3": Das wissen wir bereits!

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Andreas Huettner
      So ähnlich.Oder halt so, wie die Menschen es in Avatar mit ihren Avataren machen, um den Navi vertrauter zu wirken.
    • WhiteNightFalcon
      Teil 2 muss erstmal Erfolg haben, damit 4 & 5 überhaupt in die Vorbereitungsphase gehen. Und nachdem Cameron als Produzent von Alitta und Terminator 6 letztes Jahr gleich zweimal richtig auf die Fresse bekam beim Boxoffice halte ich einen Erfolg von Avatar 2 für alles andere als in Stein gemeißelt.
    • Le Maestro
      Wahrscheinlich leben die Schlümpfe mittlerweile in einer Scheinwelt, die ihnen die bösen Menschen in ihr Gehirn eingeimpft haben, um ungestört den Planeten zu plündern. Und in dieser Scheinwelt hat Sigourney Weaver überlebt, weil sie von einem Baum geheilt wurde. Jetzt holen die guten Menschen einen Schlumpf in die Realität und der muss erkennen, dass die ganze Gegend schon lange eine öde Wüste ist und man die letzten Schlümpfe als Batterien benutzt. Im ersten Teil lernt der auserwählte Schlumpf dann Kung Fu und verkloppt damit am Ende den Boss-Gegner. Die anderen Teile kapiert dann eh keiner mehr und Weavers Rolle wird dann einfach ohne Erklärung von Margot Robbie übernommen.
    • FilmFan
      Die Fans die auf Avatar 2-x warten leben in der Matrix. Eines Tages gibts das bittere Erwachen ;)
    • Andreas Huettner
      Also bitte Filmstarts... stellt euch doch nicht dümmer als ihr seid.Sie sagt ja selbst, sie spielt eine andere Rolle. Wahrscheinlich ist sie so etwas wie ein Medium bzw. eine Art Personifizierung von Eywa oder so was. Und die hat halt dann die Gestalt der Dr. Augustine wie sie die meisten Leute auf Pandora kannten, um mit den Menschen direkt in Kontakt treten zu können und nicht befremdlich zu wirken... Quasi genau so wie die Avatare, nur eben in die andere Richtung.
    • Andreas Huettner
      Oder ne richtig gute Make-Up-Lady...
    • Erik B.
      Ich glaube damit waren nur die CGI-generierten Drehs gemeint. Die Live-Action Aufnahmen standen noch aus bzw. waren nicht komplett abgedreht (korrigiert mich wenn ich falsch liege).
    • Kahlschlag
      hab ich nichmal irgendwo gelesen das teil2 u 3 schon abgedreht sind?
    • Bond, James Bond
      Wenn man genau hinguckt, sieht Sie auf dem oberen Foto älter als auf dem unteren (von 2009) aus. Vergleicht mal Bilder von der Weaver von 2019, dann passt das.
    • aliman91
      Hätte auch auf ein Setfoto von Teil 1 getippt. Wenn das Foto jedoch aktuell ist hat die Dame verdammt gute Gene, oder das Geheimnis des Jungbrunnens entdeckt!
    • isom
      Noch ein Klon ? ;)
    • Rockatansky
      😅 stimmt, über 50 Jahre. Das ist natürlich für den Teint außerordentlich förderlich...!
    • Klaus S aus S
      wird die Frau nie älter ? Wahnsinn
    • Cirby
      Das stimmt 😆.Naja, auf dem Papier ist sie 70. Aber meines Wissens befand sie sich zwischen Alien und Aliens viele Jahrzehnte im Kälteschlaf 😂.
    • Sentenza93
      Ist das nicht eher ein Bild von den Dreharbeiten zu Teil 1? Sonst hat Weaver wirklich verdammt gute Gene. 😀
    • Gravur51
      Ist das nicht ein altes Foto? Wenn nicht hat sie sich gut gehalten resp. viel makeup abbekommen!
    • Rockatansky
      Homer Simpson trägt schon seit 30 Jahren die selben Sachen 😅Tippe auch auf ehr Rückblenden. Mich würde mehr interessieren, was die auf Pandora in's Wasser tun, die Weaver sieht doch nicht aus wir 70?!
    • Cirby
      Da sie haargenau die gleichen Sachen trägt, sogar den gleichen Schmuck, tippe ich ganz stark auf Rückblenden!Niemand zieht 12 Jahre lang das Gleiche an. Schon gar nicht in einem feucht-warmen Klima.
    • Dennis Beck
      Hä? Es ist doch schon länger klar, dass Sigourney Weaver dabei ist. Wie das nun gelöst wird, weil halt eigentlich tot, das erfahren wir noch.
    • Bond, James Bond
      Auch so ein ewiges Thema. Mich nervt ja momentan weniger, dass man 12 Jahre für die Fortsetzung braucht, als der Fakt, dass zwischen Teil 1 und 2 zwölf Jahre vergangen sind, die Teile 3 bis schlagmichtot aber plötzlich wie warme Semmel nachgeschoben werden sollen.
    Kommentare anzeigen
    Back to Top