Mein Konto
    Mit Dwayne Johnson, Leonardo DiCaprio und Jennifer Lawrence: Netflix verkündet Termine für kommende Film-Highlights
    24.08.2021 um 10:33
    Björn Becher
    Björn Becher
    -Mitglied der Chefredaktion
    Ob Lachen mit „Jack & Jill“, Weinen mit „Bambi“ oder Hochspannung in „Heat“. Björn Becher liebt die Kraft des Kinos, ihn zu bewegen.

    Netflix hat nun verraten, welche Film-Highlights uns als sogenannte Originals dieses Jahr auf dem Streamingdienst noch erwarten – und vor allem wann. 42 kommende Filme hat Netflix so nun (teilweise neu) angekündigt.

    Netflix

    Einige der Termine für die vielen kommenden, sogenannten Netflix Originals wussten wir schon. Dass zum Beispiel das Action-Abenteuer-Spektakel „Red Notice“ mit Dwayne Johnson, Gal Gadot und Ryan Reynolds am 12. November 2021 zum Streamingdienst kommt, konntet ihr schon vor einiger Zeit auf unserer Seite lesen. Doch viele Termine sind auch neu. So wissen wir unter anderem nun endlich, dass das „Army Of The Dead“-Prequel „Army Of Thieves“ von und mit Matthias Schweighöfer nun am 29. Oktober 2021 startet.

    Auch eines der großen Oscar-Highlights 2021 hat Netflix terminiert. Die Satire „Don’t Look Up“ von Adam McKay („Vice“) mit einer Starbesetzung um Leonardo DiCaprio, Jennifer Lawrence, Timothee Chalamet, Meryl Streep, Jonah Hill und Mark Rylance soll am 24. Dezember 2021 zu Netflix kommen, nachdem der Film zumindest in Teilen der Welt (Deutschland noch unbekannt) zwei Wochen vorher auch im Kino läuft.

    Nachfolgend haben wir die Netflix-Filmstarts für die kommenden Monate für euch. Bei einigen Filmen ist es auch möglich, dass sie ein bis zwei Wochen vor Start noch ins Kino kommen. Für die USA hat Netflix dies bereits angekündigt, für Deutschland gibt es aber noch keine Ankündigung und es dürfte hierzulande nur Ausnahmen betreffen, weswegen wir uns auf die Netflix-Termine beschränken:

    Die Netflix-Film-Highlights im September
    •  2. September 2021: „Gibt es ein Leben nach der Party?“ - Ein selbstsüchtiges Party-Girl bekommt nach ihrem Tod eine zweite Chance.
    •  9. September 2021: „Blutsbrüder: Malcolm X & Muhammad Ali“ - Doku über die Freundschaft zwischen den beiden Legenden.
    •  10. September 2021: „Prey“ - David Kross beim Überlebenskampf im Wald.
    •  10. September 2021: „Kate“ - Mary Elizabeth Winstead startet als Auftragskillerin, die nur noch wenige Stunden zu leben hat, einen Rachefeldzug.
    •  15. September 2021: „Nightbooks“ - Krysten Ritter entführt als Hexe Kinder, die ihr Gruselgeschichten erzählen müssen.
    •  15. September 2021: „Schumacher“ - Doku über die Formel-1-Legende Michael Schumacher.
    •  22. September 2021: „Intrusion“ - Mystery-Thriller mit Freida Pinto, die als Frau in einer neuen Stadt glaubt, dass um sie herum eine Verschwörung in Gang ist.
    •  22. September 2021: „Der Vogel“ - Melissa McCarthy und Chris O'Dowd als Paar, das sich mit dem Verlust des eigenen Babys auseinandersetzt.
    •  24. September 2021: „My Little Pony: Eine neue Generation“ - Eigentlich fürs Kino gedachtes neues Abenteuer um die beliebten magischen Ponys.
    •  29. September 2021: „Wir waren wie Lieder“ - Bestseller-Adaption um eine unglückliche Frau, die den Mann wiedertrifft, der ihr das Herz gebrochen hat.
    •  29. September 2021: „Niemand kommt hier lebend raus“ - Horror-Thriller um eine Einwanderin, die den amerikanischen Albtraum erlebt.
    Die Netflix-Film-Highlights im Oktober
    •  1. Oktober 2021: „The Guilty“ - Thriller-Remake mit Jake Gyllenhaal um den Mitarbeiter einer Notrufzentrale, der eine entführte Frau an der Strippe hat.
    •  1. Oktober 2021: „Diana: The Musical“ - Broadway-Musical über das Leben von Lady Di.
    •  6. Oktober 2021: „Jemand ist in deinem Haus“ - Eine Teenagerin kommt an eine neue Schule, wo ein Maskenmörder sein Unwesen treibt.
    •  20. Oktober 2021: „Found“ - Drei aus China adoptierte Teenager finden sich.
    •  20. Oktober 2021: „Night Teeth“ - Thriller um einen Chauffeur, der zwei Frauen zu einer Party fahren soll, dabei aber bald um sein Leben kämpfen muss.
    •  20. Oktober 2021: „8 Rue de l'Humanité“ - „Ziemlich beste Freunde“-Star Dany Boon erzählt von einem Pariser Wohnhaus, bei dem während der Corona-Pandemie die Familien eng auf eng zusammenleben und sich plötzlich kennenlernen.
    •  29. Oktober 2021: „Army Of Thieves“ - Matthias Schweighöfer plant als Safe-Cracker Ludwig Dieter den größten Coup aller Zeiten.
    •  noch ohne Termin im Oktober: „Du Sie Er & Wir“ - Partnertausch-Geschichte um zwei junge Paare.
    •  noch ohne Termin im Oktober: „Hypnotic“ - Horrorfilm um eine junge Frau, die sich durch Hypnose das Rauchen abgewöhnen will.
    •  noch ohne Termin im Oktober: „Das Gift“ - Drama um eine Frau, die verwundet und ohne Gedächtnis auf der Straße aufwacht und ihre Identität sucht.
    Die Netflix-Film-Highlights im November
    •  3. November 2021: „The Harder They Fall“ - Rache-Western mit Starbesetzung um Idris Elba, Regina King und Jonathan Majors.
    •  5. November 2021: „Love Hard“ - „Vampire Diaries“-Star Nina Dobrev spielt eine Frau, die herausfindet, dass ihr Traummann aus einer Dating-App ein ganz anderer ist.
    •  10. November 2021: „Seitenwechsel“ - High-School-Freundinnen treffen in diesem starbesetzten Drama wieder aufeinander.
    •  12. November 2021: „Red Notice“ - Agenten-Action mit Dwayne Johnson, Gal Gadot und Ryan Reynolds.
    •  19. November 2021: „tick, tick…BOOM!“ - Lin-Manuel Mirandas Musical über den Theater-Revolutionär Jon Larson mit Andrew Garfield.
    •  24. November 2021: „Bruised“ - Halle Berry als MMA-Kämpferin, die noch einmal in den Ring steigen muss.
    •  24. November 2021: „Rote Robin“ - Animationsfilm um ein junges Vögelchen, das von Mäusen aufgezogen wird.
    •  29. November 2021: „14 Peaks: Nothing Is Impossible“ - Doku über einen Bergsteiger, der in wenigen Monaten alle 14 Achttausender der Welt besteigen will.
    •  noch ohne Termin im November: „7 Gefangene“ - Drama um moderne Arbeits-Sklaverei in Brasilien.
    •  noch ohne Termin im November: „A Castle For Christmas“ - Eine reiche Amerikanerin will sich ihr schottisches Traumschloss kaufen, hat aber die Rechnung ohne den aktuellen Eigentümer gemacht.
    •  noch ohne Termin im November: „Prinzessinentausch 3: Auf der Jagd nach dem Stern“ - Nächstes Sequel der Weihnachtskomödie mit Vanessa Hudgens in einer Dreifachrolle.

