Mein Konto
    Der Boden unter den Füßen
     Der Boden unter den Füßen
    16. Mai 2019 Im Kino / 1 Std. 48 Min. / Drama
    Regie: Marie Kreutzer
    Drehbuch: Marie Kreutzer
    Besetzung: Valerie Pachner, Pia Hierzegger, Mavie Hörbiger
    Pressekritiken
    3,8 4 Kritiken
    User-Wertung
    3,1 6 Wertungen - 3 Kritiken
    Filmstarts
    2,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 12 freigegeben
    Noch nicht einmal 30 Jahre alt, kontrolliert Lola (Valerie Pachner) ihr Privatleben mit der gleichen rücksichtslosen Effizienz, die sie bei ihrer Arbeit als leistungsstarke Unternehmensberaterin zur Optimierung der Gewinne verwendet. Mal eben im Vorbeigehen meistert sie noch einen Job an der Ostseeküste in Rostock, bevor sie dann mit ihrer Chefin Elise (Mavie Hörbiger), mit der sie auch ein Verhältnis hat, zu einem mehrjährigen prestigeträchtigen Job ins australische Sydney fliegt. Doch plötzlich erhält Lola einen Anruf, in der ihr mitgeteilt wird, dass ihre Schwester Conny (Pia Hierzegger) nach einem Selbstmordversuch in die Psychiatrie eingewiesen wurde. Wie von ihr erwartet, nimmt sie auch das mit kühler Professionalität zur Kenntnis, schließlich ist es nicht das erste Mal, dass so etwas passiert. Die Vorkommnisse nagen jedoch mehr an Lola, als sie gedacht hätte. Immer wieder erhält sie Hilferufe von Conny. Doch eigentlich darf ihre ältere Schwester in der geschlossenen Abteilung gar kein Mobiltelefon besitzen, was steckt also dahinter? Erlaubt sich jemand einen Scherz mit Lola oder zeigt sie nun auch erste Anzeichen einer Schizophrenie?

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Der Boden unter den Füssen
    Der Boden unter den Füssen (DVD)
    Neu ab 12.79 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    2,5
    durchschnittlich
    Der Boden unter den Füßen

    Eine Unternehmensberaterin am Rande des Nervenzusammenbruchs

    Von Christoph Petersen
    Die wichtigste Eigenschaft eines Unternehmensberaters hat wenig mit seinem wirtschaftlichen, strategischen oder mathematischen Wissen zu tun. An erster Stelle steht vielmehr die makellose Selbstinszenierung: Wer in fremden Betrieben Umstrukturierungen oder Massenentlassungen empfiehlt, dem muss man in jeder Sekunde glauben, dass er zu 100 Prozent hinter dem steht, was er da erzählt. Jede noch so kleine falsche Geste könnte diesen Eindruck, dass die von außen hinzugeholten Experten es schon besser wissen werden, sofort zerstören. In ihrem Berlinale-Wettbewerbsbeitrag „Der Boden unter den Füßen“ seziert die österreichische Autorin und Regisseurin Marie Kreutzer („Was hat uns bloß so ruiniert“) eine aufstrebende Unternehmensberaterin, die sich nach der Einweisung ihrer Schwester in eine Psychiatrie auch ihrer eigenen Perfektion nicht mehr sicher sein kann. In seinen stärksten Momenten ist d...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Der Boden unter den Füßen Trailer DF 1:34
    Der Boden unter den Füßen Trailer DF
    1728 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Valerie Pachner
    Rolle: Lola
    Pia Hierzegger
    Rolle: Conny
    Mavie Hörbiger
    Rolle: Elise
    Michelle Barthel
    Rolle: Birgit
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    beco
    beco

    User folgen 16 Follower Lies die 164 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 4. Juni 2019
    Eine beklemmende Schilderung der Beziehung zweier Schwestern und deren verbundene Lebenswege. Das Unklare, die Andeutungen, das Rätselhafte, machen den Film zu einer sehr sehenswerten Studie dieser Figuren. Überragende Valerie Pachner als karrierebessessene Unternehmensberaterin, die sich im Gestrüpp der Beziehungen verfängt.
    Filmdoktor
    Filmdoktor

    User folgen 2 Follower Lies die 46 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 8. November 2020
    Verunsicherung, Leistung, Beziehungen und Erfolg - Wer Erfolg haben will, muss 150% Einsatz zeigen. Wer Erfolg haben will, darf sich nicht von Gefühlen leiten lassen. Beziehungen leben davon, dass sich Menschen füreinander öffnen und aufeinander einlassen können. Beziehungen brauchen Zeit, Geduld und gegenseitiges Verständnis. Wer diese Aussagen so hintereinander wahrnimmt, wird recht schnell erkennen, dass bei Beachtung aller Aussagen ...
    Mehr erfahren
    Playge U
    Playge U

    User folgen Lies die Kritik

    0,5
    Veröffentlicht am 1. September 2019
    Der war richtig langweilig. Man hat kein plan was genau passiert und dann wenn man denkt es wird spanend, hört der Film auf. Einfach so ohne Grund. Der Abspann war sogar Scheise.
    3 User-Kritiken

    Bilder

    11 Bilder

    Aktuelles

    Weitere Details

    Produktionsland Österreich
    Verleiher Salzgeber & Company Medien
    Produktionsjahr 2018
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Deutsch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top