Mein Konto
    Bones and All
     Bones and All
    24. November 2022 Im Kino | 2 Std. 10 Min. | Drama, Horror, Romanze
    Regie: Luca Guadagnino
    |
    Drehbuch: David Kajganich
    Besetzung: Timothée Chalamet, Taylor Russell, Mark Rylance
    User-Wertung
    3,7 59 Wertungen, 7 Kritiken
    Filmstarts
    4,0
    Vorführungen Im Stream
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 16 freigegeben

    Maren Yearly (Taylor Russell) ist besonders. Sie gehört zu den so genannten Eatern – Menschen, die andere Menschen essen. Mit dieser Eigenart durchs Leben zu gehen, ist alles andere als einfach. Als sie 18 Jahre alt ist, wird sie von ihrem Vater verlassen, weil er das Leben mit der außergewöhnlichen Tochter, die bereits mehrfach Menschenfleisch gegessen hat, nicht mehr aushält. So macht sich Maren auf die Suche nach ihrer Mutter und reist dafür durch die ganze USA. Dabei trifft sie auf einige Gleichgesinnte und vor allem auf Lee (Timothée Chalamet), den sie schnell ins Herz schließt. Lee ist ebenfalls ein Eater und will Maren bei der Suche nach ihrer Mutter helfen. Zusammen reisen sie in einem alten Truck durch das riesige Land und versuchen, trotz ihrem Hunger auf Menschenfleisch, von Zeit zu Zeit wie ein ganz normales Paar zu leben. Was sie nicht ahnen: Sie werden die ganze Zeit verfolgt…

    Basiert auf dem gleichnamigen Roman von Camille DeAngelis

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    SVoD / Streaming
    Amazon Prime Video
    Amazon Prime Video
    Abonnement
    anschauen

    Hier im Kino

    Eine Kinovorstellung suchen

    Andere Städte

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    4,0
    stark
    Bones and All

    Was sich liebt, das isst sich

    Von Christoph Petersen
    Seit Jahren schreien „Call Me By Your Name“-Fans nach einer Fortsetzung der vielleicht schönsten Leinwand-Liebesgeschichte der letzten 20 Jahre – und zumindest eine Zeit lang war ein Sequel ja auch tatsächlich offiziell angekündigt. Nun würde es perfekt zum trocken-makabren Humor von „Bones And All“ passen, wenn sich Regisseur Luca Guadagnino stattdessen mit voller Absicht für eine Adaption des 2015 erschienenen Romans von Camille DeAngelis entschieden hätte. Schließlich handelt es sich dabei ausgerechnet um eine Menschenfresser*innen-Coming-of-Age-Liebesgeschichte … … und „Call Me By Your Name 2“ ist ja vor allem deshalb vom Tisch, weil Hauptdarsteller Armie Hammer neben allerlei anderen Verfehlungen auch ungefragt Kannibalismus-Phantasien an Frauen verschickt hat. Aber wahrscheinlich ist das dann alles doch nur ein ironischer Zufall. Zumindest kommen nun diejenigen „Call Me By Your Na
    Bones and All Trailer DF 1:25
    Bones and All Trailer DF
    47.005 Wiedergaben
    Bones and All Trailer (2) OV 1:25
    Bones and All Teaser OV 0:28
    2.414 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Letzte Nachrichten

    Neu bei Prime Video im Mai 2023: Kannibalen, Kotze & Körperhorror – gleich 3 sehr kontroverse Filme aus dem letzten Jahr
    News - DVD & Blu-ray
    Bei Amazon Prime Video gibt es im Mai 2023 gleich drei Filme, die 2022 auf unterschiedliche Art und Weise für Aufsehen und…
    Mittwoch, 26. April 2023
    Die besten Filme 2022: Multiversums-Wahnsinn und Sci-Fi-Überraschung schlagen die Mega-Blockbuster
    News - Bestenlisten
    Erneut haben sich mit Moviepilot und FILMSTARTS zwei der größten Filmseiten Deutschlands zusammengetan, um herauszufinden,…
    Freitag, 23. Dezember 2022
    Neu im Kino: Ein total irres Splatter-Fest, abgenagte Finger und zwei der besten Netflix-Filme des Jahres
    News - Im Kino
    Am 24. November 2022 starten gleich 7 Titel in den Kinos, die wir euch empfehlen wollen. Darunter sind die Netflix-Filme…
    Donnerstag, 24. November 2022
    Dieser Kannibalenfilm ist trotz abgenagter Finger und aufgeschlitzter Kehlen etwas ganz anderes: Deutscher Trailer zu "Bones And All"
    News - Videos
    Auch wenn in „Bones And All“ nicht nur einmal menschliches Fleisch verspeist wird, ist der neue Film von Luca Guadagnino…
    Freitag, 18. November 2022

