Mein Konto
    Gangs of New York
     Gangs of New York
    20. Februar 2003 Im Kino / 2 Std. 50 Min. / Historie, Action, Drama
    Wiederaufführungstermin 12. Juni 2008
    Regie: Martin Scorsese
    Drehbuch: Herbert Asbury, Jay Cocks
    Besetzung: Leonardo DiCaprio, Daniel Day-Lewis, Liam Neeson
    Pressekritiken
    4,3 3 Kritiken
    User-Wertung
    4,0 884 Wertungen - 17 Kritiken
    Filmstarts
    3,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 16 freigegeben
    Die USA in den 60ern des 19. Jahrhunderts: Das Land steht kurz vor dem Bürgerkrieg, doch inmitten von New York ist dieser Zustand schon lange Alltag. Rivalisierende Gangs kämpfen um die Vorherrschaft auf den Straßen. In einer Zeit, da Gesetzlosigkeit und Korruption sowohl die Politik wie das tägliche Leben der Stadt beherrschten, wird die Geschichte von Amsterdam Vallon (Leonardo di Caprio) erzählt. Er ist ein junger irisch-amerikanischer Einwanderer, der nach 16 Jahren in einer Erziehungsanstalt in den Five-Points-Distrikt zurückkehrt, um sich an William Cutting (Daniel Day-Lewis) zu rächen. Cutting, auch bekannt als "Bill The Butcher", ist nicht nur ein mächtiger Gang-Boss, der Einwanderer hasst: Er tötete einst auch Amsterdams Vater. Amsterdam weiß, dass er zur Ausführung seines Plans erst im engsten Kreis von Bills Gang Aufnahme finden muss. Noch schwieriger wird die Situation für ihn, als er der verführerischen Schönheit Jenny Everdeane (Cameron Diaz) begegnet...

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,5
    gut
    Gangs of New York
    Von Sachar Kriwoj
    Martin Scorsese gibt sich nicht mit Kleinkram zufrieden. Wenn er Epen dreht, dann gestaltet sich auch die Drehlänge wie bei "Gangs of New York" nicht selten zum Epos. Über ein Jahr lang drehte Martin Scorsese "Gangs of New York". Immer teurer und langwiedriger wurden die Dreharbeiten, zwischendurch drohte das Projekt mehrmals zu platzen, doch Scorsese setzte sich durch und brachte das Gangster-Drama über New York des 19. Jahrhunderts schließlich doch noch auf die Leinwand. Da der Kinostart wegen der verlängerten Dreharbeiten mehrmals verschoben werden musste, lief "Gangs of New York" in den USA zeitgleich mit dem zweiten Teil der "Herr der Ringe"-Saga an - und verlor das Duell sang- und klanglos. Nicht nur der Zuschauer verweigerte sich dem Werk mehr als erwartet (Einspiel: 77 Mio. Dollar), auch die Kritiker waren nicht durchgehend begeistert von Scorseses Film. Zu lang, zu viel Blut, zu
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Gangs of New York Trailer DF 2:26
    Gangs of New York Trailer DF
    4.295 Wiedergaben

    Interview, Making-Of oder Ausschnitt

    Das eskaliert schnell: Die fünf wildesten Aufstände in Filmen 2:52
    Das eskaliert schnell: Die fünf wildesten Aufstände in Filmen
    217 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Letzte Nachrichten

