Mein Konto
    Der Leopard
     Der Leopard
    Unbekannter Starttermin auf DVD | 3 Std. 06 Min. | Drama, Historie, Krieg
    Regie: Luchino Visconti
    |
    Drehbuch: Suso Cecchi d'Amico, Pasquale Festa Campanile
    Besetzung: Burt Lancaster, Romolo Valli, Terence Hill
    Originaltitel: Il Gattopardo
    Pressekritiken
    4,5 3 Kritiken
    User-Wertung
    3,5 36 Wertungen, 4 Kritiken
    Filmstarts
    5,0
    Vorführungen
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    Prinz Don Fabrizio Salina (Burt Lancaster) gehört zu einer einflussreichen aristokratischen Familie in Sizilien. Bisher stand der Adel unangefochten an der Spitze der Gesellschaft. Doch nach und nach reift in der Mittelschicht ein neues Selbstbewusstsein, was den bisherigen Herrschern immer gefährlicher wird. Allerdings ist Fabrizio Realist und weiß, dass er den Aufstieg der Mittelschicht nicht verhindern kann und versucht deshalb, sich mit einem Großteil der neuen Garde gut zu stellen, um zumindest einen Teil seines Einflusses noch zu behalten.

    Hier im Kino

    Eine Kinovorstellung suchen

    Andere Städte

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    5,0
    Meisterwerk
    Der Leopard
    Von Ulrich Behrens
    „Wir waren die Leoparden, dieLöwen, die Adler. Unseren Platzwerden Schafe, Hyänen undSchakale einnehmen. Doch ineinem gleichen wir uns – Leoparden, Schakale, Hyänen und Schafe: Alle glauben nämlich von sich, sie seien das Salz der Erde.“(Fürst Don Fabrizio Salina)Die sizilianische Hitze ist spürbar. Alles ist hell in der mal kargen, mal üppigen Landschaft in der Nähe des Ortes Donnafugata. Man gewinnt den Eindruck, dass es hier nie regnet. Die Sonne scheint zu mächtig, jegliche Veränderung im Keim zu ersticken.Langsam nähert sich die Kamera einem großen, von außen eher schlicht wirkenden Palast. Vom Innern des Hauses hört man Stimmen, eine Art Gemurmel. Wir nähern uns den Fenstern, und aus dem Gemurmel wird ein eintöniges Beten. Wir schauen hinein. Eine Familie bei der Hausandacht. Einige stehen, andere knien oder sitzen. Der Raum ist prächtig ausgestattet. Ein Priester, Vater Pirrone (R

    Trailer

    Der Leopard Trailer OV 3:07
    Der Leopard Trailer OV
    4.439 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Letzte Nachrichten

    8.797 Kritiker-Listen ausgewertet: Das sind die 100 besten Filme aller Zeiten
    News - Bestenlisten
    Auf die Frage nach dem besten Film aller Zeiten gibt es keine objektive Antwort – oder etwa doch? Mancherorts scheut man…
    Freitag, 17. Februar 2017

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Burt Lancaster
    Rolle: Prince Don Fabrizio Salina
    Romolo Valli
    Rolle: Père Pirrone
    Terence Hill
    Rolle: Count Cavriaghi
    Claudia Cardinale
    Rolle: Angelica Sedara/Bertiana

    User-Kritiken

    fabionno
    fabionno

    12 Follower 34 Kritiken User folgen

    5,0
    Veröffentlicht am 3. Februar 2013
    Eine geniale Symphonie aus Historie, Politik und Philosophie.
    Christian Alexander Z.
    Christian Alexander Z.

    122 Follower 696 Kritiken User folgen

    1,5
    Veröffentlicht am 8. Januar 2023
    Auch grandiose Filmklassiker können in die Jahre kommen. So funktioniert der üppige Film im Bereich seiner Story einfach nicht mehr. Das ist zu langsam, zu pathetisch - man wartet fast eine Stunde bis sich ein nachvollziehbares Handlungsgeschehen abzeichnet. Auch der sagenhafte Cast und die unglaubliche Ausstattung helfen nur wenig über die sehr lange Spielzeit hinweg.
    Gina Dieu Armstark
    Gina Dieu Armstark

    20 Follower 69 Kritiken User folgen

    2,5
    Veröffentlicht am 17. Juni 2014
    „Il Gattopardo“, ruhige Romanze, der ein wenig die Struktur und Würze fehlt. Luchino Visconti und seine Co-Autoren schufen hier einen Film, der zumindest stark an Dialogen ist. Zwar sind sie zum Teil selten gesät, doch brillieren sie an Tiefe und Poesie. Auch durch den Cast kann der Film punkten, denn immerhin darf sich „Il Gattopardo“ mit Darstellern wie Burt Lancaster (The Rainmaker), Alain Delon (Le Clan des Siciliens) und Claudia ...
    Mehr erfahren
    Jan J.
    Jan J.

    59 Follower 268 Kritiken User folgen

    0,5
    Veröffentlicht am 22. Juni 2020
    Ich fand das ganze leider furchtbar langweilig & kann den Status als Klassiker nicht bestätigen.
    Es passiert einfach viel zu wenig.
    Alleine die letzte halbe Stunde beim Tanzball hätte man abwechslungsreicher gestalten können.
    So bleibt leider neben ein paar schönen Landschaftsbildern nicht viel hängen.

    Bilder

    Weitere Details

    Produktionsländer Frankreich, Italien
    Verleiher -
    Produktionsjahr 1963
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Italienisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Finde mehr Filme : Die besten Filme des Jahres 1963, Die besten Filme Drama, Beste Filme im Bereich Drama auf 1963.

    Back to Top