Mein Konto
    R.E.D. 2
     R.E.D. 2
    12. September 2013 Im Kino / 1 Std. 57 Min. / Action, Komödie
    Regie: Dean Parisot
    Drehbuch: Jon Hoeber, Erich Hoeber
    Besetzung: Bruce Willis, John Malkovich, Mary-Louise Parker
    Originaltitel: Red 2
    Im Stream
    Pressekritiken
    2,3 5 Kritiken
    User-Wertung
    3,5 307 Wertungen - 17 Kritiken
    Filmstarts
    3,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 16 freigegeben

    Ex-CIA-Agent Frank Moses (Bruce Willis) ist in Rente gegangen. Bei seinem letzten Einsatz ist sein ehemaliger Kollege und Freund Marvin Boggs (John Malkovich) angeblich ums Leben gekommen. Als sich Frank gerade auf der Beerdigung befindet, wird er von Männern des FBI festgenommen und zu seiner Beteiligung an einer Mission mit dem Codenamen „Nightshade“ befragt. Dabei geht es um eine Nuklearwaffe, die 25 Jahre zuvor spurlos verschwunden ist. Da taucht Franks totgeglaubter Ex-Kollege Marvin auf und befreit Frank, der nun seine Unschuld beweisen will. Gemeinsam begeben sich die beiden zunächst nach Europa, um das Geheimnis um „Nightshade“ zu lüften und erhalten dabei Unterstützung von ihrer früheren Kollegin Victoria (Helen Mirren). Doch sie sind nicht die einzigen, die hinter der geheimen Waffe her sind - so trifft die Gruppe zum Beispiel auf die undurchsichtige Katja (Catherine Zeta-Jones), eine ehemalige Flamme von Frank, die ein doppeltes Spiel zu spielen scheint.

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    SVoD / Streaming
      NetflixAbonnement
    Alle Streaming-Angebote anzeigen

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,0
    solide
    R.E.D. 2
    Von Christoph Petersen
    Während sich Sylvester Stallone für seine „Expendables“-Rentner-Blockbuster vor allem B-Movie-Heroen vergangener Dekaden von Chuck Norris bis Dolph Lundgren zusammensuchte, durfte in der ebenfalls vornehmlich mit Stars im Pensionsalter besetzten Comic-Verfilmung „R.E.D.“ (steht für „Retired and Extremely Dangerous“, also „Im Ruhestand und extrem gefährlich“) offenbar nur mitspielen, wer in seiner Karriere mindestens einen Golden Globe eingeheimst hat. Das hat sich auch bei der Fortsetzung „R.E.D. 2“ nicht geändert. Hier muss man nun zwar ohne den Oscar-Preisträger Morgan Freeman auskommen, aber dafür wurde mit Catherine Zeta-Jones (Oscar für „Chicago“) und Anthony Hopkins (Oscar für „Das Schweigen der Lämmer“) mehr als ebenbürtiger Ersatz beschafft. Bei so viel geballter Mimen-Power tut Regisseur Dean Parisot („Galaxy Quest“), der seinerseits dem Deutschen Robert Schwentke („R.I.P.D.“) n
    Die ganze Kritik lesen
    R.E.D. 2 Trailer DF 1:39
    R.E.D. 2 Trailer DF
    43.495 Wiedergaben
    R.E.D. 2 Trailer OV 1:49
    21.869 Wiedergaben
    R.E.D. 2 Trailer (2) OV 2:30
    2.556 Wiedergaben
    R.E.D. 2 Trailer (2) DF 2:19
    2.025 Wiedergaben
    R.E.D. 2 Trailer (3) DF 1:31
    2.512 Wiedergaben

    Interview, Making-Of oder Ausschnitt

    R.E.D. 2 Videoclip OV 0:30
    R.E.D. 2 Videoclip OV
    753 Wiedergaben
    Fünf Sterne N°79 - R.E.D. 2 / Der Kongress / The World's End 6:27
    Fünf Sterne N°79 - R.E.D. 2 / Der Kongress / The World's End
    1.675 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Bruce Willis
    Rolle: Frank
    John Malkovich
    Rolle: Marvin
    Mary-Louise Parker
    Rolle: Sarah
    Catherine Zeta-Jones
    Rolle: Katja
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Moritz G.
    Moritz G.

