Mein Konto
    Zorn der Bestien - Jallikattu
     Zorn der Bestien - Jallikattu
    23. September 2021 Im Kino | 1 Std. 31 Min. | Action, Drama
    Regie: Lijo Jose Pellissery
    |
    Drehbuch: R. Jayakumar, Hareesh S.
    Besetzung: Antony Varghese, Chemban Vinod Jose, Sabumon Abdusamad
    Originaltitel: Jallikattu
    User-Wertung
    3,1 9 Wertungen, 1 Kritik
    Filmstarts
    4,5
    Im Stream
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 16 freigegeben

    In einem kleinen Dorf im indischen Bundesstaat Kerala soll ein Büffel geopfert werden, doch das Tier entkommt und hinterlässt eine Schneide der Zerstörung. Die Männer des Dorfes, darunter auch Antony (Antony Varghese), wollen allesamt die ersten sein, die das Tier zur Strecke bringen. Doch schon bald mischen sich auch Männer aus den umliegenden Dörfern in die Jagd ein, wobei den Beteiligten schon bald jedes Mittel recht ist...

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    SVoD / Streaming
    Amazon Prime Video
    Amazon Prime Video
    Abonnement
    anschauen
    Auf DVD/Blu-ray
    Zorn der Bestien - Jallikattu
    Zorn der Bestien - Jallikattu (DVD)
    Neu ab 2,67 €
    Kaufen
    Zorn der Bestien - Jallikattu
    Zorn der Bestien - Jallikattu (Blu-ray)
    Neu ab 7,51 €
    Kaufen

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    4,5
    hervorragend
    Zorn der Bestien - Jallikattu

    Ein Stier entfesselt den puren Film-Wahnsinn

    Von Janick Nolting
    Die Uhr tickt. Mit jedem hörbaren Vorrücken des Sekundenzeigers ein Augenaufschlag. Menschen erwachen aus dem Schlaf und sind sofort in Alarmbereitschaft. Bereits in den ersten Einstellungen von „Zorn der Bestien – Jallikattu“ lauert eine enorme Aggressivität und Unruhe. Der gefeierte indische Regisseur Lijo Jose Pellissery setzt den Alltag eines Dorfes in Gang: Rennen, Beten, Kochen, eine Frau wird geschlagen, ein Tier geschlachtet, Fleisch zerhackt und verkauft. Die Bilder beschleunigen ihr Tempo, scheinen das Ticken der Uhr im Hintergrund überholen zu wollen. In diesem Szenario wird einer der atemlosesten Film-Trips der vergangenen Jahre losbrechen. Mitten in der indischen Provinz ist ein Bulle der Schlachtbank entkommen. Unter den Einheimischen machen sich Frust und Panik breit, schließlich war das Fleisch längst für diverse Zwecke eingeplant. Jetzt sucht das erklärte Ungeheuer die

    Trailer

    Zorn der Bestien - Jallikattu Trailer DF 1:45
    Zorn der Bestien - Jallikattu Trailer DF
    47.344 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Letzte Nachrichten

    Mit "Spider-Man: No Way Home": Wir diskutieren über die besten Kinofilme 2021! [Podcast]
    News - Bestenlisten
    In der neuen Episode unseres Podcasts Leinwandliebe sprechen Moderator Sebastian Gerdshikow, FILMSTARTS-Chefredakteur Christoph…
    Donnerstag, 30. Dezember 2021
    Nur wenige Tage nach Kinostart: Einen der besten Filme 2021 gibt's jetzt auch fürs Heimkino – mitreißend von Anfang bis Ende!
    News - DVD & Blu-ray
    96 Prozent bei Rotten Tomatoes, viereinhalb Sterne in der FILMSTARTS-Kritik – und dennoch ging der gerade erst gestartete…
    Montag, 11. Oktober 2021
    Jetzt im Kino: Der wohl wildeste und wahnsinnigste Film des Jahres
    News - Im Kino
    Es gibt leider nur wenige Kinos, die „Zorn der Bestien – Jallikatu“ seit diesem Wochenende im Programm haben. Doch wenn…
    Samstag, 25. September 2021
    Neu im Kino: Ein herausragender Serienmörder-Film und der wildeste Kino-Ritt des Jahres
    News - Im Kino
    Die ganz großen und prominenten Titel fehlen bei den Kinostarts auf den ersten Blick, doch auch in dieser Woche hat das…
    Donnerstag, 23. September 2021

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Antony Varghese
    Rolle: Antony
    Chemban Vinod Jose
    Rolle: Kalan Varkey
    Sabumon Abdusamad
    Rolle: Kuttachan
    Jaffer Idukki
    Rolle: Kuriachan

    User-Kritik

    FILMGENUSS
    FILMGENUSS

    624 Follower 942 Kritiken User folgen

    3,0
    Veröffentlicht am 17. Oktober 2021
    WIE MAN EINEN BULLEN FÄNGT von Michael Grünwald / filmgenuss.com Pamplona liegt in Indien. Warum? Weil man Pamplona in erster Linie mit etwas verbindet, das als Stierrennen bekannt ist. Oder Stierhatz. Von Tierwohl kann da keine Rede sein, wenn alljährlich ein Bulle durch die Straßen und Gassen getrieben wird. Aber Tradition steht nun mal über dem kognitiven Fortschritt des Menschen, und deswegen gibt es so etwas Verachtendes immer noch. ...
    Mehr erfahren

    Bilder

    Weitere Details

    Produktionsland Indien
    Verleiher Indeed Film
    Produktionsjahr 2019
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Hindi
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Finde mehr Filme : Die besten Filme des Jahres 2019, Die besten Filme Action, Beste Filme im Bereich Action auf 2019.

    Back to Top