Mein Konto
    Wir sind die Millers
     Wir sind die Millers
    29. August 2013 Im Kino | 1 Std. 50 Min. | Komödie
    Regie: Rawson Marshall Thurber
    |
    Drehbuch: Bob Fisher (VII), Steve Faber
    Besetzung: Jennifer Aniston, Jason Sudeikis, Will Poulter
    Originaltitel: We're the Millers
    Pressekritiken
    2,5 6 Kritiken
    User-Wertung
    3,6 547 Wertungen, 34 Kritiken
    Filmstarts
    3,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 12 freigegeben

    David Clark (Jason Sudeikis), ein kleiner, lokaler Drogendealer, versucht alles, um ein unauffälliges Dasein zu führen. Als er einigen Teenagern in Not zu Hilfe eilt, rauben ihm drei angriffslustige Punks sein Geld und seinen Stoff. David steckt ziemlich tief in der Patsche, da er nun bei seinem Marihuana-Zulieferer Brad (Ed Helms) hohe Schulden hat, ihm aber das Geld fehlt, diese zu begleichen. Brad bietet ihm eine Chance, die nötigen Scheinchen zu verdienen: David soll die nächste große Marihuana-Lieferung über die mexikanische Grenze in die USA schmuggeln. Zu diesem Zweck besorgt sich der Dealer in Geldnot kurzerhand eine Scheinfamilie, um während seiner Reise nach Mexiko möglichst wenig aufzufallen. Für sein heikles Vorhaben gewinnen kann er die Stripperin Rose (Jennifer Aniston), den Loser Kenny (Will Poulter) und das Straßenkind Casey (Emma Roberts). Zusammen fahren sie als "Familie Miller" getarnt in einem Wohnmobil zum vorgetäuschten Kurzurlaub über die Grenze nach Mexiko. Da ist das Chaos vorprogrammiert...

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Wir sind die Millers
    Wir sind die Millers (DVD)
    Neu ab 2,75 €
    Kaufen
    Wir sind die Millers
    Wir sind die Millers (Blu-ray)
    Neu ab 8,96 €
    Kaufen

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,0
    solide
    Wir sind die Millers
    Von Christoph Petersen
    Als Demi Moore 1996 in dem Thriller-Drama „Striptease“ die Hüllen fallenließ, freute sich darüber weniger das Publikum (der Film ist richtig schlecht) als vielmehr das Bankkonto der Schauspielerin: Ihre Gage von zwölf Millionen Dollar war die höchste, die eine Frau bis dahin für eine einzelne Filmrolle kassiert hat! Nun wissen wir nicht, wie viel Geld Jennifer Aniston für ihre Rolle als Stripperin in „Wir sind die Millers“ bekommen hat, aber da der ganze Film nur 30 Millionen Dollar teuer war, wird es weniger gewesen sein als die „Striptease“-Gage von Bruce Willis‘ damaliger Ehefrau. Das ist wie so oft im Leben ziemlich unfair: Denn selbst wenn Aniston im Gegensatz zu Moore nicht völlig blankzieht, macht der „Friends“-Star an der Stange doch eine mindestens ebenso sexy Figur und ist vor allem abseits der Stripszenen um Welten besser als die Kollegin! Dass sie auch anrüchig sein kann, hat
    Wir sind die Millers Trailer DF 2:46
    Wir sind die Millers Trailer DF
    56.636 Wiedergaben
    Wir sind die Millers Trailer OV 2:39
    Wir sind die Millers Trailer (2) OV 2:29
    Wir sind die Millers Trailer (3) OV 3:14

    Making-Of und Ausschnitte

    Jennifer Aniston / Rawson Marshall Thurber / Will Poulter 4:27
    Jennifer Aniston / Rawson Marshall Thurber / Will Poulter
    740 Wiedergaben
    Chroniken der Unterwelt - City of Bones / Wir sind die Millers 6:24
    Chroniken der Unterwelt - City of Bones / Wir sind die Millers
    1.274 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Letzte Nachrichten

    So lustig beschreibt Netflix seine Filme und Serien
    News - Reportagen
    Wer auch immer die Inhaltsangaben bei Netflix schreibt, hat dabei offenbar eine Menge Spaß. Neben schlechten Übersetzungen…
    Samstag, 7. Juli 2018
    Neu auf Netflix im Mai 2018: Mit  "Naruto", "The Rain", "Alice im Wunderland" und mehr
    News - DVD & Blu-ray
    Ein neuer Monat bricht an und das heißt wie immer: Neue Film- und Serienhighlights bei Netflix, die auf den Nutzer warten,…
    Dienstag, 24. April 2018
    Im Januar 2017 auf Netflix: Die besten neuen Filme und Serien
    News - Bestenlisten
    Wir verraten euch immer am Anfang jeden Monats, auf welche neuen Film-Geheimtipps und Serien-Highlights ihr euch freuen…
    Freitag, 30. Dezember 2016
    DVD-Charts: "Fack Ju Göhte" verteidigt Spitze gegen Neueinsteiger "The Wolf of Wall Street"
    News - DVD & Blu-ray
    Zum vierten Mal in Folge hält sich "Fack Ju Göhte" mit Elyas M'Barek an der Spitze der meistverkauften DVDs. Neu in den…
    Mittwoch, 4. Juni 2014

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Jennifer Aniston
    Rolle: Rose O'Reilly
    Jason Sudeikis
    Rolle: David Clark
    Will Poulter
    Rolle: Kenny Rossmore
    Emma Roberts
    Rolle: Casey Mathis

    User-Kritiken: sie liebten

    Beste und nützlichste Rezensionen
    Zach Braff
    Zach Braff

    308 Follower 358 Kritiken User folgen

    4,0
    Veröffentlicht am 19. September 2013
    "Wir sind die Millers" ist 'ne super gute-Laune-Komödie. Die Gags haben echt gesessen und die Konstellation aus den Vieren ist einfach überragend. Kenny ist sowas von zum wegschmeißen! Von Will Poulter werden wir bestimmt noch Einiges mehr sehen. Für mich eine der besten Komödien des Jahres!
    Kino:
    Anonymer User
    4,0
    Veröffentlicht am 7. August 2013
    Gerade "We're the Millers" hier in einer vorab Premiere gesehen.
    Meiner Meinung nach die beste Comedy seit The Hangover!Guckt Euch den Film auf jeden Fall an!!
    David P.
    David P.

    9 Follower 20 Kritiken User folgen

    4,0
    Veröffentlicht am 17. November 2013
    Durchgehend unterhaltsam mit wunderschön überzogenen Figuren und so einigen richtig guten Gags – sehr sehenswert!
    Jimmy v
    Jimmy v

    464 Follower 506 Kritiken User folgen

    3,5
    Veröffentlicht am 11. September 2013
    Mir sind in Filmen immer die Charaktere am wichtigsten. Im Genre der Komödie kann es bei gut gezeichneten Figuren also schon ausschlaggebend ist wie gut der Film am Ende wegkommt. Bei "Wir sind die Millers" überzeugen alle Charaktere voll und ganz, sodass dies die ganze Geschichte mit ihren Löchrigkeiten - besser: der Ausgangssituation, die nur für roadmovie-artige Komiksituationen diente - überstrahlen konnte. Jedes Mitglied dieser Familie ...
    Mehr erfahren

    Bilder

    Weitere Details

    Produktionsland USA
    Verleiher Warner Bros. GmbH
    Produktionsjahr 2013
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget 30 000 000 USD
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Finde mehr Filme : Die besten Filme des Jahres 2013, Die besten Filme Komödie, Beste Filme im Bereich Komödie auf 2013.

    Back to Top