Mein Konto
    Soul Surfer
     Soul Surfer
    12. Januar 2012 Im Kino | 1 Std. 46 Min. | Biopic, Drama
    Regie: Sean McNamara
    |
    Drehbuch: Sean McNamara, Deborah Schwartz
    Besetzung: AnnaSophia Robb, Dennis Quaid, Helen Hunt
    Pressekritiken
    2,9 4 Kritiken
    User-Wertung
    3,8 28 Wertungen, 2 Kritiken
    Filmstarts
    1,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 6 freigegeben

    Die 13-jährige Surferin Bethany Hamilton (AnnaSophia Robb) lebt zusammen mit ihren Eltern Tom (Dennis Quaid) und Cheri (Helen Hunt) und ihren beiden Brüdern Noah und Timmy im Wellenreiter-Paradies Kauai auf Hawai. Zusammen mit ihrer besten Freundin Alana und deren Familie geht Bethany an einem verhängnisvollen Tag zum Surfen. Als sie gerade auf dem Meer rauspaddelt, wird sie von einem Tigerhai attackiert, der ihr in den linken Arm fast bis zur Schulter abbeißt. Neben ihrem Arm verliert die 13-Jährige auch noch 60 Prozent ihres Blutes, überlebt wie durch ein Wunder aber dennoch. Anstatt aufzugeben, kämpft sich Bethany trotz ihrer Behinderung und mit der unermüdlichen Unterstützung ihrer Eltern und Freunde wieder zurück in das Leben und auf das Surfbrett.

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    1,5
    enttäuschend
    Soul Surfer
    Von Moritz Stock
    Die USA sind das Land der unbegrenzten Möglichkeiten, die Bewohner können darauf vertrauen, dass sich ihr Schicksal allen Rückschlägen zum Trotz immer zum Guten wenden wird – zumindest in Hollywood stimmt das noch. Vor allem, wenn die entsprechenden Heilsgeschichten auf angeblich wahren Begebenheiten beruhen. Eine solche ganz sicher und zweifelsfrei wahre Geschichte erzählt Sean McNamara in seinem hoffnungsvollen Drama „Soul Surfer". Der zugrunde liegende Fall: Bei einer Hai-Attacke verlor die Surferin Bethany Hamilton ihren linken Arm und 60 Prozent ihres Blutes, nur drei Wochen später stand sie wieder auf dem Surfbrett. Daraus ein trotz obligatorischem Pathos mitreißendes Stück über schiere Willenskraft à la Danny Boyles „127 Hours" zu basteln, das wäre eine so schlechte Idee nicht gewesen. Doch, nichts da! Mehr als oberflächliche Glückskeksweisheiten und einen Bilderreigen schmerzhaft
    Soul Surfer Teaser OV 1:14
    365 Wiedergaben
    Soul Surfer Trailer OV 2:19
    Soul Surfer Trailer OV
    21.309 Wiedergaben
    Soul Surfer Trailer DF 2:09
    22.447 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Letzte Nachrichten

    US-Charts: "Rio" sichert sich die Spitzenposition vor "Scream 4"
    News - Im Kino
    Der Neueinsteiger "Rio" erfüllte brav, was man in diesen Tagen von einem groß beworbenen Animationsfilm erwartet: auf Platz…
    Montag, 18. April 2011
    US-Charts: "Hop" standhaft auf der Eins, "Arthur" muss sich mit Platz zwei begnügen
    News - Im Kino
    Manchmal reicht es wohl einfach, niedlich zu sein: Der süße Osterhase aus "Hop – Osterhase oder Superstar" lockte weiterhin…
    Montag, 11. April 2011

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    AnnaSophia Robb
    Rolle: Bethany Hamilton
    Dennis Quaid
    Rolle: Tom Hamilton
    Helen Hunt
    Rolle: Cheri Hamilton
    Carrie Underwood
    Rolle: Sarah Hill

    User-Kritiken

    Mac-Trek
    Mac-Trek

    6 Follower 23 Kritiken User folgen

    4,5
    Veröffentlicht am 27. Juni 2012
    Mir hat der Film auch sehr gut gefallen! Die Geschichte ist mitreißend und die Hauptdarstellerin Anna Sophia Robb in Bestform. Sehr gut fand ich, dass der Haiangriff "kurz und schmerzlos" und nicht wie in Hollywood üblich effektvoll und blutig, umgesetzt wurde. So bleibt der Fokus auf der Geschichte. Der Score von Marco Beltrami ist einer der schönsten die ich seit langem gehört habe. Ich würde den Film liebendgern auf BluRay kaufen, habe ...
    Mehr erfahren
    Nicole D
    Nicole D

    7 Follower 41 Kritiken User folgen

    4,5
    Veröffentlicht am 12. Januar 2013
    Ich habe den Film gerade gesehen, und ich muss sagen, dass ich die angeblich "professionellen" Bewertungen des Films absolut nicht verstehen kann!! Flach?? Ich weiß ja nicht welchen Film ihr gesehen habt. Aber ich fand den Film ganz wundervoll inszeniert. Zuerst werden die Charaktere, so wie sie sich auch im echten Leben (der Film beruht "wirklich" auf einer wahren Begebenheit) gestallten eingeführt. Tut mir ja leid für Filmstarts, dass sie ...
    Mehr erfahren

    Bilder

    Weitere Details

    Produktionsland USA
    Verleiher Walt Disney Germany
    Produktionsjahr 2011
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Back to Top