Mein Konto
    Der Killer
     Der Killer
    26. Oktober 2023 Im Kino | 1 Std. 59 Min. | Krimi, Drama, Thriller
    Regie: David Fincher
    |
    Drehbuch: Andrew Kevin Walker
    Besetzung: Michael Fassbender, Tilda Swinton, Arliss Howard
    Originaltitel: The Killer
    User-Wertung
    3,4 126 Wertungen, 21 Kritiken
    Filmstarts
    4,5
    Im Stream
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 16 freigegeben

    Ein namenloser Profikiller (Michael Fassbender) reist um die Welt, um für seinen Auftraggeber mit größter Präzision Menschen zu töten. Sein neuester Job führt ihn nach Paris, wo erst einmal Routine angesagt ist: Auskundschaften und Warten stehen auf dem Programm, das Töten soll folgen, als das anvisierte Opfer endlich auftaucht. Doch der Killer erledigt seinen Job nicht. Weil er mit dem Scharfschützengewehr sein Opfer verfehlt, setzt dies eine Kette von Ereignissen in Gang, die den Killer bis in sein eigentlich verborgenes Domizil auf der Dominikanischen Republik verfolgt. Es gibt nur einen Ausweg: Er muss eine seiner eigentlich eisernen Regeln brechen und Jobs ausführen, die persönlich sind: Er muss jene töten, die hinter ihm her sind. Und so beginnt an verschiedenen Orten der Welt die bekannte Routine wieder von vorne: Auskundschaften, Warten, Töten...

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    SVoD / Streaming
    Netflix
    Netflix
    Abonnement
    anschauen

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    4,5
    hervorragend
    Der Killer

    Ein Film so präzise wie ein perfekt durchgeführter Mordanschlag

    Von Björn Becher
    Kaum jemand anderes inszeniert mit einer solchen Präzision wie David Fincher. Der zunächst mit Werbespots bekanntgewordene Meisterregisseur („Fight Club“) ist schließlich berühmt(-berüchtigt) dafür, mehr als ein Dutzend Takes jeder Szene zu drehen, um auch wirklich exakt seine Vision am Ende im Film zu haben. Es gibt Schauspieler*innen, die sich davon genervt zeigen. Andererseits ist die stetige Wiederholung der immer selben Tätigkeiten seit je her ein fester Bestandteil des Filme-Machens – wie sie auch ein fester Bestandteil des Jobs der Titelfigur aus Finchers Netflix-Original „Der Killer“ ist. Die sehr freie Adaption des französischen Comics „Le Tueur“ wirkt auf den ersten Blick wie ein geradliniges B-Movie über einen eigentlich eiskalt-kalkulierenden Auftragskiller, für den es plötzlich doch sehr persönlich wird. Es wird womöglich sogar Menschen geben, die Finchers neues Werk enttäu
    Der Killer Trailer (2) DF 2:01
    Der Killer Trailer (2) DF
    11.839 Wiedergaben
    Der Killer Trailer OV 2:01
    276 Wiedergaben
    Der Killer Trailer (3) DF 1:24
    13.483 Wiedergaben
    Der Killer Trailer (4) OV 1:24
    308 Wiedergaben

    Interview, Making-Of oder Ausschnitt

    Netflix-Film-Vorschau 2023 2:27
    Netflix-Film-Vorschau 2023
    7.841 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Letzte Nachrichten

    Seit eine Mitarbeiterin von Netflix mir diesen Trick verraten hat, bekomme ich endlich bessere Empfehlungen
    News - DVD & Blu-ray
    Seid ihr auch so genervt von den Empfehlungen, die euch Netflix immer wieder gibt? Ich war es lange Zeit extrem – bis mir…
    Sonntag, 19. November 2023
    "Präzise wie ein Uhrwerk": Diesen aktuellen Netflix-Hit feiert Guillermo del Toro total ab!
    News - DVD & Blu-ray
    „Der Killer“ von David Fincher konnte nicht nur die Kritiker*innen begeistern. Aktuell hat sich der Thriller auch Platz…
    Dienstag, 14. November 2023
    "Der Killer": Diesen Schauplatz hat David Fincher aus einer beliebten Netflix-Serie einfach übernommen
    News - DVD & Blu-ray
    Die Eröffnung von „Der Killer“ ist in der französischen Hauptstadt angesiedelt. Das Besondere daran: Der Pariser Schauplatz…
    Montag, 13. November 2023
    "Der Killer" auf Netflix: Darum kommt euch der Auftraggeber so bekannt vor – er war auch im erfolgreichsten Blockbuster 2022!
    News - DVD & Blu-ray
    In einer Nebenrolle in „Der Killer“ ist Charles Parnell als Auftraggeber Hodges zu sehen. Euch kommt der Schauspieler irgendwie…
    Samstag, 11. November 2023

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Michael Fassbender
    Rolle: The Killer
    Tilda Swinton
    Rolle: The Expert
    Arliss Howard
    Rolle: The Client - Claybourne
    Charles Parnell
    Rolle: The Lawyer - Hodges

