Mein Konto
    Tyrannosaur - Eine Liebesgeschichte
     Tyrannosaur - Eine Liebesgeschichte
    13. Oktober 2011 Im Kino / 1 Std. 31 Min. / Drama
    Regie: Paddy Considine
    Drehbuch: Paddy Considine
    Besetzung: Peter Mullan, Olivia Colman, Eddie Marsan
    Originaltitel: Tyrannosaur
    Pressekritiken
    3,9 6 Kritiken
    User-Wertung
    3,7 22 Wertungen - 1 Kritik
    Filmstarts
    4,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 16 freigegeben
    Der jähzornige Joseph (Peter Mullan) hängt am liebsten im Pub ab, wo er sich gerne mal in Streitereien verwickeln lässt, die sich auch schnell zu einem handgreiflichen Intermezzo entwickeln. Dabei ist der Mann im Feinrippunterhemd und Jogginghose eigentlich ein ganz netter Typ mit viel Humor und einem ausgeprägten Gerechtigkeitssinn. Die warmherzige Hannah (Olivia Coleman) ist das Gegenteil von Joseph und hat einen festen Glauben an das Gute in jedem Menschen. Als Joseph mal wieder einen besonders schlimmen Wutausbruch hat, trifft er in deren Laden auf Hannah. Die verheirate Frau nimmt sich seiner an und schafft es langsam einen Zugang zu dem grobschlächtigen Arbeiter zu finden. Aber als sich ihre Freundschaft immer weiter intensiviert und daraus sogar Zuneigung wird, gibt es für Joseph neue Klippen zu überwinden.

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Tyrannosaur - Eine Liebesgeschichte (+ Blu-ray) MediaBook [2 DVDs]
    Tyrannosaur - Eine Liebesgeschichte (+ Blu-ray) MediaBook [2 DVDs] (Blu-ray)
    Neu ab 7.99 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    4,0
    stark
    Tyrannosaur - Eine Liebesgeschichte
    Von Florian Koch
    Verniedlichende Tiernamen wie Rehlein, Mausi oder Hase sind nicht nur in Seifenopern an der Tagesordnung. Auch im wirklichen Leben finden besonders originelle Zeitgenossen es romantisch, ihren zweibeinigen Liebling als niedliches Tierchen zu verklären. Originell sind sie dabei eher selten. Da fährt Joseph, die Hauptfigur des knallharten britischen Dramas „Tyrannosaur" schon ganz andere Kaliber auf. Der Brutalo gibt seiner verstorbenen Frau – der Filmtitel deutet es an – einen prähistorischen Kosenamen und wer Steven Spielbergs Blockbuster „Jurassic Park" kennt, kann bereits erahnen, wie Joseph darauf kommt. In einer Filmgeschichte-schreibenden Schlüsselszene stampfte T-Rex einst derart heftig auf dem Boden, dass ein Wasserglas zu vibrieren begann. Da Josephs korpulente Frau stets polternd die Treppen hoch und runter trampelte, so dass das Wasser im Glas am Nachttisch ähnliche Wellen wie...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Tyrannosaur - Eine Liebesgeschichte Trailer DF 1:53
    Tyrannosaur - Eine Liebesgeschichte Trailer DF
    4389 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Peter Mullan
    Rolle: Joseph
    Olivia Colman
    Rolle: Hannah
    Eddie Marsan
    Rolle: James
    Paul Popplewell
    Rolle: Bod
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritik

    Kino:
    Anonymer User
    4,0
    Veröffentlicht am 13. Februar 2012
    Einer der heftigsten Filme die ich seit langem gesehen hatte...aber es ist eben nicht nur eine englische Realität.
    1 User-Kritik

    Bilder

    Aktuelles

    Neue Kino-Starttermine: Warten auf den Deutschlandstart...
    NEWS - In Produktion
    Freitag, 5. August 2011

    Weitere Details

    Produktionsland Großbritannien
    Verleiher Kino Kontrovers
    Produktionsjahr 2011
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget 1 200 000 $
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat Dolby Digital
    Seitenverhältnis 2.35 : 1 Cinemascope
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top