    Hinweis: Netflix hat in den USA für November auch noch den Start von „Ein Junge namens Weihnacht“ angekündigt, der bei uns aber in der Liste fehlt. Denn hierzulande kommt der Film von Verleih StudioCanal exklusiv ins Kino (aktueller Starttermin: 11. November 2021).

    Die Netflix-Film-Highlights im Dezember
    •  1. Dezember: „The Power Of The Dog“ - Benedict Cumberbatch und Jesse Plemons als Brüder und erbitterte Rivalen.
    •  10. Dezember: „The Unforgivable“ - Sandra Bullock als frisch aus dem Gefängnis entlassene Frau in einem Thriller-Drama von „Systemsprenger“-Regisseurin Nora Fingscheidt.
    •  15. Dezember: „Die Hand Gottes“ - Drama um einen jungen Mann im Neapel der 80er, der von Diego Armando Maradona beeinflusst wird.
    •  24. Dezember: „Don’t Look Up“ - Leonardo DiCaprio und Jennifer Lawrence versuchen verzweifelt die Welt davon zu überzeugen, dass ein Meteor sie zerstören wird.
    •  31. Dezember: „The Lost Daughter“ - Starbesetztes Drama von Maggie Gyllenhaal um eine Frau, die sich ihrer Vergangenheit stellen muss.
    •  noch ohne Termin im Dezember: „Zurück ins Outback“ - Animations-Abenteuer um eine bunte Tier-Truppe in einem australischen Zoo, die zurück in die Wildnis will.
    •  noch ohne Termin im Dezember: „Mixtape“ - Eine Waise findet ein Mixtape ihrer Eltern, das allerdings kaputt ist. Also macht sie sich auf, alle Songs zu finden.
    •  noch ohne Termin im Dezember: „Single All The Way“ - Weil seine Eltern ihn ständig nerven, warum er immer noch Single ist, bringt Peter dieses Weihnachten einen Kumpel mit, der sich als Partner ausgibt – und das ausgerechnet in dem Jahr, in dem seine Eltern Blind Date James für ihn eingeladen haben.

    Netflix hat zudem in den USA für den 3. Dezember noch den 30 Minuten langen Animationsfilm „Shaun The Sheep: The Flight Before Christmas“ angekündigt. Laut unseren Information wird das neue Abenteuer mit Kult-Schaf Shaun in Deutschland aber rund um Weihnachten im WDR laufen und fehlt daher in dieser Liste.

    Die kommenden Netflix-Highlights immer aktuell

    Falls ihr auch jenseits solcher Großankündigungen von Netflix wissen wollt, was demnächst so zum Streamingdienst kommt, empfehlen wir euch unseren SvoD-Bereich. Dort findet ihr nicht nur heraus, was gerade so auf Netflix läuft, sondern bekommt immer eine Übersicht aller kommenden Highlights:

    Demnächst exklusiv auf Netflix: Die kommenden Film-Highlights immer aktuell in der Übersicht
    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top