Mein Konto
    Nebenan
     Nebenan
    15. Juli 2021 Im Kino / 1 Std. 34 Min. / Komödie, Drama
    Regie: Daniel Brühl
    Drehbuch: Daniel Kehlmann, Daniel Brühl
    Besetzung: Daniel Brühl, Peter Kurth, Rike Eckermann
    Zum Trailer Vorführungen (39)
    User-Wertung
    3,1 18 Wertungen - 4 Kritiken
    Filmstarts
    4,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 12 freigegeben
    Der Filmstar Daniel (Daniel Brühl) scheint das perfekte Leben zu führen: Er lebt in einer schicken Wohnung in Berlin-Prenzlauer Berg, hat eine schöne Ehefrau und eine Nanny, die sich um die Kinder kümmert. Als er gerade auf dem Weg nach London zu einem Casting für die Rolle in einem Superheldenfilm ist, legt der deutsch-spanische Schauspielstar noch einen schnellen Abstecher in seiner Stammkneipe ein. Es scheint für Daniel der perfekte Ort, um kurz vor dem Vorsprechen noch mal runterzukommen: Dort ist es ruhig, es warten keine Fans auf ihn und er kann in Ruhe seine Dialoge durchgehen. Allerdings hat er nicht mit Bruno (Peter Kurth) gerechnet. Der fremde Mann kennt nicht nur alle Filme des Schauspielers, sondern weiß auch ziemlich viele Details aus seinem Privatleben. Je länger das Gespräch dauert, desto mehr Angst bekommt Daniel vor dem fremden Mann. Was er nicht weiß: Bruno fühlt sich vom Leben abgehängt und ist auf Rache aus. Und Daniel ist das perfekte Opfer...

    Hier im Kino

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    4,0
    stark
    Nebenan

    Ein Marvel-Star in der Berliner Eckkneipe

    Von Markus Tschiedert
    Wer sich (oft schon sehr jung) der Schauspielkunst verschrieben hat, steht irgendwann vor der Frage, ob da nicht noch mehr geht. Beim Film spricht man da von „hinter die Kamera treten“, wenn sich Stars irgendwann auch selbst im Regiefach ausprobieren. Til Schweiger gelang das mit immer wieder ähnlich gestrickten Komödien wie „Kleinohrhasen“ und „Kokowääh“ überaus erfolgreich. Ihm folgte Matthias Schweighöfer, der mit „What A Man“ und „Der Nanny“ ebenfalls sehr erfolgreich in dieselbe (Klamauk-)Kerbe schlug. Moritz Bleibtreu wollte mit seinem Regiedebüt höher hinaus, verhob sich vergangenes Jahr mit „Cortex“ aber an einem komplexen Mystery-Thriller, der auch an den Kinokassen Schiffbruch erlitt. Im Berlinale-Wettbewerb 2021 stellt nun ein weiterer deutscher Schauspiel-Superstar sein Regiedebüt vor: Statt einer Komödie oder eines Thrillers hat sich Daniel Brühl mit „Nebenan“ jedoch einer...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Nebenan Trailer DF 1:59
    Nebenan Trailer DF
    4841 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Daniel Brühl
    Rolle: Daniel
    Peter Kurth
    Rolle: Bruno
    Rike Eckermann
    Rolle: Wirtin
    Aenne Schwarz
    Rolle: Clara
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Kinobengel
    Kinobengel

    User folgen 228 Follower Lies die 453 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 23. Juli 2021
    Daniel Brühl liefert mit „Nebenan“ sein Regiedebüt ab. In der von ihm verkörperten Hauptrolle spielt er einen erfolgreichen Schauspieler namens Daniel. Auf dem Weg zu einem wichtigen Casting in London schaut er noch eben bei seiner Berliner Stammkneipe vorbei. Dort erwartet ihn Bruno (Peter Kurth), der zunächst einige überwiegend schlechte Filmkritiken an seinen Gegenüber loswerden möchte, aber das ist erst der Anfang. Mit ...
    Mehr erfahren
    beco
    beco

    User folgen 16 Follower Lies die 164 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 24. Juli 2021
    Wenn man solch einen Nachbarn zum Gegner hat, sollte man ausziehen. Ein gelungenes Kammerspiel zwischen einem erfolgreichen Künstler-Wessi und einem um seine Chancen gebrachten Künstler-Ossi. Diese Konstellation wird aber erst am Ende des Spiels wirklich offenbart. Dazwischen geht es um Verdrängung, Gentrifizierung, Eitelkeiten, Neid, Stalking und sonstige Schwächen. Insbesondere Bruno (Peter Kurth) überzeugt durch seine Sturheit und seine ...
    Mehr erfahren
    thar85
    thar85

    User folgen 1 Follower Lies die 15 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 29. August 2021
    Am Ende des Films stellt sich zwangsläufig die Frage ist Danny-Boy Daniel Brühl oder der Drehbuchautor Daniel Kehlmann oder ist das Stück überhaupt autobiographisch ? Ist Bruno die deutsche Sicht auf Alles und Jeden oder Brühls Kritik an seinem Publikum ? Ich persönlich finde schön, wenn Fragen offen bleiben. Am Ende des Tages habe ich dieses Kammerspiel in einem jarmuschesken Universum als roh, ehrlich, bösartig, lustig, ergreifend ...
    Mehr erfahren
    Jette20101
    Jette20101

    User folgen Lies die Kritik

    5,0
    Veröffentlicht am 19. Juli 2021
    Ich finde den Film sehr gut und kann ihn nur empfehlen zu sehen. Endlich mal wieder ein deutscher film der sich lohnt zu gucken.
    4 User-Kritiken

    Bilder

    15 Bilder

    Aktuelles

    Ein deutscher Marvel-Star nimmt sich selbst auf die Schippe: Trailer zu "Nebenan" von und mit Daniel Brühl
    NEWS - Videos
    Samstag, 10. Juli 2021
    Noch im Juli 2021 kommt „Nebenan“ in die Kinos. Bei dem vor und nach dem ersten Corona-Lockdown entstandenen, schwarzhumorigen...
    Neue Corona-Regeln erklärt: Wann, wo und wie dürfen nun eigentlich die Kinos wieder aufmachen?
    NEWS - Im Kino
    Donnerstag, 4. März 2021
    Der Bund und die Länder haben sich auf eine fünf Schritte umfassende „Öffnungsperspektive“ geeinigt. Enthalten sind auch...
    4 Nachrichten und Specials

    Weitere Details

    Produktionsland Deutschland
    Verleiher Warner Bros. GmbH
    Produktionsjahr 2021
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Deutsch, Englisch, Spanisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top