Mein FILMSTARTS
    Deep Blue Sea 2
     Deep Blue Sea 2
    26. April 2018 auf DVD / 1 Std. 33 Min. / Action, Horror
    Regie: Darin Scott
    Besetzung: Michael Beach, Rob Mayes, Danielle Savre
    User-Wertung
    1,8 15 Wertungen - 5 Kritiken
    Filmstarts
    1,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 16 freigegeben
    Jahre nachdem für das Aquatica-Projekt genetisch veränderte Haie genutzt wurden, um ein Mittel gegen Alzheimer zu entwickeln, sollen die Forschungen wieder aufgenommen werden – ungeachtet der Tragödie, die damals zum Abbruch führte. Der Pharma-Milliardär Carl Monroe (Michael Beach) treibt die Experimente in einem Unterwasserlabor voran und hat mit Ex-Navy-SEAL Trent Slater (Rob Mayes) und den Wissenschaftlern Daniel (Jeremy Boado) und Leslie Kim (Kim Syster) bereits ein Team versammelt. Dazu will er auch die Haischützerin Misty Calhoun (Danielle Savre) gewinnen, die aber entsetzt reagiert, als sie erfährt, dass aggressive Bullenhaie, die tödlichsten Raubtiere im Meer, als Testobjekte benutzt werden. Und ihre Befürchtungen sind berechtigt. Es dauert nicht lange, bis die mit Drogen gedopten Haie schlauer, schneller und viel, viel tödlicher werden…

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Deep Blue Sea 2
    Deep Blue Sea 2 (DVD)
    Neu ab 6.79 €
    Deep Blue Sea 2
    Deep Blue Sea 2 (Blu-ray)
    Neu ab 8.79 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    1,0
    schlecht
    Deep Blue Sea 2
    Von Lutz Granert
    In „Sharknado“ und seinen inzwischen vier Fortsetzungen wirbeln sie durch obskure Stürme, in „5-Headed Shark Attack“ gieren sie mit fünf Mäulern gleichzeitig nach Menschenfleisch und in „Sand Sharks“ sind Badegäste selbst am Strand nicht mehr vor ihnen sicher: Seit die Trashspezialisten von The Asylum 2009 in „Mega Shark Versus Giant Octopus“ erstmals einen Hai ins Zentrum eines ihrer abstrusen Szenarien stellten, sind die Raubfische in den Werken der Billigproduktionsschmiede Stammgäste. Insbesondere mit den „Sharknado“-Filmen erzielten sie sehr gute Einschaltquoten im US-Fernsehen und es entstand ein regelrechter Haifilm-Hype. Im Laufe dieser Entwicklung ist den Verantwortlichen bei Warner Bros. offenbar wieder eingefallen, dass das Studio schon 1999 einen Erfolg mit etwas überkandidelten Hai-Horror gelandet hat, und so wurde eine späte Fortsetzung des Überraschungshits „Deep Blue Sea...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Deep Blue Sea 2 Trailer OV 2:07
    Deep Blue Sea 2 Trailer OV
    16068 Wiedergaben
    Deep Blue Sea 2 Trailer DF 1:58
    1283 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Michael Beach
    Rolle: Carl Monroe
    Rob Mayes
    Rolle: Trent
    Danielle Savre
    Rolle: Misty
    Jeremy Boado
    Rolle: Daniel Kim
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    BrodiesFilmkritiken
    BrodiesFilmkritiken

    User folgen 4720 Follower Lies die 4 476 Kritiken

    0,5
    Veröffentlicht am 2. Mai 2018
    Den ersten „Deep Blue Sea“ Film einen Kultfilm zu nennen wäre sicherlich meilenweit übertrieben,aber ich habe ihn denoch in positiver Erinnerung als mögenswerten und effektiven Trashfilm mit zwar schlecht gealterten Effekten, aber einer ganz attraktiven Darstellerreige. Nach 18 Jahren haut es nun ein Sequel raus, allerdings ist ein solcher Direct to DVD Titel der alle schlimmsten Befürchtungen aufkommen läßt und sie ebenso bestätigt: ...
    Mehr erfahren
    Kino:
    Anonymer User
    1,5
    Veröffentlicht am 27. November 2020
    „Deep Blue Sea 2“ ist selbst für Nur-dem-Namen-nach-ein-Sequel Ramschware schon ein ziemlicher Schuss in den Ofen: Unterfinanzierter, unorigineller, himmelschreiend dämlicher und dramaturgisch mangelhafter Vollschrott, auch wenn der eine oder andere Hai-Effekt sogar ganz gut ausfällt und es zwei, drei handgemachte Explosionen gibt. Deep Blue Sea 2 besitzt eigentlich nichts, was den Film sehenswert machen würde. Gänzlich unbekannte ...
    Mehr erfahren
    Marvin K.
    Marvin K.

    User folgen Lies die 7 Kritiken

    5,0
    Veröffentlicht am 10. Mai 2018
    Meiner Meinung nach ein guter film der vielleicht nicht ganz an den 1 ran kommt aber trotzdem für mich gut ist bei den ganzen hai filmen die es schon gibt sticht er trotzdem noch etwas raus und besonders der erste teil der ist einfach nur geil ich hoffe sehr das ein 3 teil folgt da ich ein riesen fan bin von deep blue sea und da man dort dann hoffentlich die haie auch lange außerhalb gefangenschaft sind und die ganzen leute in gefahr bringen
    Kerstin S.
    Kerstin S.

    User folgen Lies die Kritik

    1,0
    Veröffentlicht am 22. April 2018
    Ewig lange nicht mehr so einen schlechten Film gesehen. Neuverfimung vom ersten Teil, nur in billig. Schade.
    5 User-Kritiken

    Bilder

    Aktuelles

    Zumindest der erste Teil war saumäßig unterhaltsam: Trailer zu "Deep Blue Sea 3"
    NEWS - Videos
    Donnerstag, 18. Juni 2020
    Der Trailer zu „Deep Blue Sea 3“ macht nicht wirklich Lust darauf, sich den Hai-Trash tatsächlich anzusehen (der zweite Teil...
    "Deep Blue Sea 2": Zähne, Muskeln und Killerinstinkte im deutschen Trailer zum Hai-Trash
    NEWS - Videos
    Donnerstag, 26. April 2018
    Fast 20 Jahre nach „Deep Blue Sea“, der 1999 über eine Million Zuschauer in die deutschen Kinos lockte, folgt ein Sequel...
    5 Nachrichten und Specials

    Weitere Details

    Produktionsland USA
    Verleiher Warner Home Video Germany
    Produktionsjahr 2018
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top