Mein Konto
    Masters of the Universe
     Masters of the Universe
    17. Dezember 1987 Im Kino / 1 Std. 50 Min. / Action, Fantasy, Sci-Fi
    Regie: Gary Goddard
    Drehbuch: David Odell, Stephen Tolkin
    Besetzung: Dolph Lundgren, Billy Barty, Meg Foster
    Zum Trailer
    User-Wertung
    3,2 38 Wertungen - 5 Kritiken
    Filmstarts
    3,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    Der Planet Eternia ist dem Untergang geweiht. Der finstere Herrscher Skeletor (Frank Langella) hat die Zauberin von Grayskull (Christina Pickles) in seine Gewalt gebracht, um mit ihrer Macht den Planet endgültig zu unterjochen. Die wenigen Widerstandskämpfer um den muskulösen Helden He-Man (Dolph Lundgren) scheinen chancenlos. Mit seinen treuen Weggefährten, der Palastwache Man-At-Arms (Jon Cypher) und dessen Tochter Teela (Chelsea Field), startet der blonde Krieger einen letzten Befreiungsversuch. Mit einem von dem Zwerg Gwildor (Billy Barty) erfundenen Cosmic-Key teleportieren sie sich mitten in Skeletors dunkle Burg. Doch dessen Truppen sind zu mächtig und die Helden müssen fliehen.

    Hier im Kino

    Andere Städte

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,0
    solide
    Masters of the Universe
    Von Björn Becher
    „I'll Be Back!" Mit dieser Warnung verabschiedet sich Bösewicht Skeletor am Ende von Gary Goddards „Masters Of The Universe". Doch die angekündigte Rückkehr blieb bislang aus. Bereits Ende 1987, kurz nach dem Release des Films, war ein Sequel unter der Regie von Albert Pyun (Ticker) angedacht. Es wurden sogar einige Szenen abgedreht. Doch dann geriet die Produktionsfirma Cannon Films in Finanzprobleme und entschied sich statt der teuren Fortsetzung in denselben Kulissen lieber den billigen Actioner „Cyborg" mit Jean-Claude Van Damme zu inszenieren. Seit vielen Jahren geistert nun eine Neuerzählung der Saga um den Helden He-Man durch die Kinogerüchteküche. 2004 schien es dann endlich soweit, als Fox John Woo (Red Cliff) grünes Licht gab. Doch das Projekt scheiterte an einem mangelhaften Drehbuch und Terminproblemen. Mittlerweile liegen die Rechte bei Warner und es scheint doch ein Licht...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Masters of the Universe Trailer DF 1:41
    Masters of the Universe Trailer DF
    52656 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Dolph Lundgren
    Rolle: He-Man
    Billy Barty
    Rolle: Gwildor
    Meg Foster
    Rolle: Evil-Lyn
    Frank Langella
    Rolle: Skeletor
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    thomas2167
    thomas2167

    User folgen 360 Follower Lies die 582 Kritiken

    2,5
    Veröffentlicht am 20. Juni 2012
    Kunterbuntes , lautes , quietschvergnügtes , naives Weltraum Märchen Spektakel der späten 80er mit Dolph Lundgren in seiner zweiten Hauptrolle nach Rocky IV.
    BrodiesFilmkritiken
    BrodiesFilmkritiken

    User folgen 5471 Follower Lies die 4 527 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 2. Januar 2018
    Kennt eigentlich noch irgendwer heutzutage „Masters of the Universe“? Oder ist das ein uncooles Relikt der Vergangenheit? Der Film hier sollte wohl damals den Höhepunkt der Fantasy-Saga bilden, geriet aber zum Flop. Eigentlich schade, so furchtbar schlimm ist der Streifen nicht mal (obwohl Wuchtbrumme Dolph Lundgren die Hauptrolle spielt). Vielleicht fühlten sich Fans dadurch verschaukelt dass die Handlung nach kurzer Zeit auf dem fernen ...
    Mehr erfahren
    Angelo D.
    Angelo D.

    User folgen 61 Follower Lies die 236 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 25. Oktober 2013
    Trash aus meinen Kindheitstagen der auch heute noch einen riesen Spaß macht. Zeitreisen, Schlachten mit Schwert und Laserpistolen und der Kampf um "die Macht von Grayskull" zwischen He-Man und Skeletor bieten viel Abwechslung. Von den Schauspielern darf jedoch nicht zu viel verlangt werden, da die Leistungen teilweise eher lächerlich sind. Auch die Spezialeffekte sind zum größten Teil sehr schlecht gemacht , was sehr schade ist, weil der Film ...
    Mehr erfahren
    anj159
    anj159

    User folgen Lies die 8 Kritiken

    5,0
    Veröffentlicht am 10. Mai 2010
    Ich habe den Film zum ersten mal mit 3Jahren(noch in Polen) gesehen und war damals ein großer Fan der Zeichentrickserie.

    Der Film ist sehr kultig und ich wünsch ihn mir gerne auf Blu-ray.

    Für sein Filmalter hat er auch tolle Effekte und die Maskenbildner und Darsteller laisten gute Arbeit. Für mich eine top Besetzung, alle Figuren sehen sehr Comicgetreu aus. Dolph Lundgren passt perfekt in die Rolle des HEman!
    5 User-Kritiken

    Bilder

    17 Bilder

    Aktuelles

    Kult, Kinohit und Kurioses: Das sind die kommenden Filme bei SchleFaZ mit Oliver Kalkofe und Peter Rütten
    NEWS - TV-Tipps
    Dienstag, 14. Juli 2020
    Unter dem Motto „Die schlechtesten Filme aller Zeiten“ präsentieren Oliver Kalkofe und Peter Rütten seit 2013 besondere Filmschätze....
    Bei der Macht von Greyscull: Wir sagen euch, was ihr zum "He-Man"-Reboot "Master of the Universe" wissen müsst
    NEWS - Reportagen
    Samstag, 28. Juli 2018
    2019 soll nun endlich ein neuer „Masters of the Universe“-Film in die Kinos kommen und die Legende von He-Man wieder aufleben...
    13 Nachrichten und Specials

    Weitere Details

    Produktionsland USA
    Verleiher -
    Produktionsjahr 1987
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget 22 000 000 $
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top