Mein Konto
    Der Pate II
     Der Pate II
    25. September 1975 Im Kino / 3 Std. 20 Min. / Krimi, Drama
    Wiederaufführungstermin 3. März 2022
    Regie: Francis Ford Coppola
    Drehbuch: Mario Puzo, Mario Puzo
    Besetzung: Kathleen Beller, Ignazio Pappalardo, Roman Coppola
    Originaltitel: The Godfather: Part II
    Im Stream
    Pressekritiken
    5,0 1 Kritik
    User-Wertung
    4,7 1219 Wertungen - 16 Kritiken
    Filmstarts
    5,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 16 freigegeben
    "Der Pate 2" hat zwei Handlungsstränge - es werden sowohl Michael Corleones (Al Pacino) momentane Situation als neues Oberhaupt der Familie, als auch Vito Corleones (Robert De Niro) Vergangenheit als Immigrant in den Straßen New Yorks beleuchtet. Der Michael der Gegenwart versucht, sein Imperium zu erweitern und dafür die Geschäfte auf die Casinos von Las Vegas und Havanna auszudehnen, doch er stößt auf Widerstand. Bald stellt sich zudem heraus, dass der Kreis seiner Feinde bis in die eigene Familie hineinreicht.
    Im anderen Teil der Handlung muss der neunjährige Vito in Sizilien miterleben, wie Vater, Mutter und Bruder vom örtlichen Paten erschossen werden. Der Junge reist daraufhin in die USA und steigt dort vom einfachen Arbeiter bis zum mächtigsten Mafia-Paten New Yorks auf, stets den Gedanken der Rache im Hinterkopf...

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    SVoD / Streaming
      Amazon Prime VideoAbonnement
    Alle Streaming-Angebote anzeigen

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    5,0
    Meisterwerk
    Der Pate II
    Von Ulrich Behrens
    Der zweite Teil von Coppolas Saga über die Geschichte der Familie Corleone ist mit Verlaub das beste Sequel eines Films, das ich je zu Gesicht bekommen habe. Es fällt schwer zu sagen, welcher der beiden Teile besser als der andere ist. Aber das ist auch gar nicht nötig. Drei Stunden und zwanzig Minuten sind für einen (Kino-)Film „eigentlich“ eine Zumutung. Bei „The Godfather: Part II“ empfand ich es jedenfalls nicht so, im Gegenteil, vor allem als eine enorme Bereicherung, was Inszenierung, Charaktere, Bilder und Geschichte angeht. Coppola wagte mit diesem Sequel einiges. Er erzählt – parallel – die Jugend des Paten, gespielt von Robert de Niro, und daneben den Aufstieg seines Sohnes Michael (Al Pacino) ab 1958, seine Bemühungen um eine Erweiterung der Macht der Corleones in Las Vegas und in Kuba kurz vor Ausbruch der Revolution Castros. Diese parallele Erzählung ist ein schwieriges Unte
    Die ganze Kritik lesen
    Der Pate II Trailer (2) OV 4:13
    Der Pate II Trailer (2) OV
    5.122 Wiedergaben
    Der Pate Trilogie-Trailer OV 3:03
    20.001 Wiedergaben

    Interview, Making-Of oder Ausschnitt

    Die FILMSTARTS Top 100 - Platz 2: "Der Pate II" 9:41
    Die FILMSTARTS Top 100 - Platz 2: "Der Pate II"
    6.461 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Letzte Nachrichten

