Mein Konto
    Ein ganzes Leben
     Ein ganzes Leben
    9. November 2023 Im Kino | 1 Std. 56 Min. | Drama, Historie
    Regie: Hans Steinbichler
    |
    Drehbuch: Ulrich Limmer
    Besetzung: Stefan Gorski, August Zirner, Ivan Gustafik
    User-Wertung
    3,4 18 Wertungen, 4 Kritiken
    Filmstarts
    4,0
    Vorführungen (15)
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 12 freigegeben

    Der Waisenjunge Andreas Egger (Ivan Gustafik) kann nicht gerade davon sprechen, eine unbeschwerte Kindheit auf einem abgelegenen Hof in den österreichischen Alpen zu erleben. Niemand weiß so genau, wie alt er eigentlich ist, als er um 1900 auf den Hof vom Kranzstocker (Andreas Lust) kommt. Und der Bauer hat auch nicht sonderlich viel für Andreas übrig, lässt ihn unliebsame Arbeit verrichten und dankt es ihm mit Gewalt. Nur Ahnl (Marianne Sägebrecht) scheint etwas für den Jungen übrig zu haben. Deshalb ist die Trauer beim mittlerweile erwachsenen Andreas (Stefan Gorski) groß, als sie stirbt. Doch jetzt hält ihn nichts mehr auf dem verhassten Hof und davon ab, sich gemeinsam mit seiner großen Liebe Marie (Julia Franz Richter) ein eigenes Leben aufzubauen. Doch das Glück ist nicht von langer Dauer. Hitlerdeutschland stürzt die Welt in den Krieg und Andreas muss den Dienst an der Waffe antreten, bis er schließlich in sowjetischer Kriegsgefangenschaft landet. Vom einst erträumten Leben ist danach nicht mehr viel übrig, doch er kann seiner Marie noch ein letztes Mal nahe sein…

    Basiert auf dem gleichnamigen Roman von Robert Seethaler.

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Ein ganzes Leben
    Ein ganzes Leben (Blu-ray)
    Neu ab 17,99 €
    Kaufen
    Ein ganzes Leben
    Ein ganzes Leben (DVD)
    Neu ab 14,99 €
    Kaufen

    Hier im Kino

    Eine Kinovorstellung suchen

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    4,0
    stark
    Ein ganzes Leben

    Mehr Berge wagen!

    Von Markus Tschiedert
    Als Robert Seethaler 2014 seinen Roman „Ein ganzes Leben“ veröffentlichte, hat er nicht unbedingt damit gerechnet, dass der Erfolg über die deutsch-österreichischen Landesgrenzen hinausgehen würde. Schließlich handelt es sich um ein raues Alpen-Drama, angesiedelt im 20. Jahrhundert, und erzählt wird die leidhafte Lebensgeschichte eines einfachen, trotz aller Rückschläge mit seiner Heimat verwurzelten Mannes – und das alles vor dem Hintergrund historischer Ereignisse, die schmerzlich waren und einen Wandel der Welt erforderten. Der Mensch, der sowohl der Natur als auch seinem Gemeinwesen ausgesetzt ist – ein universelles Thema, weshalb Seethalers Roman auch im Ausland so großen Anklang fand und in mehreren Sprachen übersetzt wurde. Eine Verfilmung war daher wohl nur eine Frage der Zeit. Nun ist sie da, eine deutsch-österreichische Koproduktion, die an 47 Drehtagen in Tirol und Bayern ent

    Trailer

    Ein ganzes Leben Trailer DF 2:23
    Ein ganzes Leben Trailer DF
    11.678 Wiedergaben

    Interview, Making-Of oder Ausschnitt

    Ein ganzes Leben Making of DF 4:49
    Ein ganzes Leben Making of DF
    543 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Letzte Nachrichten

    Kontroverser Megahit: Der wohl meistdiskutierte Film des Jahres startet endlich im Kino
    News - DVD & Blu-ray
    Diese Woche starten der jüngste Action-Kracher aus Indien, frischer Marvel-Nachschub, Neues von Nicolas Cage und großes…
    Donnerstag, 9. November 2023
    Kinotipp: Die Bestseller-Verfilmung "Ein ganzes Leben" ist wahrhaft episch!
    News - Videos
    Basierend auf dem Bestseller von Robert Seethaler, erzählt Regisseur Hans Steinbichler in „Ein ganzes Leben“ eine epische…
    Mittwoch, 8. November 2023
    Neu im Kino im November 2023: Marvel-Action, Ridley Scotts neues Historien-Epos, Folter-Horror & viele weitere Film-Highlights
    News - In Produktion
    Jeden Monat startet eine Vielzahl an spannenden Filmen in den deutschen Kinos. Doch manchmal kommt es vor, dass schöne Filme…
    Dienstag, 31. Oktober 2023

