Mein Konto
    The Fighter
     The Fighter
    7. April 2011 Im Kino | 1 Std. 53 Min. | Biopic, Drama
    Regie: David O. Russell
    |
    Drehbuch: Scott Silver, Eric Johnson (III)
    Besetzung: Mark Wahlberg, Christian Bale, Amy Adams
    Pressekritiken
    3,3 7 Kritiken
    User-Wertung
    4,2 491 Wertungen, 26 Kritiken
    Filmstarts
    4,5
    Im Stream
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 12 freigegeben

    Micky Ward (Mark Wahlberg) verdingt sich als Straßenarbeiter im heruntergekommenen Lowell. Seine einzige Hoffnung, dieser Tristesse zu entfliehen, stellt der Box-Ring dar. Doch selbst im Training mit seinem Bruder Dicky (Christian Bale), einem ehemals gefeierten und tief gefallenen Profi-Boxer, kommt er nur schleppend vorwärts. Trotz ihrer komplizierten Beziehung zu den Brüdern versucht Mutter Alice (Melissa Leo) immer wieder, halbwegs lukrative Kämpfe für Micky zu organisieren. Der Einwand seiner Freundin Charlene (Amy Adams), seine Familie stünde ihm bei seiner Karriere eher im Weg, statt ihm dabei zu helfen, prallt am gebeutelten und trotzdem loyalen Verliertyp ab. Als sein Junkie-Bruder im Knast landet, weiss er, dass er nur noch diese eine Chance hat: Mickey wechselt zu einem neuen Manager (Mickey O’Keefe), kehrt seiner Familie den Rücken und trainiert, als ginge es um sein Leben – tatsächlich geht es immerhin um die Weltmeisterschaft. Die sind derweil garnicht mit seiner Entscheidung einverstanden...

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    SVoD / Streaming
    Amazon Prime Video
    Amazon Prime Video
    Abonnement
    anschauen
    Auf DVD/Blu-ray
    The fighter [IT Import]
    The fighter [IT Import] (DVD)
    Neu ab 5,99 €
    Kaufen

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    4,5
    hervorragend
    The Fighter
    Von Carsten Baumgardt
    David O. Russells Boxer-Drama „The Fighter" trägt den mittlerweile gesellschaftlich legitimierten Prügelsport in die Arbeiterklasse zurück und schließt so an Genre-Klassiker wie John G. Avildsens „Rocky" oder Martin Scorseses „Wie ein wilder Stier" an. Auf der einen Seite ist Russells phantastisch gespielter Film das zeitgemäße Pendant zu Sylvester Stallones Hollywood-Durchbruch, trotzdem könnten die Voraussetzungen unterschiedlicher nicht sein. Autodidakt Stallone, Hauptdarsteller und Drehbuchautor von „Rocky", versuchte seinerzeit verzweifelt, einen Fuß in die Tür der Traumfabrik zu bekommen. Bei „The Fighter" haben sich hingegen längst etablierte Größen wie Regisseur Russell („I Heart Huckabees", „Three Kings") und die Hauptdarsteller Mark Wahlberg, Christian Bale und Amy Adams zusammengetan. Das offensichtliche Ziel von „The Fighter" ist es, in der Award-Season ordentlich abzuräumen.
    The Fighter Trailer DF 2:22
    The Fighter Trailer DF
    85.605 Wiedergaben
    The Fighter Trailer OV 2:32
    48.147 Wiedergaben
    The Fighter Trailer (2) OV 2:02
    37.659 Wiedergaben

    Interview, Making-Of oder Ausschnitt

    Interviews 1 - Deutsch 4:24
    Interviews 1 - Deutsch
    3.254 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Letzte Nachrichten

    Bald weg von Netflix: Einer DER Ab-18-Horrorfilme der 2000er, ein 185 Millionen Dollar teurer Sci-Fi-Blockbuster & mehr
    News - DVD & Blu-ray
    Das rote „N“ sortiert mal wieder aus: In den kommenden Tagen verschwinden so gleich mehrere große Titel aus dem Sortiment…
    Samstag, 21. Oktober 2023
    Diese Woche neu auf Netflix: "Enola Holmes 2" & einer der größten Mystery-Hypes der letzten Jahre geht endlich weiter
    News - DVD & Blu-ray
    Eine weitere Woche ist vergangen und die nächste steht vor der Tür. Mit ihr erwarten uns auch bei Netflix wieder allerlei…
    Sonntag, 30. Oktober 2022
    Neu auf Netflix im November 2022: "Enola Holmes 2", Fantasy mit Jason Momoa, die neue Serie der "Dark"-Macher & mehr
    News - DVD & Blu-ray
    Der Netflix-November hat einige Film- und Serienhighlights zu bieten. Millie Bobby Brown kehrt als Enola Holmes zurück,…
    Mittwoch, 26. Oktober 2022
    Zum Kinostart des Action-Thrillers "Boston" mit Mark Wahlberg: Die 10 besten Boston-Filme
    News - Bestenlisten
    Die Großstadt am östlichen Rand der USA bekommen wir auf der Leinwand zwar nicht so oft zu sehen wie Los Angeles oder New…
    Donnerstag, 16. Februar 2017