    Was für ein geiles Kinojahr war denn bitte 2002? Diese 50 Filme werden 15 Jahre alt!
    NEWS - Im Kino
    Freitag, 13. Oktober 2017
    „Minority Report“, „City Of God“, „Der Herr der Ringe: Die zwei Türme“, „Infernal Affairs“... Was meint ihr: Wird 2017 da…
    Was macht eigentlich... E.T.s kleiner Freund Elliott alias Henry Thomas?
    NEWS - Stars
    Dienstag, 11. April 2017
    In dieser Specialreihe begeben wir uns auf Spurensuche und finden für euch heraus, was aus früheren Schauspielstars wurde,…
    Und es kommt eben doch auf die Größe an: Die 10 gewaltigsten Filmsets der Kinogeschichte
    NEWS - Bestenlisten
    Samstag, 5. November 2016
    Nahezu fotorealistische CGI-Effekte sorgen dafür, dass viele Studios heutzutage kaum noch wirklich opulente Filmsets errichten.…
    "The Prince Of Wall Street": Leonardo DiCaprios größte Filme nachgestellt mit Disney-Figuren
    NEWS - Fotos
    Montag, 14. März 2016
    Der amerikanische Künstler Isaiah Stephens hat Szenen aus „The Revenant“, „The Wolf Of Wall Street“ & Co. nachgezeichnet…
    11 Nachrichten und Specials

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Leonardo DiCaprio
    Rolle: Amsterdam Vallon
    Daniel Day-Lewis
    Rolle: Bill "The Butcher" Poole
    Liam Neeson
    Rolle: Priest Vallon
    Cameron Diaz
    Rolle: Jenny Everdeane
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Andreas S.
    Andreas S.

    User folgen 4 Follower Lies die 129 Kritiken

    4,5
    Veröffentlicht am 1. Oktober 2022
    Die Geschichte ist an sich schnell erzählt. Ein kleiner Junge muss den Tod seines Vaters mit ansehen. In einem blutigen Gemetzel wird er gefällt. Das Bild des Täters brennt sich in die Gehirnzellen des Jungen ein. Als Erwachsener kommt er zurück an den Ort des Geschehens, um den Tod des Vaters zu sühnen. Wir haben hier also eine altbekannte Storyline, wie sie immer wieder gerne in Filmen erzählt wird. Die Handlung spielt im schmutzigen ...
    Mehr erfahren
    Kino:
    Anonymer User
    3,5
    Veröffentlicht am 25. Februar 2010
    "Gangs Of New York" ist ein wirklich überzeugendes Historien-Drama bzw. Gangster-Epos geworden, das allerdings nicht frei von Schwächen ist. Die Story selbst basiert zeitlich und hintergründig auf den Unruhen in New York in den 1860er-Jahren. Dabei zeigt Regisseur Scorsese sein Können vor allem in den brillanten und wunderbar in Szene gesetzten Bildern New Yorks, die einfach großartig geworden sind. Leider geht der Film mit seinen knapp 3 ...
    Mehr erfahren
    schonwer
    schonwer

    User folgen 879 Follower Lies die 728 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 1. November 2017
    "Gangs of New York" ist in meinen Augen in so ziemlich jeder Hinsicht stark und hat letztendlich nur ein Problem. Der Film ist zu lang und hätte kürzer erzählt werden können. Dabei liegt es nicht an einem langsamen Tempo sondern an viel Gerede, welches nicht immer etwas bringt. So gibt es Momente in denen ein wenig Langeweile vorkommt, vor allem in der ersten Hälfte. Ansonsten sieht der Film optisch grandios aus, wurde herausragend ...
    Mehr erfahren
    Kino:
    Anonymer User
    3,0
    Veröffentlicht am 27. Dezember 2010
    Der Film bedient sich altbekannter Motive, ohne sie weiter zu vertiefen und erstellt stattdessen ein eindrucksvoll ausgestattetes Bild der Zeit. Jedoch kann der Film seine enorme Laufzeit nicht mit einer zügigen Handlung füllen, sondern schreitet eher in gemächlichem Tempo voran. Das raubt nun wieder jegliche Spannung und damit auch Unterhaltung, die lediglich durch den großartigen Day-Lewis halbwegs wieder hergestellt ist. DiCaprio spielt ...
    Mehr erfahren
    17 User-Kritiken

    Bilder

    27 Bilder

    Weitere Details

    Produktionsländer Großbritannien, Italien, Deutschland, Niederlande, USA
    Verleiher Croco Film
    Produktionsjahr 2002
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget 97 000 000 $
    Wiederaufführung 12/06/2008
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Back to Top