Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Trailer zu "Tribes Of Europa": Neue Netflix-Serie zwischen "Dark", "Divergent" und "Mad Max"
    Von Julius Vietzen — 16.12.2020 um 13:15
    facebook Tweet

    Die deutsche Serienoffensive auf Netflix geht weiter: „Tribes Of Europa“ knüpft trotz des Titels inhaltlich nicht an die Historien-Serie „Barbaren“ an, sondern verspricht düstere Sci-Fi in der Tradition von „Dark“, „Divergent“ und „Mad Max“.

    Nach Formaten wie „Dark“, „How To Sell Drugs Online (Fast)“ und zuletzt „Barbaren“ steht nun die nächste neue Netflix-Serie aus Deutschland in den Startlöchern:

    Tribes Of Europa“ spielt im Jahr 2074, in dem Europa in zahllose kleine Fraktionen zerbrochen ist, die sogenannten Tribes (also Stämme). Die Tribes kämpfen miteinander um die Vorherrschaft, wobei dem obigen Trailer nach zu urteilen sowohl futuristische Technik als auch mittelalterliche Waffen zum Einsatz kommen.

    Hauptfiguren von „Tribes Of Europa“ sind die Geschwister Kiano (Emilio Sakraya), Liv (Henriette Confurius) und Elja (David Ali Rashed), die in den Konflikt der Tribes verwickelt werden, als in der Nähe ihres Dorfes eine Art Raumschiff abstürzt und die Geschwister einen mysteriösen Würfel – einen sogenannten Cube – von der Absturzstelle bergen.

    Anschließend greift offenbar einer der Tribes das Dorf an, weil deren Anführerin (und deren Boss) auf der Suche nach dem Cube sind, und treibt die Geschwister in die Flucht. Der offiziellen Synopsis zufolge beginnt nun für jeden der drei eine ganz eigene Odyssee durch Europa.

    Anklänge von "Dark", "Divergent" und "Mad Max"

    Mit seiner düster-dystopischen Zukunftsvision voller bewaffneter Soldaten erinnert „Tribes Of Europa“ an die in den Jahren 2052/53 angesiedelten Szenen aus dem Netflix-Hit „Dark“.

    Dank der rivalisierenden Fraktionen und der in den Kampf gegen böse Mächte und für das Fortbestehen der Menschheit verwickelten jungen Held*innen erinnert die Serie aber auch an dystopische Young-Adult-Stoffe wie „Divergent“ und „Tribute von Panem“. Und abgeschmeckt wird das Ganze dann offenbar noch mit einer Prise futuristischer Gladiatorenkämpfe wie in „Mad Max 3“.

    Februar 2021 auf Netflix

    Die erste Staffel „Tribes Of Europa“ umfasst sechs Episoden und wird am 19. Februar 2021 auf Netflix bereitgestellt.

    In weiteren Rollen sehen wir dann unter anderem Oliver Masucci („Dark“), Robert Finster („Freud“), Jannik Schümann („Dem Horizont so nah“) und Ana Ularu („Alex Rider“). Hauptverantwortlich für „Tribes Of Europa“ zeichnet „Tatort“-Drehbuchautor und -Regisseur Philip Koch, der als Showrunner, Produzent und Regisseur beteiligt ist.

    Das neue "Dark"? Der Trailer zur Netflix-Serie "Equinox" verspricht ein neues Mindfuck-Mystery

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top