Mein Konto
    Zu guter Letzt
     Zu guter Letzt
    13. April 2017 Im Kino / 1 Std. 48 Min. / Komödie, Drama
    Regie: Mark Pellington
    Drehbuch: Stuart Fink
    Besetzung: Shirley MacLaine, Amanda Seyfried, Anne Heche
    Originaltitel: The Last Word
    Im Stream
    Pressekritiken
    2,7 5 Kritiken
    User-Wertung
    3,6 25 Wertungen - 2 Kritiken
    Filmstarts
    2,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 0 freigegeben
    Harriet Lauler (Shirley MacLaine) ist eine vormals äußerst erfolgreiche Geschäftsfrau, die sich bereits zur Ruhe gesetzt hat, aber weiterhin Chefin sein will und daher versucht, alles und jeden um sie herum zu kontrollieren. Folglich beschließt sie, auch ihren eigenen Nachruf und damit ihre Geschichte zu schreiben – oder besser gesagt schreiben zu lassen: Sie beauftragt die junge Journalistin Anne Sherman (Amanda Seyfried) mit dem Verfassen eines Nachrufs. Doch der erste Entwurf fällt äußerst ernüchternd für Harriet aus, denn aufgrund ihres autoritären Gehabes hat niemand in ihrem Bekanntenkreis ein gutes Wort über sie zu sagen. Harriet beschließt ihr Leben zu ändern, bevor es zu spät ist, und Anne hat keine andere Wahl, als ihr Gesellschaft zu leisten. Die wichtigste Aufgabe: Harriet will sich mit ihrer Tochter Elizabeth (Anne Heche) versöhnen, zu der sie seit zehn Jahren keinen Kontakt hat...

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    SVoD / Streaming
      Amazon Prime VideoAbonnement
    Alle Streaming-Angebote anzeigen

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    2,5
    durchschnittlich
    Zu guter Letzt
    Von Christoph Petersen
    Auf grantige alte Einsiedler-Männer, die in der Tradition von Charles Dickens‘ Ebenezer Scrooge im Verlauf der Geschichte entdecken, dass in ihrer Brust doch noch ein gutes Herz schlägt, haben wir trotz gelegentlicher positiver Ausreißer wie Pixars „Oben“ längst keinen Bock mehr. Der Stoff ist inzwischen einfach auserzählt. In der Komödie „Zu guter Letzt“ gibt es nun auch so eine geschäftstüchtige, kontrollsüchtige, perfektionistische, alle um sich herum geringschätzende Figur, die am Ende ihrer Tage allein und ungeliebt in ihrer Villa lebt – nur eben mit dem Unterschied, dass die ehemalige Werbeagentur-Chefin Harriet Lauler eine Frau ist. Dieser Geschlechterwechsel eröffnet tatsächlich eine Reihe spannender (und schmerzhafter) neuer Perspektiven auf das Thema und führt definitiv zu mehr als nur „dasselbe in Grün“. Darüber hinaus ist „Zu guter Letzt“ von „Arlington Road“-Regisseur Mark P
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Zu guter Letzt Trailer DF 1:50
    Zu guter Letzt Trailer DF
    12.580 Wiedergaben
    Zu guter Letzt Trailer (3) OV 2:45
    1.830 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Shirley MacLaine
    Rolle: Harriet Lauler
    Amanda Seyfried
    Rolle: Anne Sherman
    Anne Heche
    Rolle: Elizabeth
    Thomas Sadoski
    Rolle: Robin Sands
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    ToKn
    ToKn

    User folgen 673 Follower Lies die 782 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 17. September 2017
    Ziemlich dünne Story, die allerdings durch ziemlich coole Musik und mehr als solidem Schauspiel von Shirley MacLaine und Amanda Seyfried durchaus zu ertragen ist. Dass Amanda Seyfried mit „alten Film-Diven“ gut auskommt, hat sie schon bei „Briefe an Julia“ mit Vanessa Redgrave bewiesen. Sie lässt den „älteren“ Damen den Vortritt ohne sich von Ihnen an die Wand spielen zu lassen. Dazu gehört eine ganze Menge schauspielerisches ...
    Mehr erfahren
    BrodiesFilmkritiken
    BrodiesFilmkritiken

    User folgen 5.931 Follower Lies die 4 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 24. August 2017
    Fiese alte Natter rekapituliert ihr Leben und beschließt wenigstens bei ihrem Nachruf alles mal richtig zu machen, daraus resultiert eine Freundschaft und produktive Arbeitsbeziehung mit einer jungen Journalistin. Kann man eigentlich nicht viel klagen: für mich der Prototyp eines Frauenfilms der aber alles im Rahmen der Möglichkeit richtig macht. Shirley McLaine spielt ihren Part angemessen und setzt sich nicht selbst ins Zentrum, da hätte es ...
    Mehr erfahren
    2 User-Kritiken

    Bilder

    21 Bilder

    Aktuelles

    Kassengift: Die 30 größten Flops 2017 in Deutschland
    NEWS - Bestenlisten
    Samstag, 6. Januar 2018
    Die wütendste Vagina jenseits von China: Shirley MacLaine im deutschen Trailer zu "Zu guter Letzt"
    NEWS - In Produktion
    Montag, 6. März 2017
    „Arlington Road“-Regisseur Mark Pellington inszeniert in „Zu guter Letzt“ Shirley McLaine als autoritäre Ex-Geschäftsfrau,…
    "The Last Word": Erster Trailer zur Feelgood-Komödie mit Shirley MacLaine und Amanda Seyfried
    NEWS - Videos
    Montag, 26. Dezember 2016
    Als ehemals erfolgreiche Geschäftsfrau will Shirley MacLane im ersten Trailer zu „The Last Word“ nichts aus der Hand geben…

    Weitere Details

    Produktionsland USA
    Verleiher Tobis Film
    Produktionsjahr 2017
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top