    User folgen 8 Follower Lies die 26 Kritiken

    2,5
    Veröffentlicht am 15. September 2013
    Ein Film nach striktem Rezept gekocht...
    Meine Kritik zu "Red 2" findet ihr auf meinem Blog: filmnerd . me/649/red-2/
    ach-herr-je
    ach-herr-je

    User folgen 12 Follower Lies die 91 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 26. Oktober 2013
    frank moses und seine rentner sind wieder da. der erste teil war schon eine verdammt unterhaltsame actionkomödie und genau da setzt die fortsetzung an und treibt das prinzip auf die spitze - auf eine vernünftige story wird komplett verzichtet und die stars machen genau das was der zuschauer erwartet und sehen willl. vor allem john malkovich und helen mirren brillieren aus der originalcrew - der eine noch paranoider und die andere noch ...
    Mehr erfahren
    IamBangsy
    IamBangsy

    User folgen 14 Follower Lies die 130 Kritiken

    2,0
    Veröffentlicht am 13. Juli 2015
    Wenn einem mal so richtig langweilig ist. Niemand aus dem Freundeskreis gerade Zeit oder Lust hat etwas zu unternehmen und es draußen in Strömen regnet und auch das Fernsehprogramm die gewohnt tristen Filme und Sendungen anbietet, die man schon tausendmal zuvor gesehen hat.... dann... sollte man sich R.E.D. 2 auf keinen Fall ansehen! Denn dieser Film mit Starbesetzung unterhält genauso wenig wie die nach Sex lüsternen Bauern auf RTL, die ...
    Mehr erfahren
    thomas2167
    thomas2167

    User folgen 371 Follower Lies die 582 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 9. März 2014
    Im 2. Teil von R.E.D. überzeugt vor allem der schwarze Humor welcher sehr gut rüberkommt , die gesamte Action und dann noch die enorme Spielfreude der Hollywoodaltstars. Ob Bruce Willis , John Malkowich , Helen Mirren , Anthony Hopkins und Catherine Zeta-Jones - sie alle machen ihre Sache grossartig und wissen zu überzeugen. Die Fortsetzung überzeugt mit vielen exotischen Schauplätzen , einen raffiniert-verzwicktem Plot und aufwändige ...
    Mehr erfahren
    17 User-Kritiken

    Bilder

    33 Bilder

    Wissenswertes

    Helen Mirren nimmt sich in „R.E.D. 2“ selbst auf die Schippe

    In der Action-Fortsetzung „R.E.D. 2“ nimmt sich die britische Schauspielerin Helen Mirren selbst auf die Schippe. Als Agentin des britischen Geheimdienstes MI6 gibt sie sich als britische Königin Elizabeth I. aus. Diese hat sie bereits mehrfach in Filmen verkörpert. Für ihre Darstellung der Königin in „Die Queen“ bekam sie 2007 den Oscar als Beste Hauptdarstellerin.

    Aktuelles

    10 Interviews mit Hollywoodstars, die völlig in die Hose gegangen sind
    NEWS - Bestenlisten
    Donnerstag, 30. März 2017
    In der Regel verfügen Hollywoodstars über so viel Erfahrung, dass sie selbst über die dümmsten Fragen professionell hinweggehen.…
    Alle Graphic-Novel-Verfilmungen gerankt – von der schlechtesten bis zur besten!
    NEWS - Bestenlisten
    Donnerstag, 17. September 2015
    Wir präsentieren euch die ultimative Rangliste der Graphic-Novel-Verfilmungen – auch wenn ihr natürlich alle wieder anderer…
    31 Nachrichten und Specials

    Weitere Details

    Produktionsland USA
    Verleiher Concorde Filmverleih GmbH
    Produktionsjahr 2013
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes 1 Trivia
    Budget 84 000 000 $
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top