    Neu auf Amazon Prime: Das epische Finale einer legendären Trilogie – in neuer und besserer (!) Fassung
    NEWS - Serien im TV
    Donnerstag, 5. Mai 2022
    Im Abo von Amazon Prime Video steht nun die komplette „Der Pate“-Trilogie zum Abruf bereit. Besonders interessant daran:…
    Filmfans haben gewählt: Das ist der neue, alte beste Film aller Zeiten
    NEWS - Bestenlisten
    Montag, 2. Mai 2022
    Es sorgte für Aufsehen, als auf einer der größten Filmcommunity-Seiten der Welt mit „Everything Everywhere All At Once“…
    Neu im Heimkino: Die vielleicht beste Filmreihe aller Zeiten in der ultimativen Neuauflage – ein Muss für jeden Filmfan
    NEWS - DVD & Blu-ray
    Mittwoch, 23. März 2022
    Teil 1 gilt für viele als bester Film der Kinogeschichte, Teil 2 als beste Fortsetzung – und Teil 3 erstrahlte erst kürzlich…
    Collector's Edition jetzt sichern: "Der Pate"-Trilogie erscheint endlich im Set mit allen Fassungen – erstmals in 4K!
    NEWS - DVD & Blu-ray
    Donnerstag, 20. Januar 2022
    Francis Ford Coppolas „Der Pate“-Trilogie ist für viele die beste Filmreihe aller Zeiten – und genau die wird nun noch besser.…
    38 Nachrichten und Specials

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Kathleen Beller
    Rolle: Girl in 'Senza Mamma'
    Ignazio Pappalardo
    Rolle: Mosca
    Roman Coppola
    Rolle: Sonny Corleone, as a boy
    Sofia Coppola
    Rolle: Child on steamship in NY harbor
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Kino:
    Anonymer User
    3,0
    Veröffentlicht am 13. Januar 2012
    Sehr überbewertet, nicht für jeden etwas: Wie ich bereits schon zu Part I (der mir aber noch deutlich besser gefiel) bereits beschrieben habe, finde ich diesen Hype um die Pate-Trilogie nicht ganz nachvollziehbar. Gerade beim zweiten Teil, kommt mir die meiste Kritik dazu in den Sinn. Auch hier haben wir keine besonders überdurchschnittliche Handlung, nein ich nenne sie sogar eher unterdurchschnittlich. Im Grunde zieht sich der Film so hin ...
    Mehr erfahren
    niman7
    niman7

    User folgen 578 Follower Lies die 616 Kritiken

    5,0
    Veröffentlicht am 13. Oktober 2011
    Über die Frage, welcher Pate Teil nun besser ist, werden sich die Leute wahrscheinlich noch in 100 Jahren streiten. Eines ist jedoch 100% richtig und das ist, dass beide Filme überragend sind! Nachdem der erste Teil schon so richtig gut war, hatte man gedacht dass es Copppola niemals schafft das zu übertreffen. Er hat es zwar nicht direkt geschafft aber er hat einen weiteren Film rausgebracht der genauso gut ist wie der Erste. Der Film wechslt ...
    Mehr erfahren
    Pato18
    Pato18

    User folgen 1.308 Follower Lies die 985 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 24. November 2014
    "Der Pate 2" ist für mich eine sehr große enttäuschung... nach dem 1. mega teil hab ich mich sehr auf diese fortsetzung gefreut und wurde bitter enttäuscht! die story ist ähnlich wie im 1. Teil. viel verrat und viel mord und das alles eben unspektakulär. die nebenstory ist eine gute idee, aber meiner meinung nach total langweilig. klar der film versprüht noch einen gewissen flair und er ist nicht schlecht, doch bei 3 std 30 min laufzeit ...
    Mehr erfahren
    Cursha
    Cursha

    User folgen 4.399 Follower Lies die 1.000 Kritiken

    4,5
    Veröffentlicht am 9. Dezember 2014
    Eine starke Fortsetzung des Klassikers, der seinen Vorgänger noch mal überbietet und unglaublich ergreifend ist.
    16 User-Kritiken

    Bilder

    13 Bilder

    Weitere Details

    Produktionsland USA
    Verleiher Paramount Pictures Germany
    Produktionsjahr 1974
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget 13 000 000 $
    Wiederaufführung 03/03/2022
    Sprachen Englisch, Spanisch, Italienisch, Lateinisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Back to Top