Mein Konto
    James Bond 007 - Liebesgrüße aus Moskau
     James Bond 007 - Liebesgrüße aus Moskau
    14. Februar 1964 Im Kino / 1 Std. 58 Min. / Action, Spionage, Thriller, Krimi
    Regie: Terence Young
    Drehbuch: Richard Maibaum, Ian Fleming
    Besetzung: Sean Connery, Daniela Bianchi, Pedro Armendariz
    Originaltitel: From Russia with Love
    Pressekritiken
    4,5 2 Kritiken
    User-Wertung
    4,0 178 Wertungen - 6 Kritiken
    Filmstarts
    4,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    James Bond (Sean Connery) erhält den Auftrag, aus dem russischen Konsulat in Istanbul die sowjetische Dechiffriermaschine „Lector“ zu beschaffen. Unterstützt wird er von Tatiana Romanova (Daniela Bianchi), die im Konsulat arbeitet und ihm Zugang verschaffen soll. Was 007 nicht weiß: Obergauner Blofeld und seine Verbrecherorganisation SPECTRE (in der dt. Fassung PHANTOM), der sich auch die Ex-KGB-Chefin Oberst Klebb (Lotte Lenya) angeschlossen hat, missbrauchen die hübsche Blondine als Köder. Bond soll in eine tödliche Falle gelockt und der Tod von Dr. No gerächt werden. Der Agent erhält vor Ort Unterstützung von Kontaktmann Kerim Bey (Pedro Armendáriz), der sich wiederum mit dem Bulgaren Krilencu (Fred Haggerty) herumschlagen muss. 007 kann die Lector erbeuten und flüchtet mit Romanova und Bey im Orient-Express nach Jugoslawien…

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    4,0
    stark
    James Bond 007 - Liebesgrüße aus Moskau
    Von Lars-Christian Daniels
    1963 ist die James-Bond-Welt noch in Ordnung. Der Hauptdarsteller heißt Sean Connery, Bösewicht Blofeld streichelt seine weiße Katze, M tadelt Moneypenny und am Ende lieben sich Geheimagent und Bond-Girl in einer venezianischen Gondel. Terence Young führt Regie und John Barry zeichnet für den Score verantwortlich. Doch das 007-Abenteuer „Liebesgrüße aus Moskau" unterscheidet sich trotz aller dieser mittlerweile zu Markenzeichen gewordenen Elemente von seinen zahlreichen Nachfolgern und das nicht nur, weil Connery bei seinem zweiten Einsatz als Bond dem Casino fernbleibt und keinen Wodka Martini ordert. Die Filmemacher orientieren sich am klassischen Spionagethriller und setzen erfolgreich auf Spannung statt auf Glamour und Größenwahn. Damit ist „Liebesgrüße aus Moskau" in der inzwischen fast fünfzig Jahre andauernden Bond-Ära eine Ausnahme. James Bond (Sean Connery, Marnie, Indiana
    Die ganze Kritik lesen
    James Bond 007 - Liebesgrüße aus Moskau Trailer OV 3:43
    James Bond 007 - Liebesgrüße aus Moskau Trailer OV
    4.793 Wiedergaben

    Making-Of und Ausschnitte

    James Bond: Wie viel weißt du? Das FILMSTARTS-Quiz (leicht) 3:04
    James Bond: Wie viel weißt du? Das FILMSTARTS-Quiz (leicht)
    2.895 Wiedergaben
    James Bond: Wie viel weißt du? Das FILMSTARTS-Quiz (mittel) 3:03
    James Bond: Wie viel weißt du? Das FILMSTARTS-Quiz (mittel)
    2.041 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Letzte Nachrichten

    Noch vor "Keine Zeit zu sterben": Ab sofort alle James-Bond-Filme im Abo streamen
    NEWS - DVD & Blu-ray
    Montag, 27. September 2021
    Wer vor, nach oder rund um den Kinobesuch von „Keine Zeit zu sterben“ noch einmal alle anderen James-Bond-Filme als Stream…
    Zur Einstimmung auf "Keine Zeit zu sterben": Hier könnt ihr jetzt ALLE James-Bond-Filme streamen
    NEWS - DVD & Blu-ray
    Freitag, 20. November 2020
    Der 25. Bond-Film lässt länger als geplant auf sich warten. Das bedeutet aber auch genügend Zeit, um sich mal wieder den…
    Sie war das erste Bond-Girl: Eunice Gayson ist tot
    NEWS - Stars
    Sonntag, 10. Juni 2018
    Die britische Schauspielerin Eunice Gayson spielte im allerersten James-Bond-Film, „James Bond jagt Dr. No“, das sogenannte…
    #WTF: Peinliche Poster-Panne - darum sieht die Pistole von James Bond so merkwürdig aus!
    NEWS - Reportagen
    Samstag, 10. Juni 2017
    In unserer wöchentlichen Trivia-Serie #WTF rollen wir unglaubliche, absurde, überraschende oder auch einfach nur saulustige…
    19 Nachrichten und Specials

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Sean Connery
    Rolle: James Bond
    Daniela Bianchi
    Rolle: Tatiana Romanova
    Pedro Armendariz
    Rolle: Ali Kerim Bey
    Lotte Lenya
    Rolle: Rosa Klebb
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Lorenz Rütter
    Lorenz Rütter

    User folgen 141 Follower Lies die 341 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 25. August 2018
    Die zweite Mission des weltberühmten Agenten ihrer Majestät, wird als grosse Falle hingestellt. James Bond muss eine Dechiffriermaschine aus den Händen der Russen stehlen und wird gleichzeitig von den Jägern von SPECTRE gejagt. Im Orient Express kommt es dann zu einem grossen Showdown. Sean Connery verkörpert zum zweiten Mal den britischen Agenten James Bond 007. Connery wirkt auch schon reifer als im Vorgänger, was ihm auch mehr ...
    Mehr erfahren
    schonwer
    schonwer

    User folgen 766 Follower Lies die 728 Kritiken

    2,5
    Veröffentlicht am 24. September 2017
    "Liebesgrüße aus Moskau" ist das zweite James Bond Abenteuer und heutzutage ehrlich gesagt einfach nicht so der Hit. Sean Connery ist mega cool und charmant und ohne Zweifel ein Weltklasse Bond. Er schafft es das Ganze unterhaltsam wirken zu lassen. Die Bondgirls sind ebenfalls top, doch was ist mit dem Bösewicht? Hier ist zwar Blofeld der Bösewicht, doch dieser kommt nicht wirklich zur Geltung und ansonsten sieht es ziemlich fad aus mit ...
    Mehr erfahren
    thomas2167
    thomas2167

    User folgen 433 Follower Lies die 582 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 23. Januar 2012
    Nicht ganz so rasant wie der Vorgänger aber dennoch ein guter , spannender Agentenfilm. Im 2. Bond Abenteuer tauchen Dinge auf wo bis heute (!!!) Bestand der 007 Filme sind. Wie z.B. der Titelsong , der "Einleitungsfilm" , die speziellen Spezial :-) Waffen und anderen Gadgets etc etc ...
    Cursha
    Cursha

    User folgen 4.270 Follower Lies die 1.000 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 3. November 2020
    Der zweite Teil ist auf jeden Fall besser als Teil eins, aber nicht sehr viel. Auch hier finde ich die Handlung sehr uninteressant und die Charaktere eher blass.
    6 User-Kritiken

    Bilder

    28 Bilder

    Weitere Details

    Produktionsland United Kingdom
    Verleiher -
    Produktionsjahr 1963
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget US$ 2 000 000
    Sprachen Englisch, Russisch, Türkisch, Romanisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Back to Top