Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Ghostbusters 2
    Durchschnitts-Wertung
    3,8
    282 Wertungen - 7 Kritiken
    Verteilung von 7 Kritiken per note
    0 Kritik
    3 Kritiken
    2 Kritiken
    1 Kritik
    0 Kritik
    1 Kritik
    Deine Meinung zu Ghostbusters 2 ?

    7 User-Kritiken

    Pato18
    Pato18

    User folgen 811 Follower Lies die 984 Kritiken

    0,5
    Veröffentlicht am 23. Dezember 2012
    also ganz ehrlich als ich teil 1 gesehen habe war ich sehr enttäuscht und hoffte auf besserung in "Ghostbusters 2"... Die grundidee des filmes ist wirklich interessant,aber die stories dazu sind echt ein witz! echt schade!!! teil 2 war im grunde genommen das gleiche wie teil 1, aber nochmals schlechter. mir tuts eig schon weh den film so zu bewerten,da es schon ein stück filmgeschichte ist!!! Mir gefällts nicht ende... fazit: dieser film ist eine wahre enttäuschung!
    Davki90
    Davki90

    User folgen 6 Follower Lies die 145 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 27. Juli 2019
    Schade, schade, dass es zu einem so Kultfilm eine Fortsetzung geben musste! Das hätte es wirklich nicht gebraucht. Die Handlung ist fast genau gleich, wie beim ersten Teil. Sehr ärgerlich! Am besten nur Ghostbusters 1anschauen. Sonst regt man sich vielleicht nur auf.
    Telefonmann
    Telefonmann

    User folgen 34 Follower Lies die 231 Kritiken

    4,5
    Veröffentlicht am 2. August 2010
    Es ist schon erstaunlich, dass es ganze fünf Jahre gedauert hat, bis es eine Fortsetzung zu "Ghostbusters" gab. Immerhin war der Film sehr erfolgreich. Heutzutage hätte eine Fortsetzung bestimmt nicht so lange auf sich warten lassen, aber das ist ja auch egal. Tatsache ist zumindest, dass "Ghostbusters 2" eine gelungene Fortsetzung ist, die dem Original fast das Wasser reichen kann. Viel verändert hat sich dabei am Konzept nichts. Um es treffender zu sagen: "Ghostbusters 2" ist fast schon eine Kopie des ersten Teils. Natürlich mit anderer Story, aber vom Aufbau her ziemlich identisch. Das mögen manche jetzt als Minuspunkt sehen, mich hingegen stört das wenig. Der erste Teil war halt genial und das Konzept ging total auf. Wieso also daran etwas ändern? Fast alle Gesichter aus dem ersten Teil kommen hier auch wieder vor. Da wäre wieder das Ghostbusterquartett, bestehend aus Bill Murray, Dan Aykroyd, Harold Ramis und Ernie Hudson. Sie alle spielen ihre Rollen genau so gut wie im ersten Teil. Neben Murray haben mir aber am besten Aykroyd und Ramis gefallen, die in diesem Teil eigentlich die ganze Zeit zusammen rumhängen und fast schon eine eigene Buddyshow liefern. Sigourney Weaver ist hier nun nicht mehr von einem Dämon besessen und kommt deshalb sympathischer rüber, und Rick Moranis macht das Quartett dann sogar kurzzeitig zum Quintett. Norbert Grupe spielt den Bösewicht Vigo und macht dabei ebenfalls eine gute Figur. Von der Story her finde ich "Ghostbusters 2" sogar einen Tick besser gelungen als Teil 1. Die Geschichte rund um Vigo und dem rosa Schleim fand ich recht spannend und bietet Platz für jede Menge Special-Effects. Wenn ich mich nicht täusche kommen diese hier in noch größeren Mengen vor und wieder sind sie sehr gut gelungen. Was auch nicht fehlt sind einige skurrile Einfälle, z.B. das mit der Freiheitsstatue fand ich verrückt, aber witzig und auch nicht schlecht umgesetzt. Der Score reicht meines Erachtens nicht ganz an den des ersten Teils heran, ist aber trotzdem wieder sehr gut und passend ausgefallen. Fazit: "Ghostbusters 2" ist einen Tick witzloser geworden, bietet aber dennoch genügend Lacher. Die Kreativität musste auch etwas einbüßen, weil man am Konzept nichts geändert hat, doch das find ich, wie schon erwähnt, überhaupt nicht schlimm. Dafür gibt es eine recht spannende Story, tolle Special-Effects, viel rosa Schleim und auch wieder etwas Grusel. Für mich nur minimal schwächer als Teil 1 und ebenfalls ein Klassiker!
    PostalDude
    PostalDude

