Mein Konto
    Hanau
     Hanau
    4. März 2022 auf DVD / 1 Std. 18 Min. / Drama
    Regie: Uwe Boll
    Drehbuch: Uwe Boll, Steffen Mennekes
    Besetzung: Steffen Mennekes, Radost Bokel, Imad Mardnli
    User-Wertung
    2,8 5 Wertungen - 1 Kritik
    Filmstarts
    2,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 16 freigegeben
    Am 19. Februar 2020 tötete der 43-jährige Tobias R. bei einem rassististisch motivierten Amoklauf in der hessischen Stadt Hanau neun Menschen mit Migrationshintergrund, danach seine Mutter und sich selbst. Auf einer Website veröffentlichte er zuvor eine Art Manifest und Videos mit rechtsextremer Ideologie, die einen verstörenden Einblick in seine Psyche geben.

    Das schon im Vorfeld umstrittene Filmprojekt „Hanau“ vom berüchtigten Trash-Regisseur Uwe Boll rekonstruiert die Hintergründe der brutalen Tat.

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Hanau
    Hanau (DVD)
    Neu ab 12,99 €
    Hanau
    Hanau (Blu-ray)
    Neu ab 13,99 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    2,0
    lau
    Hanau

    Uwe Boll steht sich am Ende doch wieder selbst im Weg

    Von Thorsten Hanisch
    Der zwischenzeitlich auf Restaurantbetreiber umgesattelte Uwe Boll meldete sich 2021 nach fünfjähriger Regie-Abstinenz mit einem Paukenschlag zurück: Allein die Ankündigung, dass der berüchtigte Regisseur und Drehbuchautor den rechtsextremen Anschlag vom 19. Februar 2020 in Hanau filmisch aufarbeiten will, sorgte für etliche Schlagzeilen und stark erhitzte Gemüter. Der fertige, einfach nur „Hanau“ betitelte Film ist dann auch wieder typisch für Boll geworden: Durchaus ehrlich gemeint, aber leider steht sich Boll am Ende mal wieder selbst im Weg. Als der gebürtige Wermelskirchener nach einer Reihe völlig missratener bis bestenfalls mäßiger Videospielverfilmungen wie „House Of The Dead“ oder „Alone In The Dark“ wieder zu seinen Anfängen und damit zu politisch aufgeladenen Stoffen wie „Darfur“, „Rampage“ oder „Auschwitz“ zurückkehrte, brachte ihm das zwar eine gewisse Akzeptanz ein – aber
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Hanau Trailer DF 0:49
    Hanau Trailer DF
    5.012 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Letzte Nachrichten

    Ein Skandalfilm schon vor Veröffentlichung: Der Trailer zu "Hanau" von Uwe Boll
    NEWS - Videos
    Mittwoch, 15. Dezember 2021
    Als bekannt wurde, dass Uwe Boll einen Film über den rassistischen Terroranschlag von Hanau drehte, gab es einen riesigen…

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritik

    BrodiesFilmkritiken
    BrodiesFilmkritiken

    User folgen 7.001 Follower Lies die 4.660 Kritiken

    2,0
    Veröffentlicht am 27. Juli 2022
    Zu diesem Film sind viele Vorwürfe an Uwe Boll gemacht worden, die ich komplett verstehen kann. Nach anschauen des Films möchte ich aber sagen daß zumindest ein paar Punkte nennenswert sind. Vor allem bekommt Boll Respekt für einen Aspekt des Drehbuchs: der Film gibt mit 95% Genauigkeit endlos lange Monologe des Täters wieder. Sich diesen Rotz anzuhören und in die kranke Gedankenwelt eines verdrehten Menschen rein zu finden tut schlichtweg ...
    Mehr erfahren
    1 User-Kritik

    Bilder

    12 Bilder

    Weitere Details

    Produktionsland Deutschland
    Verleiher Tiberius Film
    Produktionsjahr 2021
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Deutsch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Back to Top