Mein Konto
    Die kleine Hexe
     Die kleine Hexe
    1. Februar 2018 Im Kino / 1 Std. 43 Min. / Abenteuer, Fantasy, Komödie
    Regie: Michael Schaerer
    Drehbuch: Matthias Pacht, Otfried Preußler
    Besetzung: Karoline Herfurth, Suzanne von Borsody, Axel Prahl
    Zum Trailer Vorführungen Im Stream
    Pressekritiken
    4,0 3 Kritiken
    User-Wertung
    3,3 46 Wertungen - 8 Kritiken
    Filmstarts
    3,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 0 freigegeben
    Die kleine Hexe (Karoline Herfurth) will unbedingt mit den anderen Hexen in die Walpurgisnacht tanzen, doch sie ist erst 127 Jahre alt und damit viel zu jung dafür. Weil sie sich trotzdem heimlich auf das Fest schleicht und dabei erwischt wird, bekommt sie als Strafe auferlegt, alle Zaubersprüche aus dem großen magischen Buch in nur einem Jahr zu lernen. So soll sie beweisen, dass sie schon eine richtig große und gute Hexe ist. Doch dabei gibt es einige Widrigkeiten: So will die böse Hexe Rumpumpel (Suzanne von Borsody) unbedingt verhindern, dass sie erfolgreich ist und zudem ist die kleine Hexe nicht gerade besonders fleißig. Also versucht sie mit ihrem sprechenden Raben Abraxas (Stimme: Axel Prahl) herauszufinden, ob es nicht einen einfacheren Weg gibt um sich als gute Hexe zu beweisen, und sorgt damit für jede Menge Trubel in der Hexenwelt.

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    SVoD / Streaming
      Sky TicketAbonnement
      Disney+Abonnement
    Alle Streaming-Angebote anzeigen
    Auf DVD/Blu-ray
    Die kleine Hexe - Limited Collector's Edition (+ DVD)
    Die kleine Hexe - Limited Collector's Edition (+ DVD) (Blu-ray)
    Neu ab 13,90 €
    Die kleine Hexe
    Die kleine Hexe (DVD)
    Neu ab 6,99 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Hier im Kino

    Andere Städte

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,5
    gut
    Die kleine Hexe
    Von Antje Wessels
    2017 feierte Otfried Preußlers „Die kleine Hexe“ 60-jähriges Jubiläum. Aber obwohl der Kinderbuch-Klassiker bereits in 47 Sprachen übersetzt und für verschiedene Medien adaptiert wurde (es gibt sogar eine Origami-Verfilmung von 1975 fürs japanische Fernsehen), hat es bis 2018 gedauert, bis mit Michael Schaerers „Die kleine Hexe“ nun erstmals eine Realverfilmung des Stoffes in die deutschen Kinos kommt. Dabei etabliert der bisher vornehmlich als Cutter (etwa bei „Heidi“) tätige Regisseur eine solch im besten Sinne altmodisch-herzliche Atmosphäre, dass sich „Die kleine Hexe“ lange Zeit wie ein aus der Zeit gefallenes Weihnachtsmärchen anfühlt. Aber wer die Vorlage kennt, der weiß, dass Preußler seine Geschichte vor sechs Jahrzehnten mit einem ziemlich radikalen Happy End ausklingen ließ – und das ist nun auch in der Kinoversion nicht anders, was man entweder als unzeitgemäß unversöhnlich o
    Die ganze Kritik lesen
    Die kleine Hexe Teaser DF 0:59
    3.958 Wiedergaben
    Die kleine Hexe Trailer DF 2:12
    Die kleine Hexe Trailer DF
    65.634 Wiedergaben
    Die kleine Hexe Trailer (2) DF 2:25
    3.840 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Letzte Nachrichten

