Mein Konto
    Nebel im August
     Nebel im August
    29. September 2016 Im Kino / 2 Std. 06 Min. / Drama, Historie
    Regie: Kai Wessel
    Drehbuch: Holger Karsten Schmidt, Robert Domes
    Besetzung: Sebastian Koch, Fritzi Haberlandt, Ivo Pietzcker
    Pressekritiken
    3,0 1 Kritik
    User-Wertung
    3,7 26 Wertungen
    Filmstarts
    4,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 12 freigegeben
    Im Nazi-Deutschland ist Euthanasie bittere Realität – wer nicht der nationalsozialistischen Rassenideologie entspricht, wird in Heimen weggesperrt, in denen systematische Tötung an der Tagesordnung ist. So soll es auch dem 13 Jahre alten Ernst Lossa (Ivo Pietzcker) ergehen, einem Kind fahrender Händler. Der aufgeweckte und rebellische Junge hat einige Zeit in verschiedenen Heimen verbracht, wo er schließlich als nicht erziehbar eingestuft wurde. Daraufhin landet er in einer von Dr. Walter Veithausen (Sebastian Koch) geleiteten Nervenheilanstalt, in der ihm schon wenig später klar wird, dass dort Menschen getötet werden. Als auch ihm dasselbe Schicksal wie vielen anderen Kindern droht, versucht er auszubüxen. Gemeinsam mit seiner ersten großen Liebe Nandl (Jule Hermann) plant er die Flucht…

    Basierend auf dem gleichnamigen Tatsachenroman von Robert Domes.

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    4,0
    stark
    Nebel im August
    Von Antje Wessels
    Obwohl er sich mit einer Seite des Dritten Reichs auseinandersetzt, die an Unmenschlichkeit gar nicht mehr zu übertreffen ist, gelingt Kai Wessel („Hilde“) mit seinem Drama „Nebel im August“ ein unheimlich menschlicher Film – was vor allem daran liegt, dass er seinem jungen Protagonisten zugesteht, noch so viel mehr zu sein als nur ein Opfer, nämlich ein Teenager mit Ecken und Kanten und Hoffnungen. Basierend auf dem gleichnamigen Tatsachenroman von Robert Domes handelt „Nebel im August“ von der im Dritten Reich betriebenen Euthanasie, die vorgeblich dabei helfen sollte, den Kranken unnötiges Leid zu ersparen, aber in Wahrheit dazu diente, „lebensunwertes Leben“ zu vernichten und so zur Nationalsozialistischen Rassenhygiene beizutragen. Anfang der 1940er Jahre wird der 13-jährige Ernst Lossa (Ivo Pietzcker) in eine Nervenheilanstalt in Süddeutschland eingewiesen. Die Diagnose: „nicht er...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Nebel im August Trailer DF 2:25
    Nebel im August Trailer DF
    9245 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Sebastian Koch
    Rolle: Dr. Walter Veithausen
    Fritzi Haberlandt
    Rolle: Schwester Sophia
    Ivo Pietzcker
    Rolle: Ernst Lossa
    Henriette Confurius
    Rolle: Edith Kiefer
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    Bilder

    23 Bilder

    Aktuelles

    Neu bei Amazon Prime Video: Ein niederschmetternder Film – bis zum bitteren Ende
    NEWS - Reportagen
    Dienstag, 29. September 2020
    Der 13-jährige Ernst gilt in „Nebel im August“ als „nicht erziehbar“ und wird darum in eine Nervenheilanstalt eingewiesen...
    Die 15 besten DVDs und Blu-rays im März 2017
    NEWS - DVD & Blu-ray
    Mittwoch, 1. März 2017
    FILMSTARTS bietet einen kompakten Überblick der besten DVD- und Blu-ray-Starts des Monats!
    6 Nachrichten und Specials

    Weitere Details

    Produktionsländer Deutschland, Österreich
    Verleiher StudioCanal Deutschland
    Produktionsjahr 2015
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Deutsch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top