    User folgen 268 Follower Lies die 680 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 11. August 2015
    Die Ghostbusters kriegen keine Auftritte mehr, wurden verklagt, sind pleite, ihr Ruhm ist verflogen, aber als ein bösartiger Schleim unter der Stadt zusammenfließt, müssen sie doch ran! Mehr Action, mehr Gags, mehr Grusel und ein Bill Murray in BESTform! :D Alles auf dem gleichen Niveu wie im 1. Teil, die Effekte sind sogar ein Stück besser und der Soundtrack ist auch nicht schlecht. Btw: Cheech Marin hat auch 1,2 Szenen! ^^
    BrodiesFilmkritiken
    BrodiesFilmkritiken

    User folgen 4225 Follower Lies die 4 450 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 2. Januar 2018
    Mann, war ich damals stolz diesen Film gesehen zu haben! Ich war 10, in der fünften Klasse und der Film frei ab 12 – und meine Eltern schafften es mich ins Kino zu bringen.Der Film bringt alle wichtigen Hauptfiguren wieder zusammen und erzählt erneut eine bunte Geisterstory in der jedoch kaum Horror oder Grusel stecken sondern vor allem Spaß. Wie schon beim ersten Film liegt der Hauptanteil am genialen Bill Murray der in einer kaum zu fassenden Schnelligkeit einen dummen Spruch an den nächsten reiht. Die Spezialeffekte sind auch eine Spur besser (immerhin 5 Jahre später), nach heutigen Maßstäben aber unspektakulär. Egal, Hauptziel dieses Filmes ist es Spaß zu machen, das tut er, mit Witz, Verstand, Handlung, Action und ohne irgendwie unter die Gürtellinie zu gehen – ach, war das schön als es so was noch gab!Fazit: Bunter Geisterfilm voller Action, Gags und Tempo – rasanter, spannender Spaß mit Herz und Hirn!
    Lorenz Rütter
    Lorenz Rütter

    User folgen 75 Follower Lies die 341 Kritiken

    2,5
    Veröffentlicht am 12. März 2013
    Der zweite Teil ist nicht mehr ganz so spritzig, wie sein Vorgänger! Irgendwie plätschert der Film einfach so dahin. Auch die Idee, dass ein Gemälde zum Leben erweckt wird und das eine Statue plötzlich gehen kann, finde ich ein wenig Hirnrissig!
    Kino:
    Anonymer User
    3,5
    Veröffentlicht am 23. November 2020
    Nachdem Ghostbusters einer der ganz grossen Überraschungserfolge des Jahres 1984 war, sollte es tatsächlich ganze fünf Jahre dauern, bis die witzige Geisterjäger-Truppe erneut die Kino-Leinwände unsicher machen sollte und New York einmal mehr von schleimigen Geistern beschützen musste. Auch wenn der riesige Erfolg des Originals kein zweites mal heraufbeschwört werden konnte, so war die Fortsetzung seinerzeit dennoch ein passabler Erfolg - was weniger am Film selbst lag, sondern hauptsächlich am guten Ruf des Vorgängers. 'Ghostbusters II' macht zwar nicht den Fehler, grösser und besser als das Original sein zu wollen, hält sich aber in vielerlei Hinsicht etwas zu sehr zurück und kommt nicht nur unoriginell, sondern auch weniger frisch und deutlich zahmer daher - dabei war der unflätige Humor genau das, was Teil 1 so witzig machte. Insgesamt ist „Ghostbusters 2“ eine spannende, lustige und intelligente Fortsetzung geworden, die durchaus neben dem ersten Teil bestehen kann.
    Möchtest Du weitere Kritiken ansehen?
    • Die neuesten FILMSTARTS-Kritiken
    • Die besten Filme aller Zeiten: Usermeinung
    • Die besten Filme aller Zeiten: Pressemeinung
    Back to Top