Mein Konto
    Hachiko - Eine wunderbare Freundschaft
    Durchschnitts-Wertung
    4,1
    150 Wertungen
    Deine Meinung zu Hachiko - Eine wunderbare Freundschaft ?

    16 User-Kritiken

    5
    6 Kritiken
    4
    4 Kritiken
    3
    6 Kritiken
    2
    0 Kritik
    1
    0 Kritik
    0
    0 Kritik
    Peppi
    Peppi

    User folgen 3 Follower Lies die 43 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 25. Februar 2010
    Im Alter von 11 Jahren habe ich mit angesehen, wie ein Hund einem Baby zwei Mal ins Gesicht gebissen hat. Schwer entstellt hat das Mädchen überlebt.

    Natürlich hat das nichts mit dem Film zutun, aber es filter den Film und sollte alle ermahnen, mit Tieren verantwortungsvoll umzugehen. Auch hat man der Hunderasse, Akitas, mit dem Film keinen Gefallen getan. Die werden jetzt gekauft wie blöd.

    Aber handwerklich geht der Film in Ordnung. Ein Film für die Tränendrüsen, den man sich anschauen kann. Nur einen Oscar wird er nicht gewinnen. Wenn überhaupt, nur vielleicht die Filmmusik. Auch gefällt mir Richard Gere, in dem Streifen, nicht sonderlich gut. Der Hund spielt ihn locker an die Wand.

    Kann man nach dem Film sagen, das war gute Unterhaltung?
    Lamya
    Lamya

    User folgen 713 Follower Lies die 801 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 25. Februar 2010
    Also ich fand den Film soweit ganz in Ordnung. Gut geschauspielert und gute Umsetzung. Am Ende gibts dann auch was zum mitweinen. An sich ein sehr schöner Film. Wenn man den Trailer vorher gesehen hat, dann weiß man allerdings was passiert und wird in dem Film nicht wirklich überrascht. Dann heißt es nur auf das Ende warten und mitweinen!



    6/10
    Alex M
    Alex M

    User folgen 71 Follower Lies die 262 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 20. Oktober 2017
    Ein zu tränen rührender und subtil in Szene gesetzter Feel-Good-Film mit guter Besetzung und unaufgeregter Erzählweise. 7/10
    thomas2167
    thomas2167

    User folgen 389 Follower Lies die 582 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 5. April 2014
    Hachiko ist ein wunderschöner , realistischer Tierfilm wo so richtig ans Herz geht. Hachi , der vierbeinige Hauptdarsteller in Lasse Hallströms Tierdrama ist so süss , so treu und so putzig - genial. Er passt wunderbar in den Film. Der ist genau das Richtige so zur Vorweihnachtszeit , der einmal eine richtig heile Welt und eine traumhaft glückliche Familie zeigt. Und das alles ist nach einer wahren Begebenheit in Japan nacherzählt. Feinfühlige Tragikomödie über eine unbedingte Liebe , die über den Tod hinausgeht – ein Muss für Hunde bzw Tierliebhaber. In der zweiten Hauptrolle sieht man Richard Gere , dessen Darstellung ist wohltuend zurückhaltend. Wunderschöner Tierfilm zum mitschluchzen - Taschentücher raus ;-) !
    Jan J.
    Jan J.

    User folgen 23 Follower Lies die 268 Kritiken

    5,0
    Veröffentlicht am 6. Januar 2021
    Wirklich sehr ergreifende Geschichte nach einer wahren Begebenheit.
    Einer der besten Filme, die ich überhaupt gesehen habe.
    Kann ich nur jedem empfehlen.
    BrodiesFilmkritiken
    BrodiesFilmkritiken

    User folgen 5.931 Follower Lies die 4 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 26. August 2017
    Paradox: ein Film der eine wahre Geschichte erzählt und dabei doch zu schön ist um wahr zu sein. Die Erklärung: die Sache daß ein Hund 9 Jahre lang nach dem Tod des Herrchens jeden Tag zum Bahnhof gelaufen kam um trotzdem auf ihn zu warten spielte sich in einer japanischen Kleinstadt irgendwann in den 20er Jahren. Der Film adaptiert dies, verlegt die Sache ins hier und jetzt und gibt Richard Gere mit der männlichen Hauptrolle endlich mal wieder eine sehr schöne Rolle. Und irgendwie sind in dieser Welt alle gut, alle verständnisvoll und alle ganz doll lieb – viel netter und lieber und toller als sie es in der Wirklichkeit gewesen sein können. Das sind eben diese typischen amerikanischen Heile Welt Streifen die eine Welt vorgaukeln in der jeder gut ist und sich alle ganz ganz furchtbar doll lieb haben – gibt’s in echt so nicht, aber schön wärs doch. Und so kann man einen zwar traurigen, aber irgendwo doch sehr sehr schönen Film genießen dessen permanente traurige Klaviermusik einen mitunter etwas runter zieht.

    Fazit: Richard Gere kommt auf den Hund was aber kein dumpfer Klamauk sondern bitteres Drama ist und eine zuckersüße Welt zeigt die zu schön ist um wahr zu sein!
    debears
    debears

    User folgen 2 Follower Lies die 21 Kritiken

    5,0
    Veröffentlicht am 15. September 2013
    ein toller film, der von mir 5 von 5 möglichen sternen bekommt.... so mancher mensch sollte sich von ihm eine scheibe abschneiden.
    sehenswert durch un durch.... ein film, der sicherlich für weihnachten geeignet ist... ;)
    XNicoleX
    XNicoleX

    User folgen 2 Follower Lies die 17 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 25. August 2010
    Sehr berührend und emotional geladen.. Besetzung meiner Meinung nach gut gewählt. Überwiegend auf die Kerngeschichte konzentriert, kaum Ausschweife..Ein etwas kitschiger Film für Mädelsabende oder Pärchen :)
    Alex "TheBro" Hey jo ..
    Alex "TheBro" Hey jo ..

    User folgen 1 Follower Lies die 7 Kritiken

    4,5
    Veröffentlicht am 31. Dezember 2013
    Ein sehr gut erzählter Film mit einem Wahren Hintergrund. Dazu hervorragende Schauspieler und gut unterlegte Musik ergeben ein gelungenen Film der, wegen seiner starken Dramatik, kein Weibliches Auge trocken lässt. Titanic ist ein scheiß da gegen:)
    Kino:
    Anonymer User
    4,0
    Veröffentlicht am 25. Februar 2010
    Leider wird tatsächlich die gesamte Handlung im Trailer schon vorweggenommen, macht aber nichts trotzdem konnte ich mich nicht davon losreißen.



    Ich da ich selbst Hundebesitzer bin fand ihn ziemlich schön und musste des öfteren mit den Tränen kämpfen. Auch wenn ich nicht wirklich nah am Wasser gebaut bin aber der Film geht einfach ans Herz umso mehr da es sich um eine reale Begebenheit handelt.



    Was ich ganz cool fand war die Tatsache dass Jason Alexander da mitspielte, bekannt aus Seinfeld er spielte dort George Louis Costanza.



    Bin sofort danach erstmal mit dem Hund raus und eine rauchen ^^.



    Fazit:

    Absolut empfehlenswert!
    Möchtest Du weitere Kritiken ansehen?
    • Die neuesten FILMSTARTS-Kritiken
    • Die besten Filme
    • Die besten Filme nach Presse-Wertungen
    Back to Top