Mein Konto
    Spuren des Bösen: Schuld
    Spuren des Bösen: Schuld
    12. April 2021 TV-Produktion | 1 Std. 30 Min. | Krimi
    Regie: Andreas Prochaska
    |
    Drehbuch: Martin Ambrosch
    Besetzung: Heino Ferch, Sabrina Reiter, Gerhard Liebmann
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    Verhörexperte Richard Brock (Heino Ferch) ist nach seiner schweren Verletzung zwar immer noch nicht ganz fit, er denkt jedoch nicht daran, es weiterhin ruhig angehen zu lassen. Insgeheim sammelt er fleißig Beweise gegen seinen korrupten Chef Gerhard Mesek (Jürgen Maurer). Doch was wirklich Handfestes, um ihn ein für alle Mal aus dem Verkehr ziehen zu können, fehlt ihm noch. Richards Lebensgefährtin Brigitte (Katrin Bauerfeind) will da Abhilfe schaffen, als sie hinter seine heimlichen Ermittlungen kommt. Sie stellt für ihn einen Kontakt zur Investigativ-Journalistin Eva Rieper (Ulli Maier) her, die ihn dabei unterstützen soll, die korrupten Machenschaften eines skrupellosen Arms der Wiener Polizei publik zu machen. Doch das will sich Mesek natürlich nicht gefallen lassen...

    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Heino Ferch
    Rolle: Richard Brock
    Sabrina Reiter
    Rolle: Petra Brock
    Gerhard Liebmann
    Rolle: Klaus Tauber
    Jürgen Maurer
    Rolle: Gerhard Mesek

    Bilder

    Weitere Details

    Produktionsland Österreich
    Verleiher ZDF
    Produktionsjahr 2021
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Deutsch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Finde mehr Filme : Die besten Filme des Jahres 2021, Die besten Filme Krimi, Beste Filme im Bereich Krimi auf 2021.

    Back to Top