Mein Konto
    Departed - Unter Feinden
     Departed - Unter Feinden
    7. Dezember 2006 Im Kino / 2 Std. 30 Min. / Krimi, Drama
    Regie: Martin Scorsese
    Drehbuch: William Monahan
    Besetzung: Ray Winstone, Leonardo DiCaprio, Matt Damon
    Originaltitel: The Departed
    Auf RTL+ streamen
    Pressekritiken
    4,5 4 Kritiken
    User-Wertung
    4,5 2642 Wertungen - 42 Kritiken
    Filmstarts
    4,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 16 freigegeben
    Die Polizei von Boston kämpft gegen die Iren-Mafia unter Führung von Gangsterboss Costello (Jack Nicholson). In dessen Organisation wird Billy (Leonardo DiCaprio) eingeschleust, kurz nachdem er die Polizeiakademie absolviert hat. Es dauert nicht lange, da hat er das Vertrauen des Paten gewonnen. Colin (Matt Damon) ist Billys Gegenpart. Er wurde schon als Kind von Costello für die Mafia rekrutiert und arbeitet jetzt als Maulwurf bei der Polizei. Er schafft es in eine Luxuswohnung mit Aussicht auf die goldene Kuppel des Parlamentsgebäudes, bleibt seiner Vaterfigur aber immer verpflichtet und versorgt ihn mit Informationen über die Pläne seiner Feinde. Durch die Arbeit des jeweils anderen wird die Luft für die beiden Maulwürfe Billy und Colin nun langsam, aber stetig immer dünner...

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    SVoD / Streaming
      NetflixAbonnement
      RTL+Abonnement
    Alle Streaming-Angebote anzeigen
    Auf DVD/Blu-ray
    Departed - Unter Feinden (Einzel-DVD)
    Departed - Unter Feinden (Einzel-DVD) (DVD)
    Neu ab 4,99 €
    Departed: Unter Feinden
    Departed: Unter Feinden (Blu-ray)
    Neu ab 7,99 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    4,5
    hervorragend
    Departed - Unter Feinden
    Von Martin Thoma
    Hollywood-Remakes erfolgreicher asiatischer Genrefilme sieht man normalerweise mit eher geringen Erwartungen entgegen, die rhetorische Frage „Musste das sein?“ im Kopf schon vorformuliert. Aber mal angenommen, der herausragende Hongkong-Cop-Thriller Infernal Affairs von Wai Keung Lau wäre die Vorlage, die Hauptrollen hätten Leonardo DiCaprio, Matt Damon und Jack Nicholson übernommen, Michael Ballhaus wäre Kameramann, und weil der bekanntlich am liebsten mit Scorsese arbeitet, würde der gute Marty die Regie machen. Die Nebenrollen noch nebenbei mit Martin Sheen, Mark Wahlberg und Alec Baldwin besetzt, und für die angemessene musikalische Untermalung sorgt Howard Shore. In diesem Fall wären die Erwartungen an das Remake ein wenig nach oben zu korrigieren. Schön, dass es diesen Film wirklich gibt. Auch schön, dass er standesgemäß großartig geworden ist. Martin Scorsese bewegt sich mit „D
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Departed - Unter Feinden Trailer DF 1:58
    Departed - Unter Feinden Trailer DF
    17.963 Wiedergaben

    Interview, Making-Of oder Ausschnitt

    Improvisiert: Diese 14 berühmten Filmszenen sind komplett spontan! 3:50
    Improvisiert: Diese 14 berühmten Filmszenen sind komplett spontan!
    2.003 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Letzte Nachrichten

    Meisterwerke auf Netflix: Filmtipps der FILMSTARTS-Redaktion
    NEWS - Reportagen
    Samstag, 23. Mai 2020
    Gute Filme gibt es viele bei Netflix. Doch was aus der großen Auswahl schauen? Wir nennen euch die besten Filme auf Netflix,…
    Die besten Gangsterfilme aller Zeiten
    NEWS - Bestenlisten
    Freitag, 23. Juli 2021
    Von „Der Pate“ bis „Pulp Fiction“, von „Scarface“ bis „Der eiskalte Engel“: Die Faszination für das Leben außerhalb des…
    Mit 5 Oscar-Gewinnern: All diese Filme verschwinden bald von Netflix!
    NEWS - DVD & Blu-ray
    Mittwoch, 27. Februar 2019
    Zum Monatsende löscht Netflix wieder einige Titel aus der Datenbank. Daher besteht morgen die letzte Chance, euch Filme…
    Zum Kinostart von "Downsizing": Die 7 besten Rollen von Matt Damon
    NEWS - Stars
    Freitag, 19. Januar 2018
    In Alexander Paynes Science-Fiction-Satire „Downsizing“ wird Matt Damon auf ein 2744-stel seiner ursprünglichen Körpergröße…
    27 Nachrichten und Specials

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Ray Winstone
    Rolle: Mr French
    Leonardo DiCaprio
    Rolle: Billy Costigan
    Matt Damon
    Rolle: Colin Sullivan
    Jack Nicholson
    Rolle: Frank Costello
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    8martin
    8martin

    User folgen 86 Follower Lies die 514 Kritiken

    5,0
    Veröffentlicht am 25. Februar 2010
    Mögen sie in Frieden ruhen: the Departed – die Verschiedenen, die Verstorbenen, die die abgereist sind ins Jenseits. Es ist wohl einer der spannendsten Thriller in Bestbesetzung (Leo, Matt und Jack) überhaupt. Schon die Ausgangssituation ist so angelegt, dass es nach der Einleitung zu knistern beginnt. Und dies wird aufrechterhalten, weil die Handlung jede Minute entweder in brutale Gewalt umschlagen kann oder die Tarnung auffliegt mit ...
    Mehr erfahren
    Alek K.
    Alek K.

    User folgen 15 Follower Lies die 43 Kritiken

    4,5
    Veröffentlicht am 24. April 2014
    Mit ''The Departed'' ist Martin Scorsese das beste US-Remake aller Zeiten gelungen!
    Die Story ist sehr spannend und wird nicht langweilig, auch wenn man diesen Film schon 5 Mal gesehen hat.
    Die Darsteller sind alle super. Mit Leonardo DiCaprio, Matt Damon, Jack Nicholson und Mark Wahlberg hat man alles was man braucht.

    Fazit: Spannender Thriller mit guten Darstellern.
    Luke-Corvin H
    Luke-Corvin H

    User folgen 304 Follower Lies die 474 Kritiken

    2,0
    Veröffentlicht am 3. Februar 2015
    Der Film gehört zu Martin Scorsese schlechteren Filme. Gute Darsteller, story so erzählt das sie langweilig wirkt, schiebt das ganze auf ein: ''Gute Idee für ein Film, aber nicht ganz gelungen''
    Horror-Fan
    Horror-Fan

    User folgen 7 Follower Lies die 47 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 25. Februar 2010
    Vielleicht lags an der Fernsehfassung, dass der Film etwas langweilig und vor allem gegen Ende hin etwas sprunghaft und unverständlich war. Die Geschichte an sich ist interessant, man hätte jedoch einiges mehr daraus machen können.
    42 User-Kritiken

    Bilder

    55 Bilder

    Weitere Details

    Produktionsland USA
    Verleiher Warner Bros. GmbH
    Produktionsjahr 2006
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget 90 000 000 $
    Ein Remake von Infernal Affairs
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Back to Top