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Stefan Gorski
    Rolle: Andreas Egger, 18-47
    August Zirner
    Rolle: Andreas Egger, 60-80
    Ivan Gustafik
    Rolle: Andreas Egger, 8
    Andreas Lust
    Rolle: Hubert Kranzstocker

    User-Kritiken

    beco
    beco

    55 Follower 328 Kritiken User folgen

    2,5
    Veröffentlicht am 14. November 2023
    Leider schafft der Film es nicht das ganze Leben einzufangen. Was dem Buch möglicherweise auf 160 Seiten gelingt, scheitert im dem fast zweistündigen Film. Die Stationen im Leben von Andreas Eggert können nur angerissen werden, besonders deutlich wird das an den Szenen im 2. Weltkrieg. Der Zuschauer sieht sich einem Kaleidoskop von Lebensepisoden ausgesetzt, ohne das es deutlich wird, warum Andreas am Ende seines Lebens "lachen könnte vor ...
    Mehr erfahren
    FILMGENUSS
    FILMGENUSS

    552 Follower 942 Kritiken User folgen

    3,5
    Veröffentlicht am 19. November 2023
    HEIMATLOS IN DER HEIMAT In Rainhard Fendrichs inoffizieller österreichischer Bundeshymne lautet eine Zeile wie folgt: Da bin ich her, da gehör‘ ich hin. In Robert Seethalers fiktiver Heimatbiographie Ein ganzes Leben wird das unerschütterliche Statement zur unsicheren Fragestellung: Wo bin ich her, wo gehör‘ ich hin? Das sind Kernwahrheiten, nach denen wir alle suchen. Doch Seethalers Roman bringt es auf den Punkt, stellt diese Fragen ...
    Mehr erfahren
    Familie
    Familie

    2 Kritiken User folgen

    5,0
    Veröffentlicht am 13. November 2023
    Wer das Buch gelesen hat, weiß wie anspruchsvoll daraus ein Film entstehen kann. Das Buch lebt in den Bergen. Dementsprechend oft sind die Berge im Bild, nicht übertrieben, aber Berge können vergessen helfen. Wer mal oben war, weiß das. Großartige Schauspieler und Regieführung. Alles außergewöhnlich. Kein gewöhnlicher, Bergdoktor sondern viel mehr.
    bertossi
    bertossi

    1 Kritiken User folgen

    4,5
    Veröffentlicht am 14. November 2023
    Großartige Verfilmung eines großartigen Romans, so lautet mein Fazit nach Ende des Films. Es dauert einige Zeit, bis mich der Film ebenso beeindruckend packt, wie das Buch es getan hat. Aber mit jeder Minute die vergeht, gehen einem die Charaktere mehr unter die Haut. Allen voran die des Andreas Egger, der Hauptfigur in Roman und Film. Der wortkarge Egger muss insbesondere nonverbal fesselnd überzeugen. Und das gelingt dem, (mir bisher ...
    Mehr erfahren

    Bilder

    Wissenswertes

    Nach dem internationalen Erfolgsroman aus Österreich

    "Ein ganzes Leben" basiert auf dem gleichnamigen 2014 erschienenen Roman des österreichischen Schriftstellers Robert Seethaler, der schnell zu einer internationalen Erfolgsgeschichte wurde. Der Roman wurde bis dato bereits in 40 verschiedene Sprachen übersetzt!

    Drama vor malerischer Alpenkulisse

    Die Alpen sind für "Ein ganzes Leben" nicht nur irgendein Hintergrund, sondern gehören quasi zu den Hauptdarstellern des Films. Der aufwendige Dreh mit bis zu 1000 Komparsen fand größtenteils in Tirol statt, teilweise wurde aber auch in Oberbayern gedreht. Malerische Kleinstädte wie Matrei und Lienz in Tirol sind im Film zu sehen und diverse Ortschaften am Chiemsee.

    Weitere Details

    Produktionsländer Deutschland, Österreich
    Verleiher Tobis Film
    Produktionsjahr 2023
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes 2 Trivias
    Budget -
    Sprachen Deutsch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Finde mehr Filme : Die besten Filme des Jahres 2023, Die besten Filme Drama, Beste Filme im Bereich Drama auf 2023.

    Back to Top