Mein Konto
    Virus - Schiff ohne Wiederkehr
     Virus - Schiff ohne Wiederkehr
    20. Mai 1999 Im Kino / 1 Std. 40 Min. / Horror, Thriller, Sci-Fi
    Regie: John Bruno
    Drehbuch: Dennis Feldman, Chuck Pfarrer
    Besetzung: Jamie Lee Curtis, Donald Sutherland, Joanna Pacula
    Originaltitel: Virus
    Pressekritiken
    1,7 5 Kritiken
    User-Wertung
    2,6 27 Wertungen - 1 Kritik
    Filmstarts
    1,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    Der amerikanische Schleppkutter "Sea Star" gerät in einen Sturm und wird schwer beschädigt. Während der Reparaturarbeiten stößt die Besatzung um Captain Everton (Donald Sutherland) auf ein verlassenes, russisches Satellitenüberwachungsschiff und beschließt an Bord zu gehen - immerhin stehen ihnen nach internationalem Seerecht für die Bergung des Schiffes rund zehn Prozent seines Wertes zu. Doch ihre Entscheidung erweist sich als folgenschwerer Fehler: Kaum sind der Maschinist Steve Baker (William Baldwin) und die Navigationsoffizierin Kelly Foster (Jamie Lee Curtis) an Bord des Geisterschiffes, wird die "Sea Star" mitsamt zweier Crewmitglieder vom Ozean verschluckt. Ihnen wird klar, dass sie nicht alleine sind. Eine fremde Lebensform hat die Kontrolle über das Schiff übernommen und sieht in der Menschheit nichts weiter als einen lästigen Virus, der ausgemerzt werden muss...

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    1,5
    enttäuschend
    Virus - Schiff ohne Wiederkehr
    Von Ulrich Behrens
    Filme wie Kurosawas Die sieben Samurai, Fritz Langs Metropolis, Ridley Scotts Alien, etliche Werke Hitchcocks und einige andere wirken in der Filmgeschichte fort. Sie graben sich in das (filmische) Gedächtnis ein, beeinflussen die Art und Weise, wie nach ihrer Entstehung gefilmt wird, den Stil, Intentionen und Charaktere. „Die sieben Samurai” z.B. war der erste Mission-Film: eine Gruppe von Leuten (hier die Samurai) erfüllen einen Auftrag, nicht ein einzelner Held. Das hat nichts mit Plagiat zu tun. So ist etwa „Is was, Doc?” von Peter Bogdanovic zwar ein Remake von Leoparden küsst man nicht, eine unverhüllte Reminiszenz an die großen Screwball-Komödien der 30er und 40er Jahre, ja sogar im äußern Gerüst dem Film mit Cary Grant und Katherine Hepburn sehr ähnlich, aber eben kein Plagiat, sondern in seiner ganzen Art ein eigenständiges Kunstwerk. Die Grenzen zwischen (offensichtlichem) Plag
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Virus - Schiff ohne Wiederkehr Trailer DF 2:23
    Virus - Schiff ohne Wiederkehr Trailer DF
    1.817 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Jamie Lee Curtis
    Rolle: Kit Foster
    Donald Sutherland
    Rolle: Captain Robert Everton
    Joanna Pacula
    Rolle: Nadia
    Marshall Bell
    Rolle: J.W. Woods Jr.
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritik

    Kino:
    Anonymer User
    2,5
    Veröffentlicht am 16. April 2010
    ...um den Virus zu bekämpfen, der hier ein russisches Satellitenüberwachungsschiff infiziert. Und am liebsten effiziente Tötungsmaschinen aus dem menschlichen Gemüse, elektronischen Rechnern und Metallteilen der zerstörerischsten Art bastelt. Kein Wunder daß die Truppe, die hier von ihrem in Seenot geratenen Trawler vielleicht doch lieber zu den Fischen gegangen wäre, hätten sie geahnt daß die außerirdische Macht so gern ALIEN FORSCHT ...
    Mehr erfahren
    1 User-Kritik

    Bilder

    Aktuelles

    Alle Graphic-Novel-Verfilmungen gerankt – von der schlechtesten bis zur besten!
    NEWS - Bestenlisten
    Donnerstag, 17. September 2015
    Wir präsentieren euch die ultimative Rangliste der Graphic-Novel-Verfilmungen – auch wenn ihr natürlich alle wieder and1
    George Clooney, Ben Affleck & Co.: 20 Schauspieler, die inzwischen einen ihrer Filme zutiefst bereuen
    NEWS - Reportagen
    Montag, 1. Juni 2015
    George Clooney hat sich kürzlich mal wieder für „Batman & Robin“ entschuldigt. Dabei ist er bei weitem nicht der einzig1

    Weitere Details

    Produktionsland USA
    Verleiher Universal Pictures Germany
    Produktionsjahr 1999
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top