Mein Konto
    Prey
     Prey
    10. September 2021 bei Netflix / 1 Std. 27 Min. / Thriller, Drama, Abenteuer
    Regie: Thomas Sieben
    Drehbuch: Thomas Sieben
    Besetzung: David Kross, Hanno Koffler, Maria Ehrich
    Im Stream
    User-Wertung
    2,0 22 Wertungen - 7 Kritiken
    Filmstarts
    2,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    Um seinen Junggesellenabschied zu feiern, will Roman (David Kross) lieber die unberührte Natur erleben, statt im Strip-Club mit Alkohol die Nacht zum Tag zu machen. Mit seinem Bruder Albert (Hanno Koffler) und seinen drei besten Freunden bricht er daher auf eine Wanderschaft durch die Wildnis auf. Als die Gruppe plötzlich Schüsse in der Nähe hört, glauben sie zuerst noch daran, dass es sich um Jäger im dichten Wald handelt. Doch das erweist sich als Trugschluss, denn schon bald werden sie von einem mysteriösen Schützen durch das Dickicht gejagt und im wahrsten Sinne zu Freiwild erklärt. Für die fünf Freunde beginnt ein nervenaufreibender Kampf ums Überleben, bei dem sie keine Hilfe erwarten dürfen. Denn der immer wieder aus dem Nichts zuschlagende Schütze schaltet auch alles aus, was ihren Weg kreuzt...

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    SVoD / Streaming
      NetflixAbonnement
    Alle Streaming-Angebote anzeigen

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    2,0
    lau
    Prey

    Mit Netflix auf Menschenjagd in deutschen Wäldern

    Von Daniel Fabian
    Das deutsche Genre-Kino lebt, woran aktuell auch der Streamingdienst Netflix einen großen Anteil hat. Denn dort wurden zuletzt immer mehr Stoffe umgesetzt, die es bei Filmförderung oder TV-Redaktionen womöglich schwer gehabt hätten – vom Mystery-Megahit „Dark“ über die apokalyptische Sci-Fi-Serie „Tribes Of Europa“ und den Superheldenfilm „Freaks“ bis hin zum erst kürzlich erschienenen Vampire-im-Flugzeug-Reißer „Blood Red Sky“. Der nächste Titel in dieser Reihe ist nun „Prey“, der bereits zweite Netflix-Film von Regisseur Thomas Sieben. Bereits dessen Entführungs-Thriller „Kidnapping Stella“ landete kurzfristig auf dem Streamingdienst. Im Gegensatz zu seinem Remake von „Spurlos - Die Entführung der Alice Creed“ basiert „Prey“ nun zumindest nicht offiziell auf einem bereits existierenden Werk. Erinnerungen an ähnlich gelagerte Survival-Thriller dürften sich trotzdem bei vielen schnell e...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Prey Trailer DF 1:29
    Prey Trailer DF
    15024 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    David Kross
    Rolle: Roman
    Hanno Koffler
    Rolle: Albert
    Maria Ehrich
    Rolle: Eva
    Robert Finster
    Rolle: Peter
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Bad Taste
    Bad Taste

    User folgen 13 Follower Lies die 56 Kritiken

    1,5
    Veröffentlicht am 14. Oktober 2021
    Wenns einen Preis gebe für die "Sinnfreiste" Handlung bzw. Umsetzung der Handlung, der Film wäre ganz vorn dabei, dabei fängt der Film gar nicht mal so schlecht an und klingt erstmal gut...ein paar leute allein im Wald usw. ... allerdings, was hier draus gemamcht wird, ist schlicht und ergreifend enttäuschend, dabei geben die Schauspieler noch das beste Bild ab und verhindern, dass man den Film nicht bis zum Schluss guckt und vorher schon ...
    Mehr erfahren
    FILMGENUSS
    FILMGENUSS

    User folgen 42 Follower Lies die 455 Kritiken

    2,5
    Veröffentlicht am 18. September 2021
    MÄNNER ALLEIN IM WALD von Michael Grünwald / filmgenuss.com Der Herbst ist die schönste Jahreszeit, um durch den Forst zu schlendern. Alles ist goldbraun, die Sonne goldgelb. Könnte schöner nicht sein, finden Roman, sein Bruder Albert und seine drei Kumpels, die sich tags darauf zum feuchtfröhlichen Junggesellenabschied eingefunden haben. Am nächsten Tag dann verkaterten Survival im Kajak und am Lagerfeuer, bevor es heimwärts geht. Doch ...
    Mehr erfahren
    Stadtkatze
    Stadtkatze

    User folgen Lies die 8 Kritiken

    1,0
    Veröffentlicht am 14. September 2021
    Eine nicht nachvollziehbare Story, fast allesamt farblose Charaktere, zu denen man keine Bindung aufbaut und ein allgemein langweilig dahinplätscherndes Geschehen.
    Keine Empfehlung.
    degedd
    degedd

    User folgen Lies die 2 Kritiken

    0,5
    Veröffentlicht am 17. September 2021
    Einmal einen "WIRKLICH" realistischen Survival-Thriller sehen ist denke ich eine der unmöglichsten Utopien der man unterliegen kann. Das hätte theoretisch irgendwie interessant werden können, wenn da nicht die absolut schlimmsten Weicheier an "Männern" die Hauptprotagonisten gewesen wären, mehr als einmal hätten sie realistische Chancen gegen "EINE" Frau gehabt, aber reihenweise wegen geistiger totaler Umnachtung hingeschmissen, erinnert ...
    Mehr erfahren
    7 User-Kritiken

    Bilder

    11 Bilder

    Aktuelles

    Survival-Thriller "Prey" auf Netflix: Das Ende erklärt
    NEWS - DVD & Blu-ray
    Dienstag, 14. September 2021
    Neu auf Netflix: Brutale Action zwischen "John Wick" und "Crank" und ein fieser Menschenjagd-Thriller
    NEWS - DVD & Blu-ray
    Freitag, 10. September 2021
    Die beiden neuen Netflix Originals haben es in sich: In „Kate“ sinnt eine todgeweihte Killerin auf Rache an ihren eigenen...
    Diese Woche neu auf Netflix: Irre Action à la "John Wick" und Survival-Horror im Wald
    NEWS - DVD & Blu-ray
    Sonntag, 5. September 2021
    Das Warten hat für Fans der Mystery-Serie „Into The Night“ endlich ein Ende: Am Mittwoch startet Staffel 2 des Netflix-Hits....
    6 Nachrichten und Specials

    Weitere Details

    Produktionsland Deutschland
    Verleiher -
    Produktionsjahr 2021
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Deutsch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top