Mein Konto
    James Bond 007 - Der Spion, der mich liebte
     James Bond 007 - Der Spion, der mich liebte
    25. August 1977 Im Kino / 2 Std. 05 Min. / Spionage, Action, Krimi, Thriller
    Regie: Lewis Gilbert
    Drehbuch: Richard Maibaum, Christopher Wood
    Besetzung: Roger Moore, Barbara Bach, Curd Jürgens
    Originaltitel: The Spy Who Loved Me
    Pressekritiken
    4,0 1 Kritik
    User-Wertung
    4,1 139 Wertungen - 5 Kritiken
    Filmstarts
    5,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 12 freigegeben
    Ein britisches U-Boot der Polaris-Flotte ist spurlos verschwunden und alle taktischen Atomwaffen an Bord mit ihm. Ein Fall für den besten Mann Ihrer Majestät – James Bond (Roger Moore) lässt sich nicht lange bitten. Die Spur führt nach Kairo und schlussendlich nach Sardinien. Doch anders als sonst, bereiten ihm nicht nur die Bösewichter Probleme. Vielmehr sieht sich 007 zum ersten Mal in einer Konkurrenzsituation: er muss sich mit einem weiteren Agenten (Barbara Bach) messen. Einem russischen, weiblichen und sehr attraktiven noch dazu. Die Spur führt zum größenwahnsinnigen Schiffsmagnaten Stromberg (Curd Jürgens), der die Menschheit ausrotten und gleichzeitig dazu zwingen will, unter Wasser neu anzufangen. Und er hat mächtige Helfer. Allen voran Beißer (Richard Kiel), ein riesigen Killer mit Stahlgebiss. Aber Bond hat wie immer ein Ass mehr im Ärmel…

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    5,0
    Meisterwerk
    James Bond 007 - Der Spion, der mich liebte
    Von Martin Soyka
    Alarm! Ein britisches U-Boot der Polaris-Flotte ist spurlos verschwunden und alle taktischen Atomwaffen an Bord mit ihm. Ein Fall für den besten Mann Ihrer Majestät – und James Bond (Roger Moore) lässt sich nicht lange bitten. Die Spur führt nach Kairo, das übrigen Ägypten und schlussendlich nach Sardinien. Doch anders als sonst, bereiten ihm nicht nur die Bösewichter Probleme. Vielmehr sieht sich 007 zum ersten Mal in einer Konkurrenzsituation: er muss sich mit einem weiteren Agenten (Barbara Bach) messen. Einem russischen, weiblichen und sehr attraktiven noch dazu. Die Spur führt zum größenwahnsinnigen Schiffsmagnaten Stromberg (Curd Jürgens), der die Menschheit ausrotten und gleichzeitig dazu zwingen will, unter Wasser neu anzufangen. Und er hat mächtige Helfer. Allen voran Beißer (Richard Kiel), ein riesigen Killer mit Stahlgebiss. Aber Bond hat wie immer ein Ass mehr im Ärmel… Ph...
    Die ganze Kritik lesen
    James Bond 007 - Der Spion, der mich liebte Trailer DF 1:36
    James Bond 007 - Der Spion, der mich liebte Trailer DF
    3997 Wiedergaben

    Interview, Making-Of oder Ausschnitt

    Top 5 - Die coolsten Agenten-Gadgets 2:58
    Top 5 - Die coolsten Agenten-Gadgets
    1090 Wiedergaben
    James Bond: Wie viel weißt du? Das FILMSTARTS-Quiz (leicht) 3:04
    James Bond: Wie viel weißt du? Das FILMSTARTS-Quiz (leicht)
    2814 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Roger Moore
    Rolle: James Bond
    Barbara Bach
    Rolle: Anya Amasova
    Curd Jürgens
    Rolle: Karl Stromberg
    Richard Kiel
    Rolle: Jaws
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    fantasyman
    fantasyman

    User folgen 2 Follower Lies die 36 Kritiken

    5,0
    Veröffentlicht am 21. Januar 2019
    DER SPiON DER MiCH LiEBTE.
    Dieser Bond-Film ist für mich eines der besten Filme überhaupt!
    Moore spielt hier mit Hochstleistung und überzeugt mit seinem
    Charisma auf der ganzen Linie! Incl. der ganzen Action-Szenen.
    > Nobody does it half as good as you, Baby, you're the best! Nobody does it better, Baby, you're the best!
    Cursha
    Cursha

    User folgen 3454 Follower Lies die 996 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 8. Oktober 2015
    Ganz klar der beste Film von Moore. Das Design des Filmes ist so fantastisch. Barbara Bach eines meiner Lieblings Bondgirls, Curt Jürgens ein genialer Bösewicht, dann noch der Beißer, Carly Simons grandioser Titelsong und die tolle Aktion !
    BrodiesFilmkritiken
    BrodiesFilmkritiken

    User folgen 5310 Follower Lies die 4 517 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 9. September 2017
    Bleibt alles beim alten – und das ist gut so. Roger Moore prügelt und kalauert sich durch ein weiteres übergroßes Actionabenteuer des Superagenten, macht mit schönen Frauen rum und findet schließlich wieder einen fiesen Oberschurken in dessen Suoerhauptquartier. Wird die Formel eigentlich nie langweilig? Wohl nicht ... Dieser Film beeinhaltet auch Bonds legendären Gegenspieler den von Richard Kiel verkörperten Superkiller „Beißer“ ...
    Mehr erfahren
    WhiteFalcon
    WhiteFalcon

    User folgen 1 Follower Lies die 14 Kritiken

    5,0
    Veröffentlicht am 15. Februar 2013
    Nachdem Moore Bond Nr. 2, "Der Mann mit dem goldenen Colt" an der Kinokasse ein herber Rückschlag war, aber auch qualitativ nur wenige mit ihm zufrieden waren, wurden Neuerungen dringend erforderlich, um die Serie zu retten. Erstmals vergingen 3 Jahre zwischen zwei Bond-Filmen, doch machte das Sinn, weil die Filme 1977 ihr 15jähriges Jubiläum feierten. Und "Der Spion, der mich liebte" holte die Bond-Filme nicht nur aus ihrem Tief heraus und ...
    Mehr erfahren
    5 User-Kritiken

    Bilder

    24 Bilder

    Aktuelles

    Zur Einstimmung auf "Keine Zeit zu sterben": Hier könnt ihr jetzt ALLE James-Bond-Filme streamen
    NEWS - DVD & Blu-ray
    Freitag, 20. November 2020
    Der 25. Bond-Film lässt länger als geplant auf sich warten. Das bedeutet aber auch genügend Zeit, um sich mal wieder den...
    Er inszenierte "Moonraker" und zwei weitere Bond-Filme: Regisseur Lewis Gilbert gestorben
    NEWS - Stars
    Dienstag, 27. Februar 2018
    Als Regisseur von drei James-Bond-Abenteuern mit Roger Moore ist er bekannt geworden und für die Tragikomödie „Der Verführer...
    19 Nachrichten und Specials

    Weitere Details

    Produktionsland Großbritannien
    Verleiher -
    Produktionsjahr 1977
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget US$ 14 000 000
    Sprachen Englisch, Italienisch, Arabisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top