    User-Kritiken: sie liebten

    Beste und nützlichste Rezensionen
    TheLifter
    TheLifter

    3 Follower 21 Kritiken User folgen

    4,5
    Veröffentlicht am 10. November 2023
    Viel hat nicht für die Maximalwertung gefehlt. Fincher schafft es mal wieder einen Film ohne wirkliche Schwächen zu inszenieren, wobei ich mich der Kritik von FS anschließe. Die Perfektion in der Ausführung der Tätigkeiten des Killers als auch die Tatsache, wie geschickt Fincher die Arbeit eines Profi-Killers entzaubert, hat doch eine gewisse Analogie zur "Banalität des Bösen". Selten wurde das Handwerk eines Profi-Killers derartig ...
    Mehr erfahren
    BrodiesFilmkritiken
    BrodiesFilmkritiken

    10.206 Follower 4.929 Kritiken User folgen

    3,5
    Veröffentlicht am 10. November 2023
    Die Story ist so generisch wie der Titel: ein Auftragsmörder verpatzt einen wichtigen Job und wird von seinem Auftragsgeber mit einer Vergeltungsmaßnahme bedacht. Fortan ist der Killer selbst daran, Rache zu üben. Das wird in diesem Form zu einem redseligen Film verarbeitet, in dem es zwar auch zu Action und Gewaltspitzen kommt, aber sehr langsam und selten. Der Film ist ein Slowburner, der langsam angeht und dann gelegentlich explodiert. ...
    Mehr erfahren
    Kinobengel
    Kinobengel

    433 Follower 525 Kritiken User folgen

    3,5
    Veröffentlicht am 29. Oktober 2023
    fast alles geordnet Nachdem der Profikiller (Michael Fassbender) einen Auftrag verpatzt, sollen alle Spuren beseitigt werden, inklusive ihm. Der Killer hat nur eine Chance: Er muss alle Beteiligten auslöschen. David Fincher ist einer der besten US-amerikanischen Regisseure. Große Hits wie „Sieben“ (1995), „Fight Club“ (1999), „Der seltsame Fall des Benjamin Button“ (2008) und „Gone Girl“ (2014) gehen auf sein Konto. Nun also ...
    Mehr erfahren
    Thomas Z.
    Thomas Z.

    96 Follower 457 Kritiken User folgen

    4,0
    Veröffentlicht am 15. November 2023
    David Fincher ist ohne Frage einer der bedeutendsten Regisseure unserer Zeit. Bahnbrechende Werke wie "Sieben", "Fight Club", "Zodiac" oder "Gone Girl" zieren neben anderen seine Vita. Dementsprechend gespannt war ich auf seine neue Arbeit "The Killer" mit Michael Fassbender in der Hauptrolle. Der Beginn ist mehr als vielversprechend, eine kühle, detaillierte Darstellung des offenbar langweiligsten Jobs dieses Planeten: Killer. Visuell umgesetzt ...
    Mehr erfahren

    Bilder

    Wissenswertes

    Neuer Thriller vom "Sieben"-Duo

    "Der Killer" markiert die zweite (offizielle) Zusammenarbeit von Regisseur David Fincher und Drehbuchautor Andrew Kevin Walker, die zuvor gemeinsam den Filmklassiker "Sieben" (1995) schufen. Inoffiziell arbeiteten die beiden Kreativen allerdings schon öfters zusammen, da Walker teilweise als sogennanter Skript-Doktor ungenannt an der Überarbeitung von Drehbüchern arbeitet - eine Tätigkeit, die er auch für die Fincher-Filme "The Game" (1997) und " Mehr erfahren

    Schauspieler-Comeback ohne Blinzeln

    Wer sich einen Spaß machen will, sollte mal während der 118 Minuten Laufzeit von "Der Killer" die Augen von Hauptdarsteller Michael Fassbender genauer betrachten. Man wird feststellen, dass der in Heidelberg geborene Schauspieler kein einziges mal im Film blinzelt, um seine dargestellte Figur emotionslos und unmenschlich wirken zu lassen. "The Killer" ist übrigens der erste Film mit Fassbender seit 4 Jahren - letztmalig war dieser als Mutant Magn Mehr erfahren

    David Fincher ist schon seit fast 20 Jahren Fan der Comic-Vorlage

    Fast 20 Jahre beschätigfte sich Meisterregisseur Fincher bereits mit einer Adaption der Comicvorlage "The Killer" des französischen Autors Alexis Nolent, die ursprünglich von 1998-2007 auf Französisch und direkt im Anschluss daran auch auf Englisch erschien, bevor er das Projekt nun im Rahmen seines 4-Jahres-Deals mit Netflix realisieren konnte.  Aus der Feder von Comicautor Nolent stammt übrigens auch die Vorlage zum Sylvester Stallone-Actioner Mehr erfahren

    Weitere Details

    Produktionsland USA
    Verleiher Netflix Deutschland
    Produktionsjahr 2023
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes 3 Trivias
    Budget -
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Finde mehr Filme : Die besten Filme des Jahres 2023, Die besten Filme Krimi, Beste Filme im Bereich Krimi auf 2023.

    Back to Top