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Timothée Chalamet
    Rolle: Lee
    Taylor Russell
    Rolle: Maren
    Mark Rylance
    Rolle: Sully
    Michael Stuhlbarg
    Rolle: Jake

    User-Kritiken: sie liebten

    Beste und nützlichste Rezensionen
    Cursha
    Cursha

    6.471 Follower 1.044 Kritiken User folgen

    4,5
    Veröffentlicht am 29. Dezember 2022
    Luca Guadagnino zeigt wieder wunderschöne, warme Bilder auf und passt sich der Ästhetik von "Call Me By Your Name" an. Handwerklich ist das alles sehr atmosphärisch und die Musik stimmlich. Der Aspekt des Road Movie kommt hier bestens zum Vorschein und die Chemie der Figuren ist wirklich verdammt stark und am knistern. Dann gibt es da den Aspekt des Kannibalismus, was dann immer wieder aus der wohlig warmen Stimmung herausreißt und wirklich ...
    Mehr erfahren
    BrodiesFilmkritiken
    BrodiesFilmkritiken

    10.225 Follower 4.929 Kritiken User folgen

    3,5
    Veröffentlicht am 20. Mai 2023
    Wollen Regisseur Luca Guadagnino und Timothee Chalamet das nächste Gespann werde im Sinne von Martin Scorsese und Leonardo DiCaprio? Von mir aus. Nach dem grandiosen „Call me by your name“ legen sie hier exzellent nach. Acuh deie Geschichte ist eine Liebesgeschichte, aber eine gänzlich andere und greift in ein anderes Genre. Die Geschichte. In der eine junge Frau mit kannibalistischen Anflügen mit einem gleichgesinnten jungen Mann durch ...
    Mehr erfahren
    Kinobengel
    Kinobengel

    434 Follower 525 Kritiken User folgen

    4,0
    Veröffentlicht am 27. November 2022
    Luca Guadagnino bleibt dem Horror treu. „Bones and All” ist im Kino. USA in den 1980ern: Maren (Taylor Russel), eben 18, wird von ihrem Vater verlassen, weil sie zuweilen Menschenfleisch isst. Auf der Suche nach ihrer nie gesehenen Mutter trifft sie ihresgleichen, darunter Lee (Timothée Chalamet). Der Kinosaal wird für ein Coming-of-Age-Horror-Love-Roadmovie mitgenommen. Und Mitnehmen ist etwas, das Guadagnino kann, siehe „Call me by ...
    Mehr erfahren
    beco
    beco

    55 Follower 328 Kritiken User folgen

    3,5
    Veröffentlicht am 13. Dezember 2022
    Bones And All Was für ein merkwürdiger Film, Kannibalismus als Metapher für eine gefährliche Andersartigkeit, eine Reise durch einige Fly-Over States, mit einigen sehr merkwürdigen Gestalten, aber auch ganz normalen Menschen, eine Beziehungsfindung zweier Außenseiter, für die es kein Happy-Ending geben darf. Der Film entwickelt viel Spannung und hat herausragende Protagonisten, trotzdem verlässt man das Kino einigermaßen ratlos und ...
    Mehr erfahren

    Bilder

    Weitere Details

    Produktionsländer Italien, USA
    Verleiher Warner Bros. GmbH
    Produktionsjahr 2022
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Finde mehr Filme : Die besten Filme des Jahres 2022, Die besten Filme Drama, Beste Filme im Bereich Drama auf 2022.

    Back to Top