Mein Konto
    Gut zu Vögeln
     Gut zu Vögeln
    14. Januar 2016 Im Kino / 1 Std. 32 Min. / Komödie, Romanze
    Regie: Mira Thiel
    Drehbuch: Mira Thiel, Judith Bonesky
    Besetzung: Anja Knauer, Max von Thun, Max Giermann
    Im Stream
    Pressekritiken
    3,0 1 Kritik
    User-Wertung
    2,3 26 Wertungen - 4 Kritiken
    Filmstarts
    2,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 12 freigegeben
    Society-Reporterin Merlin (Anja Knauer) wird kurz vor der Hochzeit von ihrem Verlobten sitzengelassen und zieht in das freigewordene WG-Zimmer ihres Bruders Simon (Max Giermann), der gerade mit Frau und Baby zusammengezogen ist. Mitbewohner Jacob (Max von Thun), ein Barkeeper, der jede Nacht eine andere im Bett hat, ist von dem heulenden Häufchen Elend in seiner ehemaligen Jungs-WG zunächst gar nicht begeistert, doch dann macht er es sich zur Aufgabe, Merlin von ihrem Liebeskummer zu befreien. Putzen gegen Traurigkeit und ein One-Night-Stand sind nur einige der Ideen, die er in petto hat. Danach geht das Beziehungschaos erst so richtig los – bei dem auch Jacob rasch die Kontrolle verliert. Ob in dieser Situation ein Männer-Trip zum Ballermann die richtige Idee ist, vor allem, wenn Merlin einfach ohne Einladung mitkommt?

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    SVoD / Streaming
      Amazon Prime VideoAbonnement
    Alle Streaming-Angebote anzeigen
    Auf DVD/Blu-ray
    Gut zu Vögeln
    Gut zu Vögeln (DVD)
    Neu ab 7.49 €
    Gut zu Vögeln
    Gut zu Vögeln (Blu-ray)
    Neu ab 6.79 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    2,0
    lau
    Gut zu Vögeln
    Von Christian Horn
    Mira Thiels Kinodebüt hat nicht nur einen Titel, der nicht so recht zum Film passt, sondern wird auch noch mit einem irreführenden Slogan beworben. Während das zotig klingende „Gut zu Vögeln“ das Erwartungspendel in die Richtung von deftig-unflätigem Humor ausschlagen lässt (da helfen auch die Feinheiten der Rechtschreibung wenig), suggeriert die Tagline „eine antiromantische Liebeskomödie“ ein originelles Gegen-den-Strichbürsten der Genreregeln. Dabei ist der Film nichts anderes als eine absolut handelsübliche Romantikkomödie mit ein paar halbwegs derben Momenten, die mit einem simplen „Was sich liebt, das neckt sich“ weitaus treffender beschrieben werden kann. Das Lustspiel über die Nöte zweier Mittdreißiger, die mit dem Leben und der Liebe hadern, hat abgesehen von einer Handvoll guter Ideen (eine der besten: die von Wunderkerzen erleuchtete Geburt mitten auf einem Ballermann-Danceflo...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Gut zu Vögeln Trailer DF 2:12
    Gut zu Vögeln Trailer DF
    65569 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Anja Knauer
    Rolle: Merlin
    Max von Thun
    Rolle: Jacob
    Max Giermann
    Rolle: Simon
    Samy Challah
    Rolle: Nuri
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Kathie B.
    Kathie B.

    User folgen 1 Follower Lies die Kritik

    5,0
    Veröffentlicht am 7. Januar 2016
    Dieser film kam heute in der sneak-preview.
    Ich fande diesen Film klasse! Es gab viele
    lustige Szenen zum Lachen.
    Ich würde den Film auch nochmal schauen.
    BrodiesFilmkritiken
    BrodiesFilmkritiken

    User folgen 5289 Follower Lies die 4 515 Kritiken

    2,0
    Veröffentlicht am 3. August 2017
    Wieder mal zuviel gewollt: der Film will wohl eine Anti-Variante einer typischen Rom Com sein – netter Gedanke, aber so unfassbar vergeigt. Nervige Hauptfiguren und ein ständig wechselnder Ton machen alles zu einer Tortur – in einer Szene ist es albern, dann emotional, dann pubertär. Durchfallwitze treffen auf unnötige Hitlersprüche und gleichzeitig ist alles in einer Tour absolut unrealistisch überhöht, etwa wenn eine schwangere aus ...
    Mehr erfahren
    Quetsche
    Quetsche

    User folgen Lies die Kritik

    0,5
    Veröffentlicht am 18. Januar 2016
    Wow, ganz was neues! Da hat aber einer sich richtig ins Zeug gelegt und etwas grundlegend NEUES erfunden... zu dumm nur, das er/sie zuvor wohl etwas zuviel von der US-TV-Serie 'New Girl' gesehen hat. Oder war das vielleicht sogar beabsichtigt, ein Best-Off als Spielfilm zusammenzufassen, wie in 'Türkisch für Anfänger', um alten Kaffee wieder aufzuwärmen und noch einmal finanziell abzusahnen? Das ging. meiner Meinung nach, aber kräftig in ...
    Mehr erfahren
    Roswitha H.
    Roswitha H.

    User folgen Lies die 2 Kritiken

    1,5
    Veröffentlicht am 2. August 2016
    So ein unnötiger Film. Soll lustig sein und ist doch nur mies.
    baby in disco zu bekommen; wie geschmacklos.
    4 User-Kritiken

    Bilder

    25 Bilder

    Aktuelles

    Neu bei Amazon Prime Video im Mai 2021: Endlich "Lucifer"-Nachschub, mehr Bully, ein Nolan-Meisterwerk & noch mehr
    NEWS - DVD & Blu-ray
    Dienstag, 27. April 2021
    Nach „LOL: Last One Laughing“ gibt es mit „Der Boandlkramer und die ewige Liebe“ schon bald direkt mehr von Bully bei Amazon...
    Die 20 schlechtesten Filme 2016
    NEWS - Bestenlisten
    Dienstag, 20. Dezember 2016
    Eigentlich hat uns das Kinojahr 2016 ja ganz gut gefallen, aber...
    5 Nachrichten und Specials

    Weitere Details

    Produktionsland Deutschland
    Verleiher Constantin Film Verleih
    Produktionsjahr 2016
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Deutsch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top