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Mark Wahlberg
    Rolle: Mickey Ward
    Christian Bale
    Rolle: Dicky Eklund
    Amy Adams
    Rolle: Charlene Fleming
    Melissa Leo
    Rolle: Alice Ward

    User-Kritiken: sie liebten

    Beste und nützlichste Rezensionen
    Kino:
    Anonymer User
    4,0
    Veröffentlicht am 17. September 2011
    Ein sehr guter Film, der vor allem durch die grossartigen Darsteller lebt. Bale entpuppt sich wieder einmal als Chamäleon, der Typ vertieft sich in seine Rollen wie kaum ein anderer Darsteller. Aber auch Wahlberg spielt gut, wenn auch ein wenig zurückhaltend. Die Boxkämpfe sind nicht ganz so gelungen, aber diese stehen eh nicht im Vordergrund der Geschichte.
    Jimmy v
    Jimmy v

    465 Follower 506 Kritiken User folgen

    4,0
    Veröffentlicht am 9. Dezember 2011
    Mir hat der Film gut, aber nicht so stark wie in der Kritik beschrieben gefallen. Das liegt u.a. daran, dass Christian Bale meiner Meinung eben doch Mark Wahlberg an die Wand spielt. Mir ist Wahlberg ja allein schon aufgrund seines produzenthaften Mitwirkens an einer meiner Lieblingsserien In Treatment mitgewirkt hat. Jedoch halte ich ihn einfach nur für einen mittelmäßigen Schauspieler. Er hat Bale einfach nicht viel entgegenzusetzen. Zudem ...
    Mehr erfahren
    Gringo93
    Gringo93

    320 Follower 429 Kritiken User folgen

    4,5
    Veröffentlicht am 5. Januar 2016
    Fazit: Grandiose Schauspielleistungen und eine konventionelle, aber trotzdem packende Biographie bilden einen hervorragenden Film.
    Flodder
    Flodder

    32 Follower 158 Kritiken User folgen

    4,0
    Veröffentlicht am 22. August 2015
    Interessantes Portrait einer Familie, die als Familienunternehmen im Boxgeschäft mitmischt, wenn auch die großen Zeiten vorbei sind. Bale ist dabei ein Hingucker², der zappelt als ehemals hoffnungsvoller Boxer und lokaler Held oft denkwürdig durch den Film. Wahlberg stellt den introvertierten Boxbruder dar, der sich in einer Sackgasse angekommen sieht. Die Karten werden dann wie neu vergeben, als ein Außenseiter die Familienbande ...
    Mehr erfahren

    Bilder

    Wissenswertes

    Mark Wahlberg: Seit 2005 fit

    Als Mark Wahlberg 2005 an Bord kam, trainierte er, um fit für einen baldigen Dreh zu sein und glaubhaft einen Boxer verkörpern zu können. Da sich die Produktion immer wieder verzögerte, entschloss er sich einfach jeden Tag sein Trainingspensum weiter durchzuziehen, um sobald es grünes Licht geben würde, auch am nächsten Tag drehbereit sein zu können.

    Gehaltsverzicht der Stars

    Um grünes Licht für die Produktion zu bekommen, entschloss sich Mark Wahlberg, der den Film unbedingt machen wollte, auf sein Gehalt zu verzichten und handelte nur eine Gewinnbeteiligung aus. Auch Christian Bale entlastete das Budget freiwillig und unterschrieb für nur 250.000 Dollar Gage, so dass „The Fighter“ insgesamt mit einem Budget von gerade einmal elf Millionen Dollar gemacht werden konnte.

    Die lange Produktionsgeschichte und die schwierige Suche nach einem Regisseur

    Bis „The Fighter“ die Kinos erblickte, hatte der Film eine lange und schwierige Produktionsgeschichte hinter sich. Breits 2003 erwarb die Firma Scout Productions die Rechte an dem Leben des Boxers Mickey Ward und gab ein erstes Drehbuch in Auftrag, was danach mehrfach von anderen Autoren überarbeitet wurde. 2005 kam Mark Wahlberg an Bord, der die kreative Kontrolle übernahm. 2007 sollten die Dreharbeiten beginnen. Wahlberg wollte unbedingt Martin Mehr erfahren

    Weitere Details

    Produktionsland USA
    Verleiher Senator Filmverleih
    Produktionsjahr 2010
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes 3 Trivias
    Budget 25 000 000 USD
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Back to Top