    Neu auf Disney+ im März: Gleich 2 der besten Filme 2021, die neue Marvel-Serie & viele weitere Highlights
    NEWS - DVD & Blu-ray
    Samstag, 19. Februar 2022
    Auf Disney Plus gibt es im März 2022 haufenweise sehenswerte Filme und Serien. Zu den größten Neustarts gehören fraglos…
    Jede Menge Neuheiten bei Netflix: Diese 14 Filme könnt ihr ab heute streamen
    NEWS - DVD & Blu-ray
    Samstag, 1. August 2020
    Ob verstörender Thriller, harte Action der alten Schule oder Kult-Comedy – mit Filmen wie „mother!“, „London Has Fallen“…
    Diese Woche neu auf Netflix: Alle Highlights von Psycho-Horror bis zu einer abgefahrenen Superhelden-Serie
    NEWS - DVD & Blu-ray
    Sonntag, 26. Juli 2020
    Jetzt ist der perfekte Zeitpunkt, um die Streaming-Woche zu planen. Wir geben euch eine Übersicht über die Highlights der…
    Neu bei Netflix im August 2020: Ein echter Skandalfilm, "Aquaman" und mehr – alle Filme und Serien als Liste
    NEWS - DVD & Blu-ray
    Mittwoch, 22. Juli 2020
    Auch im August 2020 hat Netflix für Film- und Serienfans wieder jede Menge Streaming-Highlights in petto. Mit dabei: Darren…
    18 Nachrichten und Specials

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Karoline Herfurth
    Rolle: Die kleine Hexe
    Suzanne von Borsody
    Rolle: Rumpumpel
    Momo Beier
    Rolle: Vroni
    Luis Vorbach
    Rolle: Thomas
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Thomas A.
    Thomas A.

    User folgen 6 Follower Lies die 39 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 3. Februar 2018
    Ja, es ist eher ein Kinderfilm. Allerdings hatte auch ich als Erwachsener meinen Spaß daran. Die Ausstattung, die Kostüme und die Atmosphäre - insbesondere die Szenen im Haus der kleinen Hexe - sind wundervoll. Die Herfurth spielt das Ganze mit viel Herz, und heimlicher Star ist sowieso Abraxas. Allerdings muss ich der FS-Redaktion recht geben: Das Ende fand ich etwas „heftig“ und von seiner Aussage her eher fragwürdig.
    Jan J.
    Jan J.

    User folgen 31 Follower Lies die 268 Kritiken

    0,5
    Veröffentlicht am 16. November 2020
    Sehr langatmig und nicht besonders spannend.
    Da hat es schon deutlich bessere Verfilmungen gegeben.
    Mara D.
    Mara D.

    User folgen 2 Follower Lies die 18 Kritiken

    4,5
    Veröffentlicht am 8. Oktober 2018
    Der Film erinnert mich darn, wie ich als Kinde zum erstenmal Bücher über Hexen gelesen habe. Der Film ist süß, liebevoll gestaltet und mit einigen wunderschön, verträumten Waldhexenszenen. Mir gefallen die Tricks, die mit wenig Animation, dafür echten Materialien gemacht wurden. Das finde ich wirklch gelungen. Ein generell liebvoller, ehrlich, wenig kitschiger Film; von Caroline Herfurth toll geschauspielert. Der Charakter ist halt nicht ...
    Mehr erfahren
    Spark o.
    Spark o.

    User folgen Lies die Kritik

    1,0
    Veröffentlicht am 19. Januar 2018
    Völlige Fehlbesetzung
    Und die Nase sieht schlimmer aus als damals bei sky dumont
    Der Rabe ist viel Zubettgehen dargestellt und das man die alten Hexen furzen lässt ist zwar vielleicht künstlerische Freiheit aber viel zu viel fuck ju gothe als es sein muss
    8 User-Kritiken

    Bilder

    26 Bilder

    Weitere Details

    Produktionsland Germany
    Verleiher StudioCanal Deutschland
    Produktionsjahr 2018
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Deutsch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Back to Top