Mein Konto
    Petite Maman – Als wir Kinder waren
     Petite Maman – Als wir Kinder waren
    17. März 2022 Im Kino | 1 Std. 13 Min. | Drama
    Regie: Céline Sciamma
    |
    Drehbuch: Céline Sciamma
    Besetzung: Joséphine Sanz, Gabrielle Sanz, Nina Meurisse
    Originaltitel: Petite maman
    User-Wertung
    3,5 14 Wertungen, 4 Kritiken
    Filmstarts
    4,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 0 freigegeben

    Nachdem Nellys (Joséphine Sanz) Großmutter verstirbt hilft das achtjährige Mädchen ihren Eltern beim Ausräumen des Hauses, in dem ihre Mutter Marion (Nina Meurisse) ihre gesamte Kindheit verbrachte. Nelly erkundet das Haus und die umliegenden Wälder, in dem schon ihre Mutter früher spielte und das Baumhaus baute, von dem Nelly schon so viel gehört hat. Eines Tages reist die Mutter jedoch unvermittelt ab. Da lernt Nelly quasi zeitgleich ein gleichaltriges Mädchen kennen, das im Wald gerade ebenfalls ein Baumhaus errichtet – und wie es der Zufall so will, hört das Mädchen ebenfalls auf den Namen Marion (Gabrielle Sanz)...

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Petite Maman - Als wir Kinder waren
    Petite Maman - Als wir Kinder waren (DVD)
    Neu ab 7,99 €
    Kaufen

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    4,0
    stark
    Petite Maman – Als wir Kinder waren

    Von Müttern und Töchtern

    Von Christoph Petersen
    Mit „Porträt einer jungen Frau in Flammen“ mag sie die Goldene Palme in Cannes (ging an „Parasite“) und die französische Nominierung für den Auslands-Oscar (ging an „Die Wütenden - Les Misérables“) jeweils knapp verpasst haben. Aber in die Arthouse-A-Liga hat Céline Sciamma („Water Lillies“) mit ihrem historischen Liebes-Drama trotzdem katapultiert. Was große Budgets und namhafte Stars angeht, standen ihr im Anschluss sicherlich alle Türen offen. Aber statt größer ist ihr Berlinale-Wettbewerbsbeitrag „Petite Maman – Als wir Kinder waren“ nun sogar eine ganze Ecke bescheidener ausgefallen – nur ist der märchenhafte Familienfilm deshalb kein bisschen weniger faszinierend oder berührend, ganz im Gegenteil. Auch wenn es nicht so aussieht: Hier schauen Mutter und Tochter stolz auf ihr gemeinsam errichtetes Bau
    Petite Maman – Als wir Kinder waren Trailer DF 1:47
    Petite Maman – Als wir Kinder waren Trailer DF
    3.924 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Letzte Nachrichten

    Geheimtipp: 5 der größten Heimkino-Highlights des Jahres wurden bislang kaum beachtet – jetzt nachholen!
    News - DVD & Blu-ray
    Über 52 Stunden großes, überaus vielfältiges Kino, verteilt auf fünf Sammelboxen, die mehr Aufmerksamkeit verdient haben:…
    Samstag, 24. Dezember 2022
    Im Kino sträflich ignoriertes Meisterwerk jetzt im Heimkino nachholen – mit gleich vier (!) weiteren starken Filmen im Set
    News - DVD & Blu-ray
    Auf der Berlinale wurde „Petite Maman“ gefeiert, danach wurde es still um das fantastische Drama. Dabei ist es der neue…
    Sonntag, 31. Juli 2022

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Joséphine Sanz
    Rolle: Nelly
    Gabrielle Sanz
    Rolle: Marion
    Nina Meurisse
    Rolle: La mère
    Stéphane Varupenne
    Rolle: Le père

    User-Kritiken

    Petra Schönberger
    Petra Schönberger

    18 Follower 195 Kritiken User folgen

    5,0
    Veröffentlicht am 20. März 2022
    „Petite Maman – Als wir Kinder waren“ ist das neue Meisterwerk der Regisseurin von „Porträt einer jungen Frau in Flammen“, aber auch eine wunderschöne Erzählung, die direkt ins Herz trifft. Die Geschichte überzeugt mit erstklassigen schauspielerischen und sensiblen Leistungen. Es ist ein bezauberndes Märchen für Erwachsene, aber sicherlich werden auch Kinder von der Geschichte begeistert sein. Der Film präsentiert aber auch eine ...
    Mehr erfahren
    FILMGENUSS
    FILMGENUSS

    501 Follower 942 Kritiken User folgen

    4,0
    Veröffentlicht am 20. März 2022
    ELTERN AUF AUGENHÖHE von Michael Grünwald / filmgenuss.com Je älter man wird, umso schwerer wird das Leben. Da sollte man meinen: wenn schon schwerer, dann zumindest sollte das Kind in einem selbst ausreichend Resilienz gewährleisten, denn kommt dieses zu kurz, schaut’s trostlos aus. Bei Erwachsenen ist das oftmals so. Die Welt der Großen ist nichts zum Lachen, denn all die Schwierigkeiten, die einem dann begegnen, können nur mit einer ...
    Mehr erfahren
    beco
    beco

    53 Follower 322 Kritiken User folgen

    2,0
    Veröffentlicht am 21. März 2022
    Ein Film, der mich im Gegensatz zu den meisten Kritikern nicht berührt. Alle Darsteller agieren in ihren Rollen, als ob sie sich in einer fremden, emotionslosen, kühlen Welt bewegten, obwohl sie sich doch in einer Ausnahmesituation befinden, scheinen sie nur zu schauspielern. Alles erscheint sehr künstlich, die Emotionen bleiben ohne Überzeugung und selbst wenn die Kinder albern sind, erscheint es unwirklich und aufgesetzt. Der Film und ...
    Mehr erfahren
    Ute Hanf-Dressler
    Ute Hanf-Dressler

    2 Kritiken User folgen

    5,0
    Veröffentlicht am 27. März 2022
    Großartiger Film über die Imaginationskraft von Kindern, die wir Erwachsenen leider meist verlieren.
    Ängste um Verlust sind es in diesem Fall, und Ängste sind es immer, die uns zur Kompensation auffordern, statt Konzepte zu entwickeln, die sich im Kreis drehen...
    Das tiefe Verständnis für den kindlichen Geist wird hierunteemalt durch die meditativ langen und nahen Einstellungen.
    Geht direkt ins Herz.

    Bilder

    Weitere Details

    Produktionsland Frankreich
    Verleiher Alamode Film
    Produktionsjahr 2021
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget 2,8 M€
    Sprachen Französisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Finde mehr Filme : Die besten Filme des Jahres 2021, Die besten Filme Drama, Beste Filme im Bereich Drama auf 2021.

    Back to Top