Mein Konto
    Benedetta
     Benedetta
    2. Dezember 2021 Im Kino / 2 Std. 11 Min. / Drama, Historie, Romanze
    Regie: Paul Verhoeven
    Drehbuch: Paul Verhoeven, David Birke
    Besetzung: Charlotte Rampling, Virginie Efira, Hervé Pierre
    Zum Trailer
    Filmstarts
    4,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 16 freigegeben
    Im 17. Jahrhundert wird die italienische Nonne Benedetta (Virginie Efira) in ihrem Konvent in der Toskana von schrecklichen Visionen heimgesucht. Diese sind nicht nur von religiöser, sondern auch von erotischer Natur. Eine ihrer Mitschwestern, Bartolomea (Daphne Patakia), steht ihr in ihrer Verstörung zur Seite und aus der freundschaftlichen Beziehung entwickelt sich langsam eine romantische Liebesaffäre. Derartige amouröse Verhältnisse sind unter Ordensschwestern natürlich strengstens verboten. Würde die Äbtissin (Charlotte Rampling) oder der Nuntius (Lambert Wilson) von den beiden Frauen Wind bekommen, gäbe es einen handfesten Skandal, der die Kirche erschüttern könnte. Zunächst gelingt die Geheimhaltung auch und Benedetta lässt sich in fast schon mystischer Ausformung verehren. Doch schon bald wird sie von ihrer Vergangenheit eingeholt – und erneut auf eine harte Probe gestellt...

    Hier im Kino

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    4,0
    stark
    Benedetta

    Mehr als nur Sexploitation um lesbische Nonnen

    Von Michael Meyns
    Was wohl der Papst davon halten würde? Offiziell müsste er „Benedetta“, den neuen Film des Kinoprovokateurs Paul Verhoeven, fraglos verurteilen. Aber „privat“ würde man dem als reformfreudig geltenden Franziskus durchaus zutrauen, zwischen Kirchen- und Religionskritik unterscheiden zu können. Gut, die expliziten Sexszenen dürften ihn irritieren, der Missbrauch einer Marienstatue gar befremden, aber was Verhoeven in seinem lang erwarteten Film über Religion, Sexualität, Glaube und Macht erzählt, geht weit über das allzu plakative Label „Lesbische Nonnen-Exploitation“, das dem Film im Vorfeld verliehen wurde, hinaus. Italien im 17. Jahrhundert: Ein 9-jähriges Mädchen wird in ein Kloster in der kleinen Ortschaft Pescia gebracht. Jahre später hat Benedetta (Virginie Efira) schließlich Visionen von Jesus – sie entwickelt Stigmata an Händen und Füßen und verkündet die Botschaft des Herrn. Ihr...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Benedetta Trailer DF 1:55
    Benedetta Trailer DF
    487 Wiedergaben
    Benedetta Trailer (2) OV 1:49
    7828 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Charlotte Rampling
    Rolle: Felicita
    Virginie Efira
    Rolle: Benedetta Carlini
    Hervé Pierre
    Rolle: Paolo Ricordati
    Lambert Wilson
    Rolle: The Nuncio
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    Bilder

    18 Bilder

    Aktuelles

    "Blessed Virgin": Paul Verhoeven castet "Elle"-Star Virginie Efira für Drama über lesbische Nonne Benedetta Carlini
    NEWS - In Produktion
    Mittwoch, 26. April 2017
    Nach dem provokanten Drama-Thriller „Elle“ widmet sich der Kult-Regisseur nun einem weiteren kontroversen Stoff: dem Drama...

    Weitere Details

    Produktionsländer Frankreich, Niederlande
    Verleiher capelight pictures
    Produktionsjahr 2021
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Französisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top