Mein Konto
    Love Happens
     Love Happens
    12. November 2009 Im Kino / 1 Std. 49 Min. / Drama
    Regie: Brandon Camp
    Drehbuch: Brandon Camp, Mike Thompson
    Besetzung: Aaron Eckhart, Jennifer Aniston, Dan Fogler
    Pressekritiken
    1,8 4 Kritiken
    User-Wertung
    3,0 21 Wertungen - 4 Kritiken
    Filmstarts
    2,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 6 freigegeben
    Um den Verlust seiner Frau Cynthia (Michelle Harrison) zu verarbeiten hat Dr. Burke Ryan (Aaron Eckhart) ein Buch geschrieben. Er selbst ist danach immer noch ein Wrack, doch das Buch entwickelt sich zum Bestseller, der als Grundlage für von Burke überall im Land veranstaltete Trauerseminare dient. Sein nächster Auftritt führt ihn nach Seattle und damit an jenen Ort, an dem er vor drei Jahren seine Frau verloren hat. Den Dämonen der Vergangenheit weiter auszuweichen, scheint endgültig unmöglich, zumal auch Cynthias erboster Vater (Martin Sheen) plötzlich auf dem Seminar auftaucht. Da hat Burke schon ziemliches Glück, dass die liebenswürdige Blumenhändlerin Eloise (Jennifer Aniston) dem Trauerguru bei dessen eigener Trauerarbeit hilft...

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    2,5
    durchschnittlich
    Love Happens
    Von Christoph Petersen
    Um mit einem Irrtum gleich vorneweg aufzuräumen: Nur weil das Wort „Love“ im Titel vorkommt und Jennifer Aniston eine der Hauptrollen bekleidet, heißt das noch lange nicht, dass man es mit einer romantischen Komödie zu tun hat! Bei „Love Happens“ handelt es sich nämlich, auch wenn Aniston einige kleine Rom-Com-Elemente in den Film hineinschmuggelt, um ein waschechtes Drama. Regiedebütant Brandon Camp (Drehbuch zu Im Zeichen der Libelle) nimmt sich einen Guru à la Tom Cruises Frank T.J. Mackey aus Magnolia zur Brust, der anderen Menschen über eine Trauer hinweghilft, an der er selbst zunehmend zerbricht. Dieser Ansatz birgt gewiss eine Menge tragisches Potential, doch anstatt das Drama dieses Mannes sauber zu Ende zu erzählen, verliert sich der Film schließlich selbst in den hohlen Phrasen, mit denen die Hauptfigur bei ihren Seminaren so großzügig um sich schmeißt. Nach dem Unfallto...
    Die ganze Kritik lesen
    Love Happens Trailer DF 2:21
    Love Happens Trailer DF
    12092 Wiedergaben

    Interview, Making-Of oder Ausschnitt

    Interviews 1261 - Deutsch 1:51
    Interviews 1261 - Deutsch
    47 Wiedergaben
    Love Happens Videoclip DF 1:02
    Love Happens Videoclip DF
    30 Wiedergaben
    Interviews 1262 - Deutsch 4:28
    Interviews 1262 - Deutsch
    353 Wiedergaben
    Alle 5 Videos
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Aaron Eckhart
    Rolle: Burke Ryan
    Jennifer Aniston
    Rolle: Eloise Chandler
    Dan Fogler
    Rolle: Lane Marshall
    John Carroll Lynch
    Rolle: Walter
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Kino:
    Anonymer User
    3,5
    Veröffentlicht am 23. April 2010
    [...]Neben den blaupausenartigen Nebenrollen von Dan Fogler als Burkes leicht querer Manager Lane und Judy Greer, die Eloise Angestellte und schrullige Slam Poetin Marty spielt, ist das einzige große und wirklich ankreidenswerte Manko von „Love Happens“ sein Ende, beziehungsweise auch jedes Ende der einzelnen Erzählstränge für sich genommen. Der eine kommt sehr lapidar zu seinem Schluss, der andere bleibt irgendwie in der Luft hängen, ...
    Mehr erfahren
    BrodiesFilmkritiken
    BrodiesFilmkritiken

    User folgen 5485 Follower Lies die 4 528 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 9. September 2017
    Hier ist das Risiko sehr hoch das man mit falschen Erwartungen an den Film rangeht: klar das man bei zwei Sympathieträgern wie Jennifer Aniston und Aaron Eckhart und dem Titel einen recht leichtfüßigen Liebesfilm erwartet. Nun, teilweise ist es das auch, aber die romantischen und witzigen Passagen nehmen dann doch nur einen recht überschaubaren Teil ein. Nein, Hauptsächlich ist dies ein Drama in dem es um Verlust geht und darum wie man ihn ...
    Mehr erfahren
    Kino:
    Anonymer User
    1,0
    Veröffentlicht am 18. März 2010
    Ganz ehrlich dieser Film ist eine echte Mogelpackung! Als ich vorm Kino stand und mir so das romantische Plakat mit dem Titel "LOVE happens" anschaute rechnete ich mit einer romantischen Komödie im Stile der Hugh Grant oder McCounaghey Filme. Doch ich wurde bitter enttäuscht es geht nicht um Liebe sondern lediglich um Trauerverarbeitung. Mit Liebe hat das ganze gar nichts zu tun. Jennifer Aniston ist lediglich das EyeCandy dessen Rolle ...
    Mehr erfahren
    Meliha T.
    Meliha T.

    User folgen Lies die Kritik

    0,5
    Veröffentlicht am 8. Oktober 2017
    Der Vater erfährt, dass der Schwiegersohn am Steuer saß als die Tochter beim Autounfall starb und applaudiert voller Freude, dass der Schwiegersohn nun endlich trauert? In welcher Welt wäre das normal?
    4 User-Kritiken

    Bilder

    11 Bilder

    Aktuelles

    Weitere Details

    Produktionsland USA
    Verleiher Tobis-Melodiefilm GmbH
    Produktionsjahr 2009
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget US$ 18 000 000
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format 35 mm
    Farb-Format Farbe
    Tonformat DTS, SDDS, Dolby Digital
    Seitenverhältnis 1.85 : 1
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top