Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Taxi Driver
     Taxi Driver
    7. Oktober 1976 / 1 Std. 55 Min. / Drama, Krimi
    Von Martin Scorsese
    Mit Robert De Niro, Jodie Foster, Harvey Keitel
    Pressekritiken
    5,0 3 Kritiken
    User-Wertung
    4,3 689 Wertungen - 159 Kritiken
    Filmstarts
    5,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 16 freigegeben
    Vietnam-Veteran Travis Bickle (Robert De Niro) verdingt sich in New York als Taxifahrer. In seiner Freizeit besucht er Pornokinos und verschreckt damit seine Bekanntschaft Betsy (Cybill Shepherd). Vom Krieg traumatisiert, steigert sich Travis in den Wahn, New Yorks Straßen von menschlichem Abschaum säubern zu müssen. Als es ihm nicht gelingt, eine minderjährige Prostituierte (Jodie Foster) zu bekehren, besorgt sich Travis mehrere Pistolen und beginnt, für seinen Feldzug für Recht und Ordnung zu trainieren.

    Im Frühjahr 2010 wurde das Meisterwerk umfassend restauriert, im Januar 2011 segnete Martin Scorsese die Veränderungen ab.

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Taxi Driver [Collector's Edition]
    Taxi Driver [Collector's Edition] (DVD)
    Neu ab 4.99 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    5,0
    Meisterwerk
    Taxi Driver
    Von Ulrich Behrens
    „The whole conviction of my life now rests upon the belief that loneliness, far from being a rare and curios phenomenon, is the central and inevitable fact of human existence.“ Thomas Wolfe, „God’s Lonely Man“ (Aus dem Vorspann des Films). Einsamkeit – Großstadt – Verzweiflung – Hilflosigkeit – Wut – Gewalt. Diese Begriffe umschreiben nur völlig unzureichend, was Martin Scorsese in seinem vor 26 Jahren gedrehten Film auf Basis eines exzellenten Drehbuchs von Paul Schrader in die Kinos brachte. Dabei erwartete er selbst nicht den Erfolg, zu dem der Film tatsächlich dann wurde. Auch andere Schwierigkeiten mussten überwunden werden. Zum Beispiel, dass Jodie Foster damals gerade mal vierzehn Jahre alt war und eine zwölfjährige Kinderprostituierte spielen sollte. Das musste Scorsese bei der entsprechenden Behörde für Jugendschutz erst einmal durchsetzen. In Anwesenheit ihrer Mutter du...
    Die ganze Kritik lesen
    Taxi Driver Trailer OV 3:20
    Taxi Driver Trailer OV
    7629 Wiedergaben

    Interview, Making-Of oder Ausschnitt

    Oh mein Gott... Die schlimmsten Film-Dates überhaupt 3:23
    Oh mein Gott... Die schlimmsten Film-Dates überhaupt
    717 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Robert De Niro
    Rolle: Travis Bickle
    Jodie Foster
    Rolle: Iris Steensma
    Harvey Keitel
    Rolle: 'Sport' Matthew
    Cybill Shepherd
    Rolle: Betsy
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Kino:
    Anonymer User
    4,0
    Veröffentlicht am 25. Februar 2010
    Taxi Driver ist ein sehr gutes Großstadt-Drama, das über die Probleme der Anonymität und Kriminalität in der Großstadt handelt. Die Story schildert das Leben des Taxifahrers Travis Brickle, der ziemlich anonym und ohne große Kontakte in der Großstadt sinnlos dahinvegetiert bis er eines Tages beschließt, die Stadt von ihm so gehassten "Schmutz und Gesindel" zu befreien. Die Atmosphäre der aussichtslosen und verzweifelten Situation von ...
    Mehr erfahren
    niman7
    niman7

    User folgen 389 Follower Lies die 616 Kritiken

    5,0
    Veröffentlicht am 13. Oktober 2011
    Mit Taxi Driver, hat Martin Scorsese sicherlich ein riesen Beitrag an die Filmgeschichte geliefert. Taxi Driver handelt von einen heimkehrenden Soldaten Names Travis Bickle, welcher in die Heimat zurück kehrt und eine Stelle als Taxi Fahrer anfängt. Man erfährt nie wer genau Travis ist . Woher er kommt, wer er ist und vor Allem warum er so denkt. Doch das war auch Scorsese´s Plan. Er wollte mit Taxi Driver zeigen was der Krieg mit einen ...
    Mehr erfahren
    Pato18
    Pato18

    User folgen 813 Follower Lies die 984 Kritiken

    2,0
    Veröffentlicht am 6. Januar 2015
    "Taxi Driver" ist ein klassiker, der für mich einfach nur sehr langweilig ist. ich habe mir zuvor die story durchgelesen und dachte wirklich cool hört sich gut an, aber was folgte war ein über fast die ganze spieldauer langweiliger film. die letzten 10 minuten waren noch ein highlight gegenüber den rest. an sich finde ich die story ja nicht so schlecht. es wurde schlicht nur zu wenig daraus gemacht!
    MovieWatcher
    MovieWatcher

    User folgen 1 Follower Lies die 55 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 31. Dezember 2012
    Der Film wird ja als Klassiker und Teilweise auch als Meisterwerk gehandelt aber ich hab jetzt nichts Besonderes an ihm entdeckt. Ich hatte auch eine ganz lange Zeit über das Gefühl, die Handlung wäre irgendwie stehen geblieben. Also für mich ist Taxi Driver ein Durchschnittsfilm aber niemals ein Meisterwerk, vielleicht war er früher, durch das etwas schockierende Thema, beeindruckender.
    159 User-Kritiken

    Bilder

    37 Bilder

    Aktuelles

    David Finchers 26 Lieblingsfilme
    NEWS - Bestenlisten
    Freitag, 23. Juni 2017
    Die 30 größten Kultfilme
    NEWS - Bestenlisten
    Freitag, 2. Juni 2017
    Viele Filme werden heute als „Kult“ angepriesen – doch nur wenige verdienen dieses Prädikat wirklich. Wir präsentieren euch...
    8.797 Kritiker-Listen ausgewertet: Das sind die 100 besten Filme aller Zeiten
    NEWS - Bestenlisten
    Freitag, 17. Februar 2017
    Auf die Frage nach dem besten Film aller Zeiten gibt es keine objektive Antwort – oder etwa doch? Mancherorts scheut man...
    28 Nachrichten und Specials

    Weitere Details

    Produktionsland USA
    Verleiher Sony Pictures Germany
    Produktionsjahr 1976
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget 1 300 000 $
    Sprachen Englisch, Spanisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top