Mein Konto
    Hachiko - Eine wunderbare Freundschaft
     Hachiko - Eine wunderbare Freundschaft
    12. November 2009 Im Kino / 1 Std. 33 Min. / Drama, Familie
    Regie: Lasse Hallström
    Drehbuch: Stephen P. Lindsay
    Besetzung: Richard Gere, Joan Allen, Sarah Roemer
    Originaltitel: Hachi: A Dog's Tale
    User-Wertung
    4,1 145 Wertungen - 16 Kritiken
    Filmstarts
    3,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 12 freigegeben
    Professor Parker Wilson (Richard Gere) läuft auf dem Weg nachhause ein kleiner Hund zwischen die Beine. Parker gelingt es nicht, herauszufinden, wem der Welpe gehört, und Bahnhofsvorsteher Carl (Jason Alexander) will dem niedlichen Fellknäuel kein Asyl gewähren. Also nimmt Parker das Tierchen mit. Als Parkers Frau Cate (Joan Allen) den Welpen sieht, macht sie unmissverständlich deutlich, dass sie keine Hunde im Haus haben will. Ihr Mann verspricht, ihn noch am nächsten Tag woanders unterzubringen. Doch aus diesem Plan wird nichts, denn der kleine Findling ist ziemlich anhänglich...

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,5
    gut
    Hachiko - Eine wunderbare Freundschaft
    Von Sascha Westphal
    „Hollywood ist auf den Hund gekommen“ – hieß es hier auf „Filmstarts“ schon vor einigen Monaten zum Start der Familienkomödie Marley & ich, und das gilt auch nun, ein halbes Jahr später, noch genauso. Der beste Freund des Menschen ist eben auch der beste Freund der Studiobosse in Hollywood. Gelegentlich sieht es zwar so aus, als ob eine andere Tierart den Hunden ihre Vormachtstellung in der Traumfabrik streitig machen könnte – zuletzt haben es die Pinguine versucht –, aber meist enden diese Höhenflüge wie alle Modeerscheinungen genauso abrupt, wie sie begonnen haben. Selbst Pferde, die immerhin schon seit Jahrzehnten vor allem Mädchenherzen höher schlagen lassen, werden in der Gunst von Filmproduzenten wohl auf ewig nur den zweiten Platz einnehmen. Schließlich geben sie – und das haben sie mit allen anderen Tierarten gemeinsam – weder story- noch charaktertechnisch so viel her wie Hu
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Hachiko - Eine wunderbare Freundschaft Trailer DF 2:07
    Hachiko - Eine wunderbare Freundschaft Trailer DF
    186 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Richard Gere
    Rolle: Parker Wilson
    Joan Allen
    Rolle: Cate Wilson
    Sarah Roemer
    Rolle: Andy Wilson
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Peppi
    Peppi

    User folgen 3 Follower Lies die 43 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 25. Februar 2010
    Im Alter von 11 Jahren habe ich mit angesehen, wie ein Hund einem Baby zwei Mal ins Gesicht gebissen hat. Schwer entstellt hat das Mädchen überlebt. Natürlich hat das nichts mit dem Film zutun, aber es filter den Film und sollte alle ermahnen, mit Tieren verantwortungsvoll umzugehen. Auch hat man der Hunderasse, Akitas, mit dem Film keinen Gefallen getan. Die werden jetzt gekauft wie blöd. Aber handwerklich geht der Film in Ordnung. Ein ...
    Mehr erfahren
    Lamya
    Lamya

    User folgen 685 Follower Lies die 801 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 25. Februar 2010
    Also ich fand den Film soweit ganz in Ordnung. Gut geschauspielert und gute Umsetzung. Am Ende gibts dann auch was zum mitweinen. An sich ein sehr schöner Film. Wenn man den Trailer vorher gesehen hat, dann weiß man allerdings was passiert und wird in dem Film nicht wirklich überrascht. Dann heißt es nur auf das Ende warten und mitweinen!



    6/10
    Alex M
    Alex M

    User folgen 67 Follower Lies die 262 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 20. Oktober 2017
    Ein zu tränen rührender und subtil in Szene gesetzter Feel-Good-Film mit guter Besetzung und unaufgeregter Erzählweise. 7/10
    thomas2167
    thomas2167

    User folgen 370 Follower Lies die 582 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 5. April 2014
    Hachiko ist ein wunderschöner , realistischer Tierfilm wo so richtig ans Herz geht. Hachi , der vierbeinige Hauptdarsteller in Lasse Hallströms Tierdrama ist so süss , so treu und so putzig - genial. Er passt wunderbar in den Film. Der ist genau das Richtige so zur Vorweihnachtszeit , der einmal eine richtig heile Welt und eine traumhaft glückliche Familie zeigt. Und das alles ist nach einer wahren Begebenheit in Japan nacherzählt. ...
    Mehr erfahren
    16 User-Kritiken

    Bilder

    28 Bilder

    Aktuelles

    38 berühmte Filmposter - nachgestellt mit Emojis
    NEWS - Reportagen
    Mittwoch, 19. August 2015

    Weitere Details

    Produktionsland USA
    Verleiher Prokino Filmverleih
    Produktionsjahr 2009
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget 16